Die Kurzen kommen! Genau die Hälfte unserer Testgruppe misst mittlerweile unter 2,40 Meter. Wir haben die Stärken und Schwächen der Zwergen-Boards gegenüber den ganz und gar nicht altmodischen „Klassikern“ getestet. Bei den Wavesegeln sind die kleinen Marken im übertragenen Sinne die „Zwerge“ – daneben bieten die renommierten Marken spannende neue Modelle: Das neu aufgelegte Combat von Neil Pryde, das Blade von der Weltmeistermarke Severne, ein Sailloft „Made in Germany“, günstige Guns – und elf weitere Modelle.

Diese Waveboards findet ihr im Test:

AHD Kauli Pro

Angulo Amigu

Exocet Universal Wave

F2 Wave Guerilla

Fanatic New Wave

JP Radical Wave

JP Real World Wave

Mistral Beast

Mistral Syncro

Naish Wave

RRD Wave Swallow

Starboard Acid

Starboard Evo

Tabou Da Curve

Tabou Pocket Wave

Tiga X Wave

Diese Wavesegel findet ihr im Test:

Arrows Impact Gold

Ezzy Wave SE

Gaastra Manic

Gaastra Poison

Gun Sails Hammer

Gun Sails Wave MC

Hot Sails Maui S.O.

Naish Force

Naish Session

Neil Pryde Combat

Neil Pryde Zone

North Sails Instinct

North Sails Superstar

Sailloft Curve

Severne Blade

Wavetest 2005

3 Bilder

Wavetest 2005

Themen: AcidAHDAmiguAnguloBeastCurveDaDownloadEvoExocetF2FanaticGuerillaJPKauliMistralNaishNewPocketProRadicalRealRRDRRDStarboardSwallowSyncroTabouTigUniversalWaveWorld

  • 0,00 €
    Waveboards 2005
  • 0,00 €
    Wavesegel 4,7 2005

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017: 7 Freestyleboards 100

    31.10.2017Der Trend zu immer kompakteren Maßen setzt sich auch bei den Freestyleboards fort – 2,09 Meter misst das kürzeste Brett der Testgruppe. Ob du damit rotierst bis der Arzt kommt ...

  • Starboard Go 151 mit Schwert

    25.08.2012FAZIT: Ein sehr gelungenes Kompromissboard, dass sowohl dem schon gleiterfahrenen Aufsteiger viel Spaß machen wird, aber auch (mit einer zusätzlichen kleineren Finne hinten) für ...

  • Captain Jag

    28.06.2019Fanatic bringt mit dem Jag einen brandneuen Freeracer auf den Markt. Der Plan: Slalom-Feeling für die Masse. Brand-Manager Craig Gertenbach erklärt, warum der Jag das Zeug zum ...

  • Gun Sails Steel 4,7

    20.03.2012Fazit: Wie schon im letzten Jahr entpuppt sich das Steel als kraftvoller Allrounder, der vor allem schwereren Fahrern gefallen dürfte.

  • Kopie von: F2 Vibe 84

    30.05.2009Ein äußerst komfortables, angenehm gedämpftes und einfach zu fahrendes Board für Freestyle und Freeride und eher gelegentliche Ausflüge in die Welle.

  • Naish Session 4,7

    20.03.2011Das Naish Session zählte schon immmer zu den Top-Allround-Wavesegeln, in der neuen Materialausstattung kann es mit leichtem Gewicht noch eins drauflegen.

  • Racesegel 2008

    26.07.2008Warum jagen im DWC eigentlich alle immer Bernd hinterher? Und im Worldcup Antoine? Flessner und Albeau fahren beide mit dem NeilPryde RS Racing, das auf Regatten wohl ...

  • Comeback 2017: Tabou 3S Classic

    05.07.2017Rückkehr der Legende? Der Tabou 3S war ein Klassiker und extrem beliebt. Trotzdem wurde das Board 2017 dem Stummel-Trend geopfert. Ein Zug, der nicht aufging. Schon wenige Monate ...

  • Test 2014: Fanatic Falcon Slalom 152

    22.07.2014Obwohl der Fanatic slalom-typisch kurz ausfällt, gleitest du darauf auch passiv nahezu so schnell an wie mit einem Ultra­Sonic, mit zwei – kräftigen – Pumpzügen nimmt das Board ...