Test Waveboards 2017: JP-Australia Wave Slate 86 PRO Test Waveboards 2017: JP-Australia Wave Slate 86 PRO Test Waveboards 2017: JP-Australia Wave Slate 86 PRO

Test Waveboards 2017: JP-Australia Wave Slate 86 PRO

  • Surf Testteam
 • Publiziert vor 5 Jahren

Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des JP-Australia Wave Slate 86 PRO.

Manuel Vogel [Board] JP-AUSTRALIA Wave Slate 86 PRO : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Klitmøller

Preis: 2399 Euro

Manuel Vogel JP-Australia Wave Slate 86 PRO

surf-Messung: Gewicht:  6,30 kg Länge:  57,0 cm Breite:  219,0 cm Finnen: Wave 1 x 18,0 cm + 2 x 11 cm/Slot- + Minituttlebox/Carbon

Info: Pryde Group GmbH, Tel.: 089/6650490,  www.jp-australia.com

JP-Australia Wave Slate 86 PRO

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 9/2016 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.

Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2017: Waveboards 78-88 Liter


  • Test Waveboards 2017: Goya Custom Quad 86

    27.02.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Goya Custom Quad 86.

  • Test Waveboards 2017: JP-Australia Thruster Quad 84 PRO

    27.02.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des JP-Australia Thruster Quad 84 PRO.

  • Test Waveboards 2017: JP-Australia Wave Slate 86 PRO

    27.02.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des JP-Australia Wave Slate 86 PRO.

  • Test Waveboards 2017: Naish Global 85

    27.02.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Naish Global 85.

  • Test Waveboards 2017: Novenove Chameleon 5X 85

    27.02.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Novenove Chameleon 5X 85.

  • Test Waveboards 2017: Starboard Reactor 82

    27.02.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Starboard Reactor 82.

  • Test Waveboards 2017: Starboard UltraKode 86

    27.02.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Starboard UltraKode 86.

  • Test Waveboards 2017: Tabou Pocket 87

    27.02.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Tabou Pocket 87.

  • Test Waveboards 2017: Tabou Pocket Vintage 78

    27.02.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Tabou Pocket Vintage 78.

  • Test Waveboards 2017: Quatro Pyramid Thruster 86

    27.02.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Quatro Pyramid Thruster 86.

  • Test Waveboards 2017: Quatro Super Mini 85

    27.02.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Quatro Super Mini 85

  • Test Waveboards 2017: RRD Hardcore Wave V6 88 LTD

    27.02.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des RRD Hardcore Wave V6 88 LTD.

  • Test 2017: Waveboards 78-88 Liter

    28.02.2017Ultrakompakt, extrem gerade – das hört sich nach radikalen Spielzeugen für einen kleinen Kreis von Wavecracks an. Doch viele der neuen Stummelkonzepte sind das genaue Gegenteil: ...

  • Test Waveboards 2017: Fanatic Stubby 88 TE

    27.02.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic Stubby 88 TE.

  • Test Waveboards 2017: Fanatic TriWave 82 TE

    27.02.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic TriWave 82 TE.

Themen: JP-AUSTRALIATestWaveboardWave Slate

  • 1,99 €
    Waveboards 78-88 Liter

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016: Waveboards 82 - 88 Liter

    30.12.2015Meilensteine im Waveboard-Design – das waren Konzepte wie der kompakte Starboard Evo oder die ersten Multifins. Jetzt herrscht Aufbruchstimmung: Der Grund dafür ist knapp 2,15 ...

  • Test 2018 - Power-Wavesegel: Naish Sails Force Five 5,0

    23.09.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Naish Sails Force Five 5,0.

  • Test 2018 – Freestyle-Waveboards: RRD Freestyle Wave V4 LTD 84

    09.08.2018Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des RRD Freestyle Wave V4 LTD 84.

  • Test 2017: Neilpryde The Fly 4,5

    15.07.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde The Fly 4,5.

  • Test 2016 – No-Cam Freeridesegel: Neilpryde Hellcat 6,7

    09.11.2016Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde Hellcat 6.7.

  • Test 2015: WindSUP Tour aufblasbar

    03.08.2015Länger – und meist auch etwas schma­ler als die Allrounder – haben die Touringboards vor allem bei längerer Strecke die Nase vorn.

  • JP-Australia Young Gun

    25.08.2012Kids sollen beim Windsurfen von der ersten Minute an Spaß haben. Dafür brauchen sie das entsprechende Board. Das fängt schon bei der kleineren Schrittweite für die ...

  • Schon gefahren: Arrows iRigg Medium

    04.06.2016Mast aus Luft? Paddler und auch Windsurfer, die Boards aufpumpen – daran muss man sich wohl gewöhnen, aber dass statt 30, 70 oder 100 Prozent feinstem Carbon der Mast jetzt ...

  • Freestyle-Wave und Freemove 2008

    26.05.2008Drei für alle Fälle – so könnte man den letzten großen Teil unserer 2008er Test-Trilogie betiteln. Drei Gruppen von Allroundern für Freestyle, Welle und Freeride decken beinahe ...