Quatro Quad LS 72 Quatro Quad LS 72 Quatro Quad LS 72

Quatro Quad LS 72

 • Publiziert vor 7 Jahren

surf-Empfehlung: Sehr gute Flachwassereignung und viel Kontrolle in der Welle empfehlen das Board für Starkwind,für große Wellen und für leichte Wave-Aufsteiger gleichermaßen.

[Board] Quatro Quad LS 72 :[Tester] Marius Gugg : [Spot] Platboom

An Land: Mit rundem Heck und recht flachem Deckshape wirkt der Quatro optisch recht zahm. Die Gleitfläche ist durchgehend als gemäßigtes V mit Doppelkonkave gehalten.

Auf dem Wasser: Der Quatro war im Test immer dann besonders beliebt, wenn es richtig ruppig wurde. Der Quad gleitet gut an, beschleunigt dann aber eher gemächlich, wie eine Luxuslimousine, nicht im Gokart-Style wie ein F2. Das stört auf Flachwasser und bei viel Wind in der Welle überhaupt nicht. Im Gegenteil: Auf das Gefühl in der nächsten Böe ruckartig über den Lenker zu beschleunigen kann man häufig verzichten. So vermittelt der Quatro vielleicht subjektiv nicht das rasante Speedfeeling eines F2 oder JP auf der Welle, dafür aber mit lässiger Laufruhe viel Sicherheit – und enge und variable Turns gelingen damit ebenso. Derm Speed, mit dem du an die Lippe fährst, ist selbst bei mäßigen Wellen immer noch für flotte Slide-Einlagen gut.

Info: TPE-Sport, Tel.: 0461/9789560, www.quatrointernational.com

surf-Messung: Gewicht: 6,26 kg Länge: 227,5 cm Breite: 55,4 cm

Preis: 1899 Euro

Finnen: MFC QS 250/US- + Minituttlebox/G10

Schlagwörter: Quatro Quad LS 72

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Waveboards 70

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag