RRD Wave Twin Contest V2 74 RRD Wave Twin Contest V2 74 RRD Wave Twin Contest V2 74

RRD Wave Twin Contest V2 74

 • Publiziert vor 8 Jahren

surf-Empfehlung: Ein sehr komfortables, aber dennoch flüssig drehendes Waveboard mit noch guten Gleiteigenschaften. Frei aber weich gleitend und immer bestens unter Kontrolle zu halten. Perfekt für leichte Waveeinsteiger, als Starkwind-Flachwasserboard für Surfer unter 60 Kilo und als High-Wind-Waveboard für schwerere Surfer. Für sämtliche Wavereviere geeignet.

Stephan Gölnitz [Board] RRD Wave Twin Contest V2 74 : [Tester] Tobias Holzner : [Spot] Swartriet

An Land: Das Heck ist schmal, das Deck verrundet, der RRD sieht aus wie ein radikales Waveboard – allerdings mit recht breiter Nase. Die Schlaufen sind schön weich. Der Shape ist beinahe durchgehend monokonkav mit leichter Doppelkonkave im Bereich der vorderen Schlaufen.

Stephan Gölnitz

Auf dem Wasser: Der kleinste Roberto-Sprössling begeisterte unsere Tester durchweg – die Leichtgewichte jederzeit und die 85plus-Fahrer bei Megahack am Kap. In der Gleitwertung zählt der RRD zu den guten Kandidaten, rutscht flott und kippstabil durchs Weißwasser, was besonders Aufsteigern den einen oder anderen Waschgang ersparen könnte. Auf der Welle und im Kabbelwasser bietet das Board vor allem Kontrolle, Kontrolle und nochmals Kontrolle. Mit maximalem Grip auf dem Rail verlieren auch meterhohe Klopfer im Rücken ihr manchmal beängstigendes Grollen. Wenn es sein soll, zieht das Board aber auch bei viel Speed jeden Turn noch mal etwas enger. Dabei kann das Board es nicht ganz mit den Karussell-artigen Turns eines F2 aufnehmen, übertrumpft diesen aber auf Flachwasser mit sicheren, flüssigen Halsen und maximaler Kabbeldämpfung. Es hält den Speed in engen Turns nicht ganz so überragend wie ein Starboard Kode, wirkt aber variabler und einfach in weiten Turns. So liegt das Board in jeder Wertung bei den besten dabei und mauserte sich nach vielen Wavesessions bei unterschiedlichen Bedingungen zum Liebling vor allem der ganz leichten Fahrer.

Info: Pryde Group GmbH, Tel.: 089/6650490, www.robertoriccidesigns.com

surf-Messung: Gewicht: 5,72 kg Länge: 233,5 cm Breite: 55,2 cm

Preis: 2049 Euro  

Stephan Gölnitz Finnen: MFC LS 16 cm/Slotbox/G10

Stephan Gölnitz

Gehört zur Artikelstrecke:

Waveboards 70 2013


  • Starboard Kode Wave 72 Wood

    27.06.2013surf-Empfehlung: Der Kode ist nicht die typische Empfehlung für leichte Wavesurfer oder Fliegengewichte auf Flachwasser. Das Brett wirkt wie eine halbe Nummer größer und dürfte ...

  • Tabou Pocket Wave 69

    27.06.2013surf-Empfehlung: Der Pocket surft in der Flachwasserwertung für leichte Surfer ganz vorne mit und überzeugt in der Welle vor allem bei etwas gemäßigteren Bedingungen mit ...

  • Waveboards 70 2013

    28.06.2013Biestiger Wellenschlitzer oder Flachwasser-Starkwindbrett für leichte Surfer – die kleinsten Waveboards am Markt kommen für beides in Frage. Wir haben die Minis auf dem ...

  • F2 Barracuda 72

    27.06.2013surf-Empfehlung: Der F2 fetzt in kleinen Wellen alles andere weg. In großen Wellen und auf Flachwasser gibt es einfacher zu surfende Boards.

  • Fanatic Quad 69 TE

    27.06.2013surf-Empfehlung: Der Fanatic Quad überzeugt bei allen Wavebedingungen mit sehr guten Dreheigenschaften und auf Flachwasser mit guter Kontrolle und butterweichen Halsen. Wirklich ...

  • Goya Custom Quad 72 Pro

    27.06.2013surf-Empfehlung: Der Goya leistet auf der Welle eigentlich alles, was man sich wünschen kann und wirkt eher gedämpft und kontrolliert – was auch auf Flachwasser überzeugt. Nur wer ...

  • JP-Australia Twinser Quad 74 Pro

    27.06.2013surf-empfehlung: Der radikale JP Twinser Quad will in die Welle, je extremer die Bedingungen, desto lieber ist es dem Shape. Auf Flachwasser ist der besser gleitende Single ...

  • Quatro Quad LS 72

    27.06.2013surf-Empfehlung: Sehr gute Flachwassereignung und viel Kontrolle in der Welle empfehlen das Board für Starkwind,für große Wellen und für leichte Wave-Aufsteiger gleichermaßen.

  • RRD Wave Twin Contest V2 74

    27.06.2013surf-Empfehlung: Ein sehr komfortables, aber dennoch flüssig drehendes Waveboard mit noch guten Gleiteigenschaften. Frei aber weich gleitend und immer bestens unter Kontrolle zu ...

Themen: RRD Wave Twin Contest V2 74

  • 1,99 €
    Waveboards 70

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige