Wavetest 2008 Wavetest 2008 Wavetest 2008

33 Waveboards und Wavesegel der 2008er-Generation mussten sich in diesem Jahr den harten Testbedingungen in Südafrika stellen. Dabei haben sie so viele verschiedene Spots gesehen, wie selten. Von perfekten Sideoffshore- über Sideshore- bis zu leicht auflandigen Bedingungen mussten sie zeigen, was sie drauf haben. Hier erfahrt ihr, welches Material genau zu eurem Fahrstil und euren Lieblingsrevieren passt.

Stephan Gölnitz

Waveboards radical gegen Waveboards wide, Erklärung als gratis PDF-Download:

Bei Waveboards kommt es auf die Breite ebenso an wie auf das Volumen. Die meisten Hersteller bieten in jeder Volumensklasse deshalb sogar zwei verschiedene Modelle an. Ein schmaleres „Radical“ und ein kompaktes, breiteres „Wide Style“. Wir haben beide Gruppen getestet, die Vorzüge und Schwachpunkte gesucht und nach dem perfekten Allroundboard für unterschiedliche Surfertypen gesucht.

WAVEBOARDS 75 radical

Diese Modelle findet Ihr im PDF-Download:

FANATIC NewWave 75 TE JP-AUSTRALIA Pro Wave 73 Pro MISTRAL Wave RD 76 Pro RRD Wave Cult HC 75 STARBOARD Pure Acid 74 Wood TABOU Da Curve 73 TE

WAVEBOARDS 75 wide

Diese Modelle findet Ihr im PDF-Download:

F2 Rebel 75 FANATIC FreeWave 77 HIFLY Mad Wave 76 JP-AUSTRALIA Real World Wave 74 FWS RRD Wave Cult 75 STARBOARD Evo XTV 75 Wood TABOU Pocket Wave 72 TE TIGA X Wave 78

WAVESEGEL 4,7

Diese Modelle findet Ihr im PDF-Download:

CHALLENGERSAILS K.onda 4,7 GAASTRA Manic 4,7 GUN SAILS Hammer 4,7 HOT SAILS MAUI Fire 4,7 MAUISAILS Legend 4,7 NEILPRYDE Combat 4,7 NEILPRYDE Zone 4,7 NORTH SAILS Voodoo 4,7 SEVERNE S-1 4,7 SIMMER STYLE Icon 4,7

WAVESEGEL 5,3 Power

Diese Modelle findet Ihr im PDF-Download:

AEROTECH Charge 5,25 GAASTRA Poison 5,4 GUN SAILS Wave MC 5,3 MAUISAILS Global 5,4 NEILPRYDE Alpha 5,4 NORTH SAILS Ice 5,3 SAILLOFT HAMBURG Curve 5,3 SEVERNE Blade 5,3 THE LOFT Lip Wave 5,2

KORREKTUR BEIM „THE LOFT LIPWAVE 5.2“

Beim Test der Wavesegel 5,3 in surf 1-2/2008 ist leider ein Punkt verloren gegangen. Das The Loft Lipwave 5,2 ist ein sehr manöverorientiertes Segel und bekommt im Vergleichstest 13 Punkte in „Manöverhandling“.

Themen: AcidCultCurveDaDownloadF2FanaticFreeWaveFWSHCHiflyJP-AUSTRALIAMadMistralNewWavePureRealRebelRRDRRDStarboardTabouWaveWoodWorld

  • 0,00 €
    Waveboards: Schmal vs. Breit
  • 2,00 €
    Test: Power-Wavesegel 5,3
  • 0,00 €
    Test: Wavesegel 4,7
  • 2,00 €
    Test: Waveboards 75 wide
  • 2,00 €
    Test: Waveboards 75 radical

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Hitzeschäden an Surfboards vermeiden

    22.01.2010„Hitze ist ein Boardkiller. Wie viele von euch wissen, droht Zerstörung, wenn durch Erwärmung des Boards der Innendruck auf die mit dem Kern verklebte Sandwichhülle so weit ...

  • Test 2014: RRD The Four MKIII 5,3

    20.03.2014surf-Empfehlung: Das RRD The Four empfehlen wir eher für leichtere Wavesurfer mit gehobenem Fahrkönnen, die weniger auf beste Fahrleistung schauen und mehr Wert auf leichtes ...

  • Spanien: Lanzarote (Kanaren)

    21.07.2005Eine schwarz-grüne-Koalition – politisch undenkbar – in der Natur atemberaubend schön. Lanzarotes fruchtbare, schwarze Lavaerde und ihre grüne Pflanzenwelt machen die Spots der ...

  • Tabou Twister 100 Team

    15.10.2011Fazit: Das Twinserkonzept funktioniert für alle radikalen, geslideten Manöver sehr gut und dürfte daher ambitionierten Tricksern durchaus gefallen. Das Gesamtpaket bietet kaum ...

  • Freerideboards 130 2010

    20.05.2010Hier kommt der größte Test von Boards der 130-Liter-Klasse. 15 Bretter decken die gesamte Range ab. Für Aufsteiger, die Gleiten und Schlaufensurfen lernen möchten, ...

  • Test 2014: RRD Move MKII 5,7

    22.05.2014Das RRD Move punktet vor allem mit seinem großen Einsatzbereich.

  • Gaastra Poison 5,4

    23.01.2012surf-Empfehlung: Mit dem Poison kann, aufgrund seiner ausgewogenen Mischung aus gutem Handling, Kontrolle und Fahrleistung, eigentlich jeder Windsurfer an jedem Spot – egal ob ...

  • Starboard Quad IQ 74 WoodCarbon

    21.01.2011Der Starboard ist schon vom Gesamttrimm auf Turns in gemäßigten Wellen ausgelegt und da macht dem Board kein anderes was vor. Es dreht super leicht und eng mit sattem Finnenhalt. ...

  • Schon gefahren: Tabou Thunder 120 LTD

    25.07.2012Tabou-Shaper Fabien Vollenweider hobelt nicht nur einfach drauf los, sondern beobachtet vorher, was seine Kunden benötigen: “Ich habe festgestellt, dass die meisten Surfer auf ...