Tabou Pocket Wave

  • Alois Mühlegger
 • Publiziert vor 9 Jahren

Man muss nicht jedes Jahr das Rad neu erfinden, dachte sich Tabou und bietet den bewährten Shape des Pocket Wave auch für die Saison 2013 an. Allerdings, mit unterschiedlichem Set-up.

Mit nur einer Flosse (Single Fin) für Bump & Jump-Bedingungen oder umfangreicher unterm Heck bestückt in der Thruster-Version. Teamrider Ross Williams schwärmt: "Der Pocket lässt sich super kontrollieren."

Weitere Infos unter www.tabou-boards.com

Themen: Pocket WaveTabou


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Tabou Pocket Wave

    15.12.2011Neuer Rocker, Neue Rails.

  • Tabou Manta Pro Team

    10.03.2011Shaper Fabien Vollenweider gibt die Richtung vor: “Unsere Fahrer wollen die leichtesten und steifsten Slalomracer. Und da kennen unsere Manta Pro Team-Boards keine Kompromisse.”

  • Tabou 3S 87

    10.02.2006Der französische Tabou-Shaper Fabien Vollenweider sprüht bei seiner Arbeit nur so vor Kreativität. Da darf er auch mal ein älteres Freestyle-Konzept wieder aufleben lassen. Das ...

  • Tabou Da Curve Quadster 79 TE

    15.01.2012surf-Empfehlung: Für große Wellen, für Surfer, die in Südafrika oder auf Mauritius überwintern oder auch mal die Hardcore-Spots dieser Welt wie Ponta Preta surfen wollen; nur für ...

  • Tabou Manta FR 79

    25.06.2012surf-Empfehlung: Eine Rennsemmel mit dicken Pads und komfortabler Schlaufenposition, aber mit der Fahrleistung wie ein Slalomboard. Wer solche Leistung ausreizen möchte, benötigt ...

  • Tabou 3S 86 Ltd

    30.05.2009Ein Top-Freestyleboard. Sehr einfach kontrollierbar und besonders Fehler verzeihend in Sprungmanövern und beim Sliden.

  • Bauweisen-Vergleich

    30.07.2009Erst den Testsieger aussuchen und dann mit einer günstigeren, aber schwereren Bauweise bis zu 500 Euro sparen – geht das? Wir wollten wissen, wieviel ein oder sogar zwei Kilo ...

  • Test 2015: Freemoveboards 115

    31.07.2015Geht nicht gibt’s nicht – diese Gruppe steht für Powerhalsen ohne Ausreden. Für entspannten Fahrspaß mit reichlich Leistung, für Komfort und großen Einsatzbereich. Gleiten lernen, ...

  • Test 2015 Freeride- und Freeraceboards 125: Tabou Rocket Wide 118 Ltd

    28.05.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Tabou Rocket Wide 118 Ltd.