JP-Australia Formula 100 Power/Speed

  • Christl Borst-Friebe
 • Publiziert vor 9 Jahren

Der Trend zum Zweitbrett in der Formula Windsurfing scheint anzuhalten. JP bringt ein „Powerboard“ für böige Leichtwind-Reviere mit flachem Scoop-Rocker, die „Speed-Version“ soll dagegen bei Rennen auf dem Meer mit Highspeed und guter Kontrolle auf der kurzen Gleitfläche Siege einfahren.

Weltmeister Albeau hat die zwei Shapes (2149 Euro) von Werner Gnigler abgesegnet.

Infos: www.jp-australia.com


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag