Waveboard für Kids: Fanatic Grip XS Waveboard für Kids: Fanatic Grip XS Waveboard für Kids: Fanatic Grip XS

Waveboard für Kids: Fanatic Grip XS

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor 2 Jahren

Fanatic bietet auch in der Saison 2020 das Waveboard Grip in einer speziellen Version für kleine Erwachsene und Jugendliche an – den Grip XS.

Wer das Worldcup-Geschehen auf den Kanaren mitsamt der Jugendwertungen verfolgt hat, konnte bereits feststellen, dass das Brett von vielen Nachwuchsfahrern bzw. Fahrerinnen genutzt wird. Das verwundert nicht, denn die Auswahl auf dem Markt ist in diesem Bereich doch sehr begrenzt. Der Grip XS ist mit seinen 60 Litern Volumen nicht einfach nur ein kleines Waveboard, sondern wurde bezüglich des Shapes speziell auf die Bedürfnisse kleiner und leichter Surfer angepasst: Die Standposition, d.h. der Abstand der Schlaufenplugs, fällt spürbar schmaler aus und auch die Bodenkurve wurde modifiziert. Auch leichte Surfer/-innen unter 60 Kilo sollen das Brett beim Wellenabreiten mühelos aufs Rail stellen können, extra dünne Kanten sollen radikale Ritte unterstützen. In Verbindung mit einer etwas leichteren Bauweise dürfte Nachwuchsrippern ein bestens geeignetes Spielzeug für die Welle zur Verfügung stehen.

John Carter Fanatic Grip XS

Fanatic empfiehlt den Grip XS bis zu einem Körpergewicht von etwa 65 Kilo, darüber wird zum „normalen“ Grip 68 geraten. Das Board wird mit einem Quad-Finnen-Set-up mit 14er-Centerfinnen und neun Zentimeter langen Sidefins ausgeliefert und soll 2049 Euro kosten.

Infos unter www.fanatic.com

Themen: FanaticKindermaterial


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Duotone Now – jetzt kleiner!

    02.09.2019Das Duotone Now soll mit angepasster Geometrie speziell auf kleine Surfer/-innen und Jugendliche abgestimmt worden sein.

  • Salomraceboards 2005

    20.09.2005Slalom-Rennbretter sind die kompromisslos aufgemotzten Dragster der Surfszene. Doch wer so viel Power beherrscht, hat die linke Spur für sich. Wir haben die wichtigsten Einheizer ...

  • Fanatic Falcon Slalom

    25.10.2012Seb Wenzel unterzog die Slalomboards eine leichte Überarbeitung – gestrecktere Outline bei verbesserter Volumenverteilung ist das Ergebnis. Die Mastspur liegt jetzt leicht ...

  • Fanatic Quad 75 TE

    15.01.2012surf-Empfehlung: Der Fanatic Quad 75 wirkt recht klein und fühlt sich vor allem in mittleren bis großen Wellen (> 1,5 Meter) oder mit ausreichend Segelzug wohl. Dann vermittelt er ...

  • Fanatic Shark 135 LTD

    27.05.2013surf-empfehlung: Der Fanatic Shark empfiehlt sich sowohl für Aufsteiger, die ein gleitstarkes Brett für erste Speederfahrungen und einfache Halsen suchen, als auch für ...

  • Jobangebot: Fanatic sucht Verstärkung im Marketing

    25.02.2013Boards & More sucht für die Marke Fanatic im Bereich Marketing am Standort München/Oberhaching zum nächstmöglichen Termine eine/n Marketing Assistenten/in.

  • SURF 10/2012

    28.11.2012Top-Thema dieser Ausgabe: TEST: Boards - Freestyle vs. Freestyle Wave 100, Segel - Freestyle vs. Wave 5,2

  • Fanatic Viper 75 mit Schwert

    25.08.2012FAZIT: Auf der Viper können leichtere Leute von Null anfangen, Gleiten lernen geht spielerisch. Empfehlenswert für Familien mit reichlich Surfernachwuchs und für Surfer, die ...

  • Fanatic Board Center eröffnet neue Station auf Tobago

    22.09.2011Ein Traumurlaub für alle Windsurfer, Kiter und SUP-Fahrer.

  • Fanatic TriWave 79 TE

    25.01.2013surf-empfehlung für Fanatic: Der Quad ist im Vergleich zum TriWave noch einen Tick radikaler und drehfreudiger und hat dadurch noch etwas mehr Potenzial für große Wellen und Moves ...