Freestyle Fahrtechnik: Double Air Culo

  • Markus Seidel
 • Publiziert vor 4 Jahren

Doppelrotationen gehören selbst mit Wellenunterstützung zum absolut Schwierigsten, was die Windsurfwelt derzeit zu bieten hat. Dass komplett frei gedrehte Moves wie der Double Air Culo auf Flachwasser überhaupt möglich sind, grenzt an Hexerei.

Freestyle Fahrtechnik: Double Air Culo

Sensationell! Diesen Double Air Culo von Amado Vrieswijk habe ich im Frühjahr beim Fotoshooting von Severne Sails auf Bonaire in Lacbay zwischen Sorobon Beach und Riff geschossen. Erstaunlicherweise hat der komplett in der Luft gesprungene Flachwasser-Doppel-Move bei Amados erstem Versuch sofort hingehauen. Und das, obwohl der Wind wirklich nicht besonders stark war.

Der Move hat mich sehr überrascht, denn ich hatte bei den Windverhältnissen überhaupt nicht mit einem Double Air Culo gerechnet. Glücklicherweise hatte ich den Finger sehr früh auf dem Auslöser und obendrein eine Actioncam aufs Zoom geklebt – weshalb ihr euch in der surf-App auch das Video zur Sequenz ansehen könnt. Bisher war ich davon ausgegangen, dass dieser extrem schwere Move unglaublich viel Wind braucht – zumal Amado kein Leichtgewicht ist. Überhaupt habe ich diesen extremen Move zuvor nur bei Amado und Youp Schmit und mit viel, viel Wind live gesehen.

Manche behaupten ja, dass bei Amado, Kiri Thode, Taty Frans und Youp Schmit wohl immer eine Privatböe mitfährt. Die Wahrheit ist: Double Air Culos gehen auch schon bei einigermaßen gemäßigten Windbedingungen – zumindest, wenn man Amado Vrieswijk­ heißt. Die Messlatte liegt jetzt wieder ein Stückchen höher! Vielleicht ist dieser Trick das Akrobatischste, was zurzeit kreuz und quer durch alle Funsportarten zu sehen ist. Da macht Zuschauen einen Heidenspaß – vor allem, wenn die Jungs das wenige Meter vor meiner Fotografennase machen.

Double Air Culo von Amado Vrieswijk

Amado Vrieswijk lebt auf Bonaire und verpasste 2016 den Freestyle-Weltmeister-Titel nur hauchdünn. Nun will er Serienchamp Gollito Estredo endgültig vom Thron stoßen. Mit solchen Moves könnte das gelingen.

Stephan Gölnitz Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 8/2017 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.

Themen: Amado VrieswijkDouble Air CuloFahrtechnik


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • FANATIC WINDSURFING CAMPS am FBC LANZAROTE

    22.04.2016Auch 2016 wird es wieder drei Camps mit Trainer Tom Brendt im Fanatic The Boarders Center auf Lanzarote geben, also schon mal den Kalender für Juni 2016 checken.

  • Fahrtechnik: Backloop

    02.06.2021Mit dem Backloop verhält es sich wie mit dem sagenumwobenen Schwert Exkalibur – viele versuchen sich daran und wer obsiegt, darf sich zurecht als König fühlen.

  • Tag 8 beim Davidoff Cool Water Windsurf Worldcup auf Sylt

    03.10.2015Kurz vor Ende der Worldcup-Woche hat man sich schon fast daran gewöhnt, dass mit Wind nicht zu rechnen ist. Beim inzwischen dritten Tow In zeigte vor allem Amado Vrieswijk fette ...

  • Windsurf-Fahrtechnik: Trapezsurfen, Teil 1

    09.04.2019Windsurfen im Trapez spart Kraft und erlaubt es euch, auch bei viel Wind mit großen Segeln zu surfen. Die richtigen Einstellungen von Trapez und Tampen sowie alles Wichtige zum ...

  • DVD: The Coach – mission from god

    02.08.2007Mission from God – geht’s auch ein bisschen kleiner? Der Untertitel der neuen Fahtechnik-DVD des Schweden Kristoffer Living verspricht viel – hält aber auch einiges, wenn man auf ...

  • Video: Carving Jibe (step)

    17.05.2013Die entscheidenden Knackpunkte der Carving Jibe (step) im Video. Die ausführlichen Manöversequenzen, Fehleranalysen und Tipps & Tricks zum Materialtuning findest du im großen ...

  • Fahrtechnik: Helitack

    25.10.2019Die Helikopterwende ist die stilvolle Alternative zur schnellen Wende – nur ohne den lästigen Gang über den Bug. Zusätzlich zur Manöversequenz im Heft gibt’s im Youtube-Kanal vom ...

  • Windsurf Fahrtechnik Wave: Pushloop

    20.04.2018„Bei Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren Sie ihren Orthopäden oder Chiropraktiker” – der Pushloop hat seit jeher den Ruf, gefährlich zu sein. Doch Mut wird ­belohnt – wer sich ...

  • Vincents Workshop: Materialeinstellung bei Starkwind

    29.06.2014Wheelie, Schleudersturz, Spinout – wenn es bei viel Wind ans Eingemachte geht, merkt man ziemlich schnell, ob die Materialeinstellungen passen oder nicht. Und egal, ob du auf der ...