Test 2018 – Waveboards: JP-Australia Wave Slate 87 Pro

  • Surf Testteam
 • Publiziert vor 4 Jahren

Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des JP-Australia Wave Slate 87 Pro.

[Board] JP-Australia Wave Slate 87 PRO : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Rømø

Preis: 2499 Euro

Manuel Vogel JP-Australia Wave Slate 87 Pro

surf-Messung: Gewicht:  6,04 kg Länge:  219,0 cm Breite:  56,8 cm Finnen: JP Wave , 1 x 19 cm + 2 x 10 cm/Slot- + Minituttlebox

Info: Pryde Group GmbH, Tel.: 089/6650490,  www.jp-australia.com

Manuel Vogel JP-Australia Wave Slate 87 Pro

JP-Australia Wave Slate 87 Pro

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 11-12/2017 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.

Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2018: Waveboards 82-89 Liter


  • Test 2018: Waveboards 82-89 Liter

    02.02.2018Wir haben 13 sehr unterschiedliche Waveboards auf Herz und Nieren ausprobiert und leiten dich mit diesem Test zielsicher zum passenden Waveboard.

  • Test 2018 – Waveboards: Quatro Cube Quad 86 Pro

    01.02.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Quatro Cube Quad 86 Pro.

  • Test 2018 – Waveboards: Quatro Pyramid Thruster 88 Pro

    01.02.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Quatro Pyramid Thruster 88 Pro.

  • Test 2018 – Waveboards: RRD Wave Cult 82 LTD

    01.02.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des RRD Wave Cult 82 LTD.

  • Test 2018 – Waveboards: Severne Nano 83

    01.02.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Severne Nano 83.

  • Test 2018 – Waveboards: Starboard Ultrakode 86 Carbon Reflex

    01.02.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Starboard Ultrakode 86 Carbon Reflex.

  • Test 2018 – Waveboards: Tabou Da Bomb 84

    01.02.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Tabou Da Bomb 84.

  • Test 2018 – Waveboards: Fanatic Grip 82 TE

    01.02.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic Grip 82 TE.

  • Test 2018 – Waveboards: Fanatic Stubby 82 TE

    01.02.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic Stubby 82 TE.

  • Test 2018 – Waveboards: Goya Custom Pro Quad 89

    01.02.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Goya Custom Pro Quad 89.

  • Test 2018 – Waveboards: JP-Australia Radical Thruster Quad 88 Pro

    01.02.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des JP-Australia Radical Thruster Quad 88 Pro.

  • Test 2018 – Waveboards: JP-Australia Wave Slate 87 Pro

    01.02.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des JP-Australia Wave Slate 87 Pro.

  • Test 2018 – Waveboards: Novenove KS 87

    01.02.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Novenove KS 87.

  • Test 2018 – Waveboards: Tabou Pocket 87

    01.02.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Tabou Pocket 87.

Themen: JP-AUSTRALIATestWaveboardWave Slate

  • 1,99 €
    Waveboards 82-89

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2014: Frühgleitboards

    23.07.2014Gleiten bei zehn Knoten ist wie Autofahren ohne Motorenlärm, wie Segelfliegen statt im lärmenden Jet. Der Wind säuselt leise, es stören keine Wellen und mit etwas Glück bist du ...

  • Test 2016 Waveboards: Quatro Cube Quad 85

    29.12.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Quatro Cube Quad 85.

  • Einzeltest 2017: AHD Sealion Wings

    31.03.2017Das AHD Sealion Wings ist Brett zum Windsurfen, SUPen und Foilen. Kann das funktionieren? Wir haben es ausprobiert...

  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Vandal Stitch 6,0

    30.07.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Vandal Stitch 6,0.

  • Test 2019: Freeridesegel 6,0 bis 6,3

    05.02.2020Freeride – das ist Freerace ohne Reue. Das ist Freemove mit Schuss. Camberlose Freeridesegel liegen zwischen den Spezialisten und bieten viel Leistung, aber immer noch gutes ...

  • JP-Australia All Ride 106 Pro

    20.03.2013surf-Empfehlung für JP-Australia: Ganz klar: Der Super Sport ist bei JP das heißeste Geschoss neben den Slalomshapes, gut für Heizer und schnelle Halsen. Der All Ride ist ein ...

  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Ezzy Cheetah 6,0

    30.07.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Ezzy Cheetah 6,0.

  • Test 2016: Trapez Brunotti Smartshell

    31.10.2016Das Mode- und Surflabel Brunotti ist bereits seit den 80er-Jahren auf dem Markt vertreten und wendete sich zuletzt wieder stärker seinen Wurzeln, dem Windsurfen, zu. Das ...

  • JP-Australia Super Sport 74 Pro

    20.05.2010Das in Summe wohl leistungsstärkste Board – und dabei recht einfach zu fahren. Wer mit außen liegenden Schlaufen gut klarkommt, ist fit für dieses Board. Empfehlenswert als ...