Fitness-Training Teil 3: Übungen fürs Fitness-Studio - Verletzungen vermeiden

  • Gunnar Schäfer
 • Publiziert vor 5 Jahren

Im dritten und letzten Teil unserer Serie zeigt dir unser surfender Fitness-Coach Gunnar Schäfer, wie du typische Surferverletzungen durch einfache Übungen mit minimalem Inventar vermeidest.

Fitness-Training Teil 3: Übungen fürs Fitness-Studio - Verletzungen vermeiden

Wer hat das nicht schon einmal erlebt: Mitten im Urlaub macht es "krach" und vorbei ist’s mit Surfen. Eine Unachtsamkeit, ein blöder Schleudersturz oder Abgang und der Surftag ist beendet. Sportartspezifische Verletzungen gibt’s überall, auch beim Windsurfen. Bei Windsurfern am häufigsten betroffen sind das Sprunggelenk, die Schulter und der untere Rücken. In dieser Ausgabe zeige ich euch, wie ihr mit minimalem Equipment und einfachen Übungen eure Verletzungsanfälligkeit reduziert. Diese Übungen zielen nicht auf große Muskelpakete ab, sondern auf die Verbesserung der Kraftkoordination – also genau das, was ihr beim Windsurfen braucht. Weitere Übungen zur Kräftigung der Wirbelsäulenmuskulatur kennt ihr ja schon aus den letzten beiden surf-Ausgaben.

Weitere Infos über unseren Fitness-Coach  www.gunnar-schaefer.de

SIMPLE TRAININGSGERÄTE Die meisten dieser "Trainingsgeräte" gibt’s in jedem Studentenbulli. Mit Utensilien wie einem alten Gabelbaumholm, einem Brotbrett, Wasserflasche und Plastikkanister und einem zusammengerollten Neo lassen sich viele sinnvolle Übungen machen. Wer jetzt noch zwei simple Trainingsgeräte wie ein Gymnastikband und eine Flexibar dabei hat, ist perfekt ausgestattet.

Fitness-Training Teil 3: Übungen fürs Fitness-Studio - simple Trainigsgeräte

TRAINING UND VERLETZUNGEN – DAS IST WICHTIG!

In den ersten beiden Teilen meiner Serie habe ich dir Übungen gezeigt, die die Grundlage für stabile Gelenke bilden. Mache diese auch dann, wenn eine Verletzung dich außer Gefecht gesetzt hat. Wichtig ist allerdings: Niemals in den Schmerz hinein trainieren. Mache die Übungen immer nur bis kurz VOR dem Schmerz! Wenn du in ärztlicher Behandlung bist, oder eine Operation nötig war, befrage vorher einen Arzt nach deiner Belastbarkeit! Spezielle Trainingsprogramme für deine Verletzung gibt’s auf Anfrage per E-Mail an: [email protected]

Fitness-Training Teil 3: Übungen fürs Fitness-Studio - Verletzungen vermeiden

24 Bilder

Im dritten und letzten Teil unserer Serie zeigt dir unser surfender Fitness-Coach Gunnar Schäfer, wie du typische Surferverletzungen durch einfache Übungen mit minimalem Inventar vermeidest.

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 4/2015 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen.

Gehört zur Artikelstrecke:

Fitness-Training für die Windsurf-Saison


  • Fitness-Training Teil 1: Übungen fürs Fitness-Studio - Arme & Co.

    29.04.2015

  • Fitness-Training Teil 2: Übungen fürs Fitness-Studio - Koordination

    08.09.2015

  • Fitness-Training Teil 4: Fit durch den Sommer

    14.07.2016

  • Fitness-Training Teil 3: Übungen fürs Fitness-Studio - Verletzungen vermeiden

    24.03.2016

Themen: FitnessTraining


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Fitness-Training Teil 2: Übungen fürs Fitness-Studio - Koordination

    08.09.2015

  • Fitness-Training Teil 3: Übungen fürs Fitness-Studio - Verletzungen vermeiden

    24.03.2016

  • KeikiSurfer Wave- und Freestyletraining

    09.10.2013

  • Schmerzfrei Surfen: Training mit der Blackroll - Teil 2

    24.07.2017

  • Fitness-Training Teil 1: Übungen fürs Fitness-Studio - Arme & Co.

    29.04.2015

  • Table Top-Training

    20.07.2009

  • Schmerzfrei Surfen: Training mit der Blackroll - Teil 3

    21.08.2017

  • Fitness-Training Teil 4: Fit durch den Sommer

    14.07.2016

  • Schmerzfrei Surfen: Training mit der Blackroll - Teil 1

    20.06.2017