F2 Barracuda/Rebel

  • Alois Mühlegger
 • Publiziert vor 8 Jahren

Obwohl F2 sein Paradepferd, Freestyle-Weltmeister Steven van Broeckhoven, an JP verlor, will die Company weiterhin angreifen.

21 neue Modelle soll Shaper Daniel Aeberli hervorgezaubert haben, neben dem Freestyleboard Rodeo (im Test auf Seite 23 bzw. 29) führen die Waveboards Barracuda (mit Thruster und Quad-Set-up in 72/77/84/92/100 Liter) und der Rebel (63/68/75/83/91 Liter) die Palette an.

Weitere Infos unter www.f2.com

Themen: BarracudaF2Rebel


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Freemoveboards 95 2003

    01.04.2003Alle guten Dinge sind drei. Freemove spaltet sich in drei Disziplinen: Freeride, Freestyle und Wave. Freemove heißt auch drei in einem. Was die Freemoveboards 95 dieses Jahr ...

  • Freemoveboards 115 2003

    01.04.2005Die Auferstehung des legendären F2 Sunset, das Revival des gloreichen Mistral Screamer und die Perfektionierung der alten Doppel-Finnen-Philosophie (Twinser) – bringt diese Gruppe ...

  • Einsteigerboards 2002

    30.03.2005Die Pisa-Studie lässt grüßen: Fast alle Hersteller starten jetzt eine Ausbildungsoffensive – kurze, breite Boards mit scharfem Shape und sanftem Softdeck als Lehrmittel für den ...

  • F2 Vibe 84

    20.04.2010Der Vibe ist ein gutmütiges Starkwindboard, das ähnlich wie der Exocet vor allem Freerider mit klassischen Manöverambitionen anspricht. Perfekt auch als kleines Board für Surfer ...

  • Slalomboards 2007

    21.05.2007Wer in Slalomrennen vorne liegen will, braucht eines dieser Boards. Doch auch für Hobby-Tuner bieten sich einige der 2007er-Rennsemmeln als beste Basis an. Acht Kandidaten, vom ...

  • Freestyle-Wave und Freemove 2008

    26.05.2008Drei für alle Fälle – so könnte man den letzten großen Teil unserer 2008er Test-Trilogie betiteln. Drei Gruppen von Allroundern für Freestyle, Welle und Freeride decken beinahe ...

  • F2 RX 132

    20.05.2010Der RX wirkt wie ein extrem komfortabel abgestimmtes Slalomboard. Bei viel Wind ist bester Topspeed drin, im unteren Windbereich wirkt der bullige Sportler etwas träge.

  • Freerideboards 135 2007

    06.02.2008Der Trend zu immer breiteren Boards scheint ungebrochen, Starboard überspringt mit dem 76 Zentimeter breiten Futura in der 135-Liter-Klasse glatt eine Entwicklungsstufe. Doch was ...

  • F2 Rodeo 98

    20.10.2010Schwarz oder Weiß – das scheint das Motto des Rodeo. Einfach keine Kompromisse. Dieses Board ist der Maßstab für alle absoluten Top-Freestyler und die, die kurz davor sind. ...