Test 2015 Waveboards: Tabou Pocket Wave

 • Publiziert vor 6 Jahren

Obwohl der Pocket das kleinste Brett im Test ist, gehört er zu den Top-Gleitern und setzt Böen druckvoll in Speed um. Auch bei Hack bleibt die Nase brav unten, weich und einfach zu fahren hat das Board eine große Windrange.

Test 2015: Tabou Pocket Wave, Tester: Gereon Gollan; Spot: Lippe

Auch im Vergleich zur (größeren) Konkurrenz gehört er nicht zu den Radikalinskis, erlaubt sich aber auch keine echten Schwächen. Wer ein bisschen mehr Druck aufwendet, kann Bottom Turns auch eng und radikal zur Lippe hochziehen und beim Cutback ordentlich schlitzen. Und sonst? Draufstellen und wohlfühlen! Ein Top-Allrounder für Wave-Aufsteiger, aber auch für versierte Fahrer, den man durchaus eine Nummer kleiner wählen darf.

PLUS Allrounder ohne Schwächen

Preis: 1999 Euro Info: New Sports GmbH, Tel.: 02234/933400, www.tabou-boards.com

Test 2015: Tabou Pocket Wave

surf-Messung: Gewicht: 6,60 kg Länge: 226,7 cm Breite: 58,2 cm Finnen: Tabou Zinger 1 x 16 cm + 2 x 10 cm/Slotbox/G10

Test 2015: Tabou Pocket Wave

Nein, Tabou-Shaper Fabien Vollenweider ist nicht der Hobel ausgerutscht. Über solche Winger soll die Fläche im Heck verkleinert werden, um Kontrolle und Drehfreudigkeit über den hinteren Fuß zu gewährleisten. 

Test 2015: Tabou Pocket Wave

Test 2015: Tabou Pocket Wave

Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2015: Waveboards


  • Test 2015: Waveboards

    26.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Fanatic TriWave TE

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Goya Custom Quad Pro

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: JP-Australia Thruster Quad Pro

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Naish Global

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Exocet U-Surf

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Fanatic Quad TE

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Quatro Sphere Thruster

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: RRD Firewave Ltd.

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: RRD Hardcore Wave V5 Ltd.

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Starboard Kode Wave Carbon

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Starboard Quad Carbon

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Tabou Da Curve Quadster

    25.11.2014

  • Test 2015 Waveboards: Tabou Pocket Wave

    25.11.2014

Themen: Pocket WaveTabouTestWaveboards

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Test 2015: Waveboards

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Einzeltest 2017: RRD Freestyle Wave V4 96 Ltd.

    01.02.2017

  • Freestyle-Boards und Freestyle-Segel 2007

    01.03.2007

  • Test 2014: Neilpryde Hellcat 7,2

    22.04.2014

  • Test 2016 – Freestyle-Waveboards: Naish Gobal 98

    29.09.2016

  • Test Wavesegel 2016: Gun Sails Peak 5,0

    30.01.2016

  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: GA Sails Matrix 6,2

    30.07.2018

  • Tabou Da Curve Quadster 85

    25.01.2013

  • Freestyleboards 100 2003

    01.04.2005

  • Test 2014: Freemovesegel 5,9

    23.05.2014