Test Waveboards 2017: Tabou Pocket 87 Test Waveboards 2017: Tabou Pocket 87 Test Waveboards 2017: Tabou Pocket 87

Test Waveboards 2017: Tabou Pocket 87

  • Surf Testteam
 • Publiziert vor 4 Jahren

Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Tabou Pocket 87.

[Board] Tabou Pocket 87 : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Agger

Preis: 2399 Euro

Tabou Pocket 87

surf-Messung: Gewicht:  6,40 kg Länge:  58,4 cm Breite:  215,0 cm Finnen: MFC TF 1 x 18,0 cm + 2 x 12 cm/Slotbox/G10

Info: New Sports GmbH, Tel.: 02234/933400, www.tabou-boards.com

Tabou Pocket 87

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 9/2016 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.

Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2017: Waveboards 78-88 Liter


  • Test Waveboards 2017: Goya Custom Quad 86

    27.02.2017

  • Test Waveboards 2017: JP-Australia Thruster Quad 84 PRO

    27.02.2017

  • Test Waveboards 2017: JP-Australia Wave Slate 86 PRO

    27.02.2017

  • Test Waveboards 2017: Naish Global 85

    27.02.2017

  • Test Waveboards 2017: Novenove Chameleon 5X 85

    27.02.2017

  • Test Waveboards 2017: Starboard Reactor 82

    27.02.2017

  • Test Waveboards 2017: Starboard UltraKode 86

    27.02.2017

  • Test Waveboards 2017: Tabou Pocket 87

    27.02.2017

  • Test Waveboards 2017: Tabou Pocket Vintage 78

    27.02.2017

  • Test Waveboards 2017: Quatro Pyramid Thruster 86

    27.02.2017

  • Test Waveboards 2017: Quatro Super Mini 85

    27.02.2017

  • Test Waveboards 2017: RRD Hardcore Wave V6 88 LTD

    27.02.2017

  • Test 2017: Waveboards 78-88 Liter

    28.02.2017

  • Test Waveboards 2017: Fanatic Stubby 88 TE

    27.02.2017

  • Test Waveboards 2017: Fanatic TriWave 82 TE

    27.02.2017

Themen: PocketTabouTestWaveboard

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Waveboards 78-88 Liter

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Segeltest 2016 – Freemove vs. Wave: Neilpryde Fusion 5,5

    30.10.2016

  • Test 2015 Freemove Markensegel 5,8 bis 6,0 um 500 Euro: Vandal Venture 6,0

    29.06.2015

  • Test 2015 Freeride- und Freeraceboards 125: Fanatic Ray 120

    28.05.2015

  • Test 2017: RRD Komplettrigg Pro

    15.08.2017

  • Test 2014: Simmer Sails Icon 5,3

    20.03.2014

  • Test 2019: Wavesegel 4,2 qm

    25.11.2019

  • Test 2014: Goya One 95 Pro

    28.04.2014

  • Test 2018 – Waveboards: JP-Australia Wave Slate 87 Pro

    01.02.2018

  • Freemoveboards 90 bis 96 2007

    14.08.2007