Redaktion

Slalomboards 2010

  • Stephan Gölnitz
20.03.2010

Wer von diesem Test einen einzelnen Leistungssieger erwartet, könnte überrascht werden. Denn die Leistungsdichte ist enorm und der erreichte Speed stark vom Gesamt-Setup abhängig. In bestimmten Bedingungen und für unterschiedliche Fahrertypen haben einige Boards aber dann doch beim Zieldurchgang die Nase eindeutig vorn.

[Board] Fanatic Falcon Slalom 112 : [Tester] Frank Lewisch [Spot] Langebaan

Slalom-Raceboards sind die Garanten für gute Rennresultate und viel Spaß auf der Hobby-Rennstrecke. Gute Surfer können mit Freerace- oder Racesegeln einen ordentlichen Vorteil gegenüber Freerideboards herauskitzeln, das konnten wir in Vergleichstests immer wieder belegen. Mit einem 8,0er-Slalomsegel sind schnell satt über 55 km/h drin, das sorgt für Formel-1-Feeling, aber CO2-neutral mit Windenergie. Wichtigste Erkenntnis des Tests: Die Boards unterscheiden sich in der Charakteristik (Fahrgefühl, Halseneigenschaften, Kontrollierbarkeit) enorm, die objektiven Leistungsspitzen hängen aber sehr stark vom verwendeten Segel und der Finnenabstimmung ab. Wenn die Kombi passt und man entspannt auf dem Board steht, wird man auch schnell. Dennoch bieten einige Boards in Summe einfach mehr Potenzial, das haben unsere langen Vergleichsfahrten mit unterschiedlichen Finnen-Setups gezeigt.

Die meisten Boards werden mittlerweile ohne Finnen ausgeliefert, auch weil nur mit individueller Abstimmung das Optimum aus einer einzelnen Brett-Segel-Kombi heraus geholt werden kann. Wir haben alle Boards zuerst mit identischen 38er-Finnen gegen einander getestet und anschließend versucht, aus einem Strauß von Finnen zwischen 37 und 42 Zentimetern (Select/ JP/Deboichet/MFC) für jedes Board das Optimum zu finden.

PDF-Downloads

  • 2,00 €
    Slalomboards 2010

    Mode: article_pdf_download
    Mode-Category: shop
    Preis: 2,00 €
Weitere Stories

  • FMX Racing – Maynard mit eigener Marke

    07.03.2019

    Worldcupper Finian Maynard startet mit FMX Racing sein eigenes, ehrgeiziges Projekt für ambitionierte Freeracer und ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2016: Frühgleitmaterial

    03.11.2016

    Gleiten ohne Schaumkronen ist wie der Traum vom Fliegen, nur – es ist machbar. Der Test soll dabei nicht zeigen, ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Einzeltest 2016: KonaOne Regattaboard

    31.10.2016

    Der KonaOne ist Regattabrett, will aber auch als Longboard, Gleitbrett und Familienspielzeug punkten. Wie das ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2016: Slalom-Raceboards 80-82

    28.09.2016

    Die Zeiten, in denen Profis mit Materialvorteil das Feld dominieren, sind lange vorbei. Verdammt eng liegen auch ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2016 – Slalom-Raceboards: RRD X-Fire V8 122 Ltd.

    27.09.2016

    Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des RRD X-Fire V8 122 Ltd.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2016 – Slalom-Raceboards: Starboard iSonic 124 Carbon Reflex

    27.09.2016

    Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Starboard iSonic 124 Carbon Reflex.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2016 – Slalom-Raceboards: Fanatic Falcon 129 TE

    27.09.2016

    Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic Falcon 129 TE.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2016 – Slalom-Raceboards: JP-Australia Slalom 82 Pro

    27.09.2016

    Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des JP-Australia Slalom 82 Pro.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2014: Exocet RS 6.5

    22.07.2014

    Der Exocet ist das "sportlichste" Board der Gruppe, das aber auch vom Fahrer einiges abverlangt.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Slalomboard Tabou Manta 2014

    14.02.2014

    Mantafahrer: Neu überarbeitet kommt der Tabou Manta auf die Slalompisten.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • JP-Australia Raceserie 2014

    24.01.2014

    JP-Australia hat ein neues Raceboard entwickelt, basierend auf den früheren Power- und Speedboards: Der JP-Australia ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Tabou Manta & Manta Team

    26.03.2013

    Gleich sechs neue Größen – von 49 bis 85 Zentimetern Breite – hat Tabou 2013 in petto, da sollte doch für jeden ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined