F2 SX 68

 • Publiziert vor 11 Jahren

Der SX wirkt wie ein sehr junges Rennpferdchen unter ausgebufften Routiniers. Auch mit geschlossenen Cut Outs läuft das Board eher frei und vergleichsweise nervös. Es kann das sehr hohe Speedpotenzial daher eher bei guten, glatten Surfbedingungen ausspielen, dann bereitet das spielerische Fahrgefühl mit wenig Widerstand viel Spaß. Im Chop und in Manövern erfordert der Shape ebenfalls ein vergleichsweise höheres Fahrkönnen.

An Land: Auffällig sind die markanten, verstellbaren Cut Outs, ein technisches Highlight. Dicke, profilierte Pads sorgen für ergonomisch angenehmen Stand, wirken allerdings unter den Sohlen recht hart. Im Bugbereich findet man im Unterwasserschiff ein starkes V mit minimaler Doppelkonkave, die zur Boardmitte sichtbar tiefer wird. Zum Heck läuft die Gleitfläche dann in ein planes V aus.

Auf dem Wasser: Der F2 vermittelt rein subjektiv den Geschwindigkeitsrausch äußerst eindrucksvoll. Zumindest, wenn man die anspruchsvolle Charakteristik so interpretieren möchte. Denn auch mit so weit wie möglich geschlossenen Cut Outs gleitet das Board sehr frei und agil, will mit Feeling im Fußgelenk auf Kurs gehalten werden. Das macht Spaß, kann bei kabbeligen Bedingungen aber auch stressig werden. Dabei besteht allerdings keine tatsächliche Gefahr, über den nächsten Chop abzuheben, die Nase bleibt tendenziell unten. Doch die agile Gleitlage um die Längsachse sorgt zumindest angepowert ständig für erhöhte Aufmerksamkeit an Board.

surf-Empfehlung: Auf Flachwasser und für sehr gute Surfer ein Board mit bestem Speedpotenzial, das sich leichtfüßig ausreizen lässt, aber vergleichsweise hohes Fahrkönnen erfordert.

Web:  www.f2.com

Gehört zur Artikelstrecke:

Slalomboards 2010


  • Slalomboards 2010

    20.03.2010

  • Angulo Magnum 72

    20.03.2010

  • Exocet Warp SL 71 Pro

    20.03.2010

  • F2 SX 68

    20.03.2010

  • Fanatic Falcon Slalom 112

    20.03.2010

  • JP-Australia Slalom VI 68 Pro

    20.03.2010

  • Lorch Thunderbird 67

    20.03.2010

  • RRD X-Fire 112 LTD

    20.03.2010

  • Starboard iSonic 111 WoodCarbon

    20.03.2010

  • Tabou Manta 69

    20.03.2010

Themen: DownloadF2

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 2,00 €
    Slalomboards 2010

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Sailloft Cross 8,0

    20.06.2010

  • North Sails Duke 5,4

    15.10.2011

  • Freestylesegel 2011

    15.10.2011

  • Surf- und Biketour durch Europa

    21.11.2004

  • JP-Australia Super Sport 62 V 100 Pro

    30.04.2009

  • Tabou Pocket Tri Fin 85

    22.03.2011

  • Gaastra Manic 4,7

    20.03.2012

  • Lorch Breeze 129 White Line

    15.05.2011

  • Dr. Core Training mit Klaas Voget Teil 3

    26.05.2010