Redaktion

F2 Rave 78

17.01.2009

Der F2 Rave gehört vielleicht nicht zu den extremsten, sicherlich aber zu den komplettesten Twinser-Boards und funktioniert sowohl bei schnellen Down-the-line-Ritten als auch in typisch europäischen Bedingungen gleichermaßen. Die Gleiteigenschaften und der Fahrkomfort sind innerhalb dieser Gruppe absolute Spitze. Lediglich sehr leichte Fahrer (unter 70 Kilo) könnten bei Fanatic oder Mistral noch drehfreudigere Alternativen finden.

[Board] F2 Rave 78 : [Tester] Jonas Holzhausen

An Land: Beim F2 Rave sind die 16er Twinser-Finnen nicht parallel angeordnet, sondern ähnlich wie bei einem Wellenreiter – minimal schräg angestellt. Die Outline wirkt sehr rund und harmonisch. Die Ausstattung ist tadellos: Die Pads und Fußschlaufen sind bequem, zudem kann man eine etwas weiter außen liegende Schlaufenposition wählen, was die Flachwassereignung verbessert.

Auf dem Wasser: Es scheint als habe Shaper Patrik Diethelm die positiven Eigenschaften des Singlefin Rebel mit ins Twinser-Konzept integriert, denn auch innerhalb der Twinser-Konkurrenz überzeugt der F2 als sehr einfach und komfortabel zu fahrendes Board. Auch ohne Eingewöhnungszeit fühlt man sich an Deck sofort bestens aufgehoben, der Rave wirkt recht groß, stabil und gut ausgetrimmt.

Durch die guten Gleit- und Beschleunigungseigenschaften lassen sich mit keinem anderen Board der Gruppe Weißwasserwalzen so gut überwinden. Besonders bei Hack und ruppigen Bedingungen überzeugt das Brett durch das gedämpfte Fahrgefühl und die sehr gute Kontrolle, die sehr weichen Schlaufen komplettieren den positiven Eindruck.

Erfreulicherweise findet sich das eher groß wirkende Fahrgefühl auf der Welle nicht wieder. Zwar kann das Brett in puncto Drehfreudigkeit nicht ganz mit den quirligeren Boards von Mistral, Fanatic oder Tabou mithalten, allerdings erweist es sich auch hier als echter Alleskönner: Bei schnellen, langgezogenen Bottom Turns vor großen Wellen steht der F2 sicher und kontrollierbar auf der Kante. Die Radien lassen sich von weit bis sehr eng variieren, beste Voraussetzungen also, um im richtigen Moment oben an der Lippe anzukommen. Beim Cutback benötigt das Brett etwas mehr Druck als ein Fanatic oder Mistral, um radikale, enge Turns zu ziehen, was aber vor allem für etwas schwerere Surfer kein Problem darstellt.

surf-Tipp: Der F2 ist ein Top-Allrounder.

Preis: 1599 Euro

Material/Herstellung: Gelcoat-Sandwich

Finnen: Choco Twinz 16,0 cm/ US-Box/G10-CNC

Volumen: 78 Liter

Web: www.f2.com

 

 

PDF-Downloads

  • 2,00 €
    Test: Waveboards Twinser

    Mode: article_pdf_download
    Mode-Category: shop
    Preis: 2,00 €
Weitere Stories

  • Test: Simmer Flywave 2019

    01.06.2019

    Wie alltagstauglich kann ein radikales Wave-Konzept wie das Simmer Flywave sein? Wir haben es ausprobiert und finden ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018: Waveboards 82-89 Liter

    02.02.2018

    Wir haben 13 sehr unterschiedliche Waveboards auf Herz und Nieren ausprobiert und leiten dich mit diesem Test ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – Waveboards: Quatro Cube Quad 86 Pro

    01.02.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Quatro Cube Quad 86 Pro.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – Waveboards: Quatro Pyramid Thruster 88 Pro

    01.02.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Quatro Pyramid Thruster 88 Pro.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – Waveboards: RRD Wave Cult 82 LTD

    01.02.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des RRD Wave Cult 82 LTD.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – Waveboards: Severne Nano 83

    01.02.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Severne Nano 83.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – Waveboards: Starboard Ultrakode 86 Carbon Reflex

    01.02.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Starboard Ultrakode 86 Carbon ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – Waveboards: Tabou Da Bomb 84

    01.02.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Tabou Da Bomb 84.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – Waveboards: Fanatic Grip 82 TE

    01.02.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic Grip 82 TE.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – Waveboards: Fanatic Stubby 82 TE

    01.02.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic Stubby 82 TE.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – Waveboards: Goya Custom Pro Quad 89

    01.02.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Goya Custom Pro Quad 89.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – Waveboards: JP-Australia Radical Thruster Quad 88 Pro

    01.02.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des JP-Australia Radical Thruster ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined