JP-Australia Twinser Quad

  • Alois Mühlegger
 • Publiziert vor 9 Jahren

"Mit vier Finnen als Quad bietet er mehr Grip, als Twinser mit zwei etwas längeren Flossen soll er ’looser’ im Wasser liegen", so JP-Australia.

Einige Modifikationen ließ Shaper Werner Gnigler den fünf Volumia (68/74/82/92/99 Liter) angedeihen, so wurde das Volumen mehr Richtung Heck verlagert, auch die Schlaufen wanderten mit. Der Vorteil – die Boards sollen stabiler liegen und noch besser angleiten sowie die engen Turns in kleinen Wellen erleichtern.

Weitere Infos unter www.jp-australia.com

Themen: JP-AUSTRALIAQuadQuadTwinser


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • JP-Australia Freestyle Wave 84 Pro

    30.05.2009Der beste Gleiter (gemeinsam mit Mistral) in dieser Volumensklasse: Spritzig und manöverstark schon bei wenig Wind. Rasant in klassischen Carving Moves, für New School Freestyle ...

  • Fanatic Quad 87 TE

    24.12.2012surf-Empfehlung: Beide Boards wirken, im positiven Sinn, etwas kleiner und agiler als man es von Brettern dieser Volumenklasse erwarten würde und sind universell, von Hawaii bis ...

  • JP-Australia All Ride 116 Pro

    25.05.2012surf-Empfehlung: Ein besonders sportlich und agil wirkendes Board, das dennoch mit gut kontrollierbaren Kurvenqualitäten auch den engagierten Aufsteiger in diese Boardklasse bei ...

  • JP-Australia X-Cite Ride 134 Pro

    27.05.2013surf-empfehlung: Der X-Cite Ride gehört zu den besten Allroundern und gibt sich in keinem Bereich eine Blöße. Aufgrund der vielen Schlaufenoptionen und einfacher Fahreigenschaften ...

  • JP-Australia: Softshell-Jacke und Mu?tze

    10.03.2011Passend zur frostigen Jahreszeit kommt von JP-Australia eine winddichte, abriebfeste und wasserabweisende Shoftshell- Jacke.

  • Test 2016 Waveboards: JP-Australia Wave Slate 86 Pro

    29.12.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des JP-Australia Wave Slate 86 Pro.

  • JP-Australia Freestyle 99 II Pro

    20.10.2008Der JP ist auch 2009 wieder ein starker Allrounder mit nach wie vor sehr guten Gleiteigenschaften. Die Eignung für New School Tricks konnte sogar noch etwas verbessert werden und ...

  • JP-Australia Super Sport 69 PRO

    20.06.2009Eine Rennflunder mit maximalem Fahrkomfort. Der JP Super Sport bietet beste Fahrleistung bei guter Kontrolle und sportlichen Halseneigenschaften. Eine echte Alternative zum ...

  • RRD Hardcore Wave Quad Contest 76

    15.01.2012surf-Empfehlung: Für erfahrene Wavesurfer, die gezielt Reviere mit großen Wellen und/oder sicheren Windverhältnissen ansteuern. Dafür ist der RRD das passende Profi-Werkzeug um ...