Wavetest 2008 Wavetest 2008 Wavetest 2008

33 Waveboards und Wavesegel der 2008er-Generation mussten sich in diesem Jahr den harten Testbedingungen in Südafrika stellen. Dabei haben sie so viele verschiedene Spots gesehen, wie selten. Von perfekten Sideoffshore- über Sideshore- bis zu leicht auflandigen Bedingungen mussten sie zeigen, was sie drauf haben. Hier erfahrt ihr, welches Material genau zu eurem Fahrstil und euren Lieblingsrevieren passt.

Stephan Gölnitz

Waveboards radical gegen Waveboards wide, Erklärung als gratis PDF-Download:

Bei Waveboards kommt es auf die Breite ebenso an wie auf das Volumen. Die meisten Hersteller bieten in jeder Volumensklasse deshalb sogar zwei verschiedene Modelle an. Ein schmaleres „Radical“ und ein kompaktes, breiteres „Wide Style“. Wir haben beide Gruppen getestet, die Vorzüge und Schwachpunkte gesucht und nach dem perfekten Allroundboard für unterschiedliche Surfertypen gesucht.

WAVEBOARDS 75 radical

Diese Modelle findet Ihr im PDF-Download:

FANATIC NewWave 75 TE JP-AUSTRALIA Pro Wave 73 Pro MISTRAL Wave RD 76 Pro RRD Wave Cult HC 75 STARBOARD Pure Acid 74 Wood TABOU Da Curve 73 TE

WAVEBOARDS 75 wide

Diese Modelle findet Ihr im PDF-Download:

F2 Rebel 75 FANATIC FreeWave 77 HIFLY Mad Wave 76 JP-AUSTRALIA Real World Wave 74 FWS RRD Wave Cult 75 STARBOARD Evo XTV 75 Wood TABOU Pocket Wave 72 TE TIGA X Wave 78

WAVESEGEL 4,7

Diese Modelle findet Ihr im PDF-Download:

CHALLENGERSAILS K.onda 4,7 GAASTRA Manic 4,7 GUN SAILS Hammer 4,7 HOT SAILS MAUI Fire 4,7 MAUISAILS Legend 4,7 NEILPRYDE Combat 4,7 NEILPRYDE Zone 4,7 NORTH SAILS Voodoo 4,7 SEVERNE S-1 4,7 SIMMER STYLE Icon 4,7

WAVESEGEL 5,3 Power

Diese Modelle findet Ihr im PDF-Download:

AEROTECH Charge 5,25 GAASTRA Poison 5,4 GUN SAILS Wave MC 5,3 MAUISAILS Global 5,4 NEILPRYDE Alpha 5,4 NORTH SAILS Ice 5,3 SAILLOFT HAMBURG Curve 5,3 SEVERNE Blade 5,3 THE LOFT Lip Wave 5,2

KORREKTUR BEIM „THE LOFT LIPWAVE 5.2“

Beim Test der Wavesegel 5,3 in surf 1-2/2008 ist leider ein Punkt verloren gegangen. Das The Loft Lipwave 5,2 ist ein sehr manöverorientiertes Segel und bekommt im Vergleichstest 13 Punkte in „Manöverhandling“.

Themen: AcidCultCurveDaDownloadF2FanaticFreeWaveFWSHCHiflyJP-AUSTRALIAMadMistralNewWavePureRealRebelRRDRRDStarboardTabouWaveWoodWorld

  • 0,00 €
    Waveboards: Schmal vs. Breit
  • 2,00 €
    Test: Power-Wavesegel 5,3
  • 0,00 €
    Test: Wavesegel 4,7
  • 2,00 €
    Test: Waveboards 75 wide
  • 2,00 €
    Test: Waveboards 75 radical

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Freemoveboards 115 2003

    01.04.2005Die Auferstehung des legendären F2 Sunset, das Revival des gloreichen Mistral Screamer und die Perfektionierung der alten Doppel-Finnen-Philosophie (Twinser) – bringt diese Gruppe ...

  • Starboard Quad 76 WoodCarbon

    20.01.2010Der 76er Quad passt mit seiner immensen Breite eigentlich nicht perfekt in die Vergleichsgruppe und so polarisiert das Board ordentlich: Bei Leicht- bis Mittelwind findet man kaum ...

  • Fanatic Shark HRS 165 ohne Schwert

    25.08.2012FAZIT: Klassisches Freerideboard für schwere Surfer und große Segel – oder auch für Leichtere zum Gleitenlernen. Etwas anspruchsvoller und eher für guten Gleitwind zu empfehlen.

  • Schon gefahren: JP-Australia X-Cite Ride Plus und Magic Ride 2014

    20.08.2013Das Jahr ist nicht einmal halb rum, da beglückt uns JP-Australia bereits mit den ersten 2014er Boards. Gleich zwei neue Shapes sollen die wichtige Freerideklasse neu aufmischen. ...

  • RRD Wave Joy V2

    25.09.2012Entweder muss es sehr starken Wind haben, oder der Benutzer sollte ziemlich leicht sein. Robertos jüngste Kreation bietet nämlich nur ein Volumen von 64 Liter, da dürften sich vor ...

  • Freeracesegel 8,5 gegen Frühgleitsegel 7,5

    06.02.2008Einen spannenderen Test kann wohl niemand bieten: Wir haben die vollmundigen Versprechungen einiger Hersteller aufgegriffen und die neuen Frühgleit-Powersegel in 7,5 Quadratmetern ...

  • JP-Australia X-Cite Ride 145 FWS

    20.05.2010Bei durchaus gruppenüblicher Breite fällt der JP deutlich voluminöser aus – und münzt das in einen Gleitvorteil um. Kippstabilstes Brett im Test und dennoch gutes Speedfeeling. ...

  • Vandal Riot 5,2

    22.10.2010Das Riot ist ein radikales New-School-Segel mit kompakter Outline und flachem Profil.Leicht gedämpft und super neutral in Manövern. Im Vergleich zu Gaastra (gleicher Designer) ...

  • JP-Australia Freestyle 98 PRO

    20.10.2009Gemeinsam mit Fanatic das zweite Board der Testgruppe, das in eigentlich jeder Hinsicht überzeugt hat. Der JP fährt frei und sportlich und bietet dennoch in Manövern die nötige ...