Mistral SL RD

 • Publiziert vor 12 Jahren

Das soll verstehen, wer mag. Mistral betont zwar, mit seinen Slalomracern SL in Full Carbon Kevlar Custom Sandwich die „leichtesten Boards auf dem Markt anzubieten“, im Prospekt sucht man allerdings vergeblich nach Gewichtsangaben für die fünf Renner. Die technischen Daten decken sich exakt mit denen des Vorjahres, allein die Optik hat sich dezent geändert.

Auffällig ist das neue Logo auf der Oberseite des edlen-grauen Dekors, nur auf der Brettunterseite hält Mistral am „Red Dot“ fest. Erfreulich, im Gegensatz zu manchem Mitbewerber gibt’s zu jedem Brett auch eine Finne.

MISTRAL SL RD

Längen/Breiten: 240/55, 244/59, 244/66, 244/73, 244/79 cm; Volumina: 80/95/110/125/135 Liter; Gewichte: keine Angaben; Finnen: G10 30/32/36/42/48 cm für Tuttlebox; Preis: je 1699 Euro;

Infos: Boards and More GmbH, www.mistral.com


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag