Test 2015 Waveboards: RRD Hardcore Wave V5 Ltd.

  • Stephan Gölnitz
 • Publiziert vor 6 Jahren

Der Hardcore Wave gleitet trotz viel Rocker überraschend gut und harmonisch an, lediglich die Beschleunigung fällt etwas gedrosselter aus.

Test 2015: RRD Hardcore Wave V5 Ltd., Tester: Gereon Gollan; Spot: Lippe

Angepowert läuft  und halst das Board wie auf Schienen, mit Top-Kontrolle und butterweich im Chop. Auf der Welle benötigt man spürbar mehr Wind oder Wellenschub, um den Speed im Turn zu halten, man wird dann allerdings mit smoothen und variablen Dreheigenschaften belohnt. Mit Grip auf dem Rail zieht er durch den Bottom Turn und dreht für einen 88er überraschend variabel. Dabei bleibt der RRD einfach zu fahren. Dank fünf Boxen auch mit einer Singlefin für wenig Wind aufrüstbar!

PLUS Kontrolle, Radikalität MINUS Bei wenig Wind etwas gedrosselt

Preis: 2099 Euro Info: Pryde Group GmbH, Tel.: 089/6650490, www.robertoriccidesigns.com

Finnen beim RRD Hardcore Wave V5 Ltd.: RRD QRA 2 x 16 cm + 2 x Q4A 10 cm/US- + Slotbox/G10-CNC

surf-Messung:Gewicht: 6,75 kg Länge: 228,6 cm Breite: 58,9 cm Finnen: RRD QRA 2 x 16 cm + 2 x Q4A 10 cm/US- + Slotbox/G10-CNC

Test 2015: RRD Hardcore Wave V5 Ltd.

Bei RRD fällt der Hardcore Wave (5, links) dicker und schmaler aus als der Firewave.

Test 2015: RRD Hardcore Wave V5 Ltd.

Test 2015: RRD Hardcore Wave V5 Ltd.

Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2015: Waveboards


  • Test 2015: Waveboards

    26.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Fanatic TriWave TE

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Goya Custom Quad Pro

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: JP-Australia Thruster Quad Pro

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Naish Global

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Exocet U-Surf

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Fanatic Quad TE

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Quatro Sphere Thruster

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: RRD Firewave Ltd.

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: RRD Hardcore Wave V5 Ltd.

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Starboard Kode Wave Carbon

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Starboard Quad Carbon

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Tabou Da Curve Quadster

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Tabou Pocket Wave

    25.11.2014

Themen: HardcoreRRDRRDTestV5Waveboards

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Test 2015: Waveboards

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2017 – Freeridesegel: Naish Sails Noa 7,0

    10.01.2018

  • Gabeln im Test - 2011

    15.08.2011

  • Test 2014: Neilpryde Hellcat 7,2

    22.04.2014

  • Test 2016: Vario-Trapeztampen

    30.03.2016

  • Test 2018 – Freerideboards: RRD Evolution Softskin V4 155

    20.05.2019

  • Test 2018 – Foils/Foilboards: JP-Australia Hydrofoil 135 Pro

    01.07.2018

  • RRD Super Style 5,3

    31.03.2009

  • Test Wavesegel 2016: Challenger Sails K.onda 5,0

    30.01.2016

  • Test 2017: Vandal Riot 4,5

    15.07.2017