Surf 9/2016

23.08.2016 Andreas Erbe - Top-Themen dieser Ausgabe: Test: Murks oder Innovation? Aufblasbare Boards im Test. Reise: Südfrankreich - 25 Topreviere zwischen Toulon und Nizza. Test: GPS-Geräte - Sie machen Spaß messbar. Kaufberatung: Campinmodule für den schnellen Surfmobil-Umbau. Surfprofi werden: So wird dein Traum wahr - oder auch nicht.

© John Carter/PWA

Folgende Themen erwarten dich in dieser Ausgabe:

NEWS

© Ocean Cleanup Project

News
Foilsurfen, völlig neu interpretiert; Ocean Cleanup Project erreicht Zwischenziel; Olympia-Surferin Moana Delle zurück auf dem Brett; Rollerbone-Board zu gewinnen.

© Alexander Funk

Mailbox
Eure Meinung – ungefiltert.


TEST + TECHNIK

© Stephan Gölnitz

Aufblasbare Boards
Die komplette Ausrüstung verschwindet im Kofferraum eines Smart. Das hat bisher nur nach Vorbehandlung in der Schrottpresse funktioniert. Starboard und RRD bieten jetzt Freerideboards zum Aufblasen und RRD sogar das passende Faltrigg an. Das klingt verlockend wie nie – aber gesurft wird nicht im Kofferraum, sondern auf dem Wasser. Wir haben deshalb beides gründlich ausprobiert. Dazu auch die neuen, zum Gleiten verbesserten SUPs mit Windsurfoption.

© Stephan Gölnitz

GPS-Geräte
Für die private oder offizielle Speedmessung reicht eine dezent getragene GPS-Uhr oder die App auf dem mitgeführten Handy. Die sammeln dann mehr Daten als Google. Was du damit machen kannst, verrät dieser Test.

© Herstellerfoto

Camping-Module
Handwerkliches Talent? Fehlanzeige? Oder musst du deinen Surfbus auch als Pkw nutzen? Dann könnten diese Ausbau-Module die Lösung für dich sein! Schlafen, Essen & Wohnen gibt’s hier ohne endloses Getüftel und vor allem ohne die Sitzplatzoptionen endgültig zu verbauent

© Timo Roth

Produkte 
Starboard-Entwickler Tiesda You im Interview zum neuen Sandwichmaterial, das die Gewichte purzeln lassen soll; bereits gefahren: Der neue Fanatic Blast, der Tabou 3S und ein neues Trapez von Brunotti.


REISE

© Joseph Heicks

Top Spots September
Was bist du? Stehrevier-Fan, Hardcore-Ripper, Familiensurfer oder Exklusivurlauber? Jeder Windsurfer hat andere Ansprüche an das perfekte Herbstreiseziel. Deshalb stellen wir dir hier deine persönliche Hitliste vor.

© John Carter

Trips
Top surf-Events für Aufsteiger und Freunde des gepflegten Wellenrittes.

© Jean Souville

Spot Guide Südfrankreich - Teil 3
Cannes, Nizza, St. Tropez – Inbegriffe von Reichtum, Dekadenz und Schickimicki. Doch zwischen Villenvierteln, Yachthäfen und Privatstränden gibt es noch immer die andere Seite der Cote d’Azur – eine, die mit Wildheit, Wind und Wellen auch Windsurfer reich beschenkt.

 

RACES

© Mediahouse.one

Race News
Deutsche Meisterschaft auf Sylt; DWC Kühlungsborn; German Speed King Halbzeitwertung; EFPT Lanzarote; EM Bic Techno 293.

 

 

REPORTAGE

© John Carter

Fotostory Kanaren-Worldcups
Der Worldcup-Zirkus ist unterwegs. Innerhalb eines Monats traten die Waverider vor Pozo auf Gran Canaria und in El Medano auf Teneriffa zum Kunstflug an. Auf Fuerte zogen die Freestyler ebenfalls eine beeindruckende Flugshow ab und selbst die Slalompiloten vor Sotavento waren mehr in der Luft als auf dem Wasser. Ein grandioser Worldcup-Monat – zusammengefasst in Bildern. 

© reemedia

Traumberuf Windsurfer
Surfprofi werden – das ist und bleibt ein Traum vieler Nachwuchssurfer. Die Videos und Bilder der Pros vermitteln den Himmel auf Erden. Wir haben fünf der besten deutschen Windsurfer nach ihrem echten Berufsleben gefragt, wie sie sich den Traum erfüllt haben und auch bei ihren Arbeitgebern nachgehakt, was sie von ihren Angestellten erwarten.

© Manca Notar

Last Call
Wenn sich Doppellooper und Helikopter beim Foto-Shot in die Quere kommen – Philip Köster stieg aus, seine Freundin Manca Notar drückte drauf.


PRODUKTE IM HEFT

Test Inflatable Boards
RRD  Airwindsurf Freeride
Starboard  Airplane 255
Starboard  Airplane 230/242
Starboard  Windsup 11’2”
Starboard  Windsup 12’6

Test GPS-Geräte
Garmin  Vivoactive HR
Polar  M 400
TomTom  Spark Cardio + Music
  

Titel: Philip Köster zerstäubt eine Welle bei seinem Heim-Worldcup in Pozo.
Foto: John Carter/pwaworldtour.com



 

SURF 10/2016 erscheint ab 21. September am Kiosk mit diesen Themen:

© Chris Hafer

Spot Guide Ijsselmeer
Der Norden des Ijsselmeers in den Niederlanden ist von jeher ein beliebtes Ziel westdeutscher Windsurfer. Wir haben die Spots rund um Makkum, Workum, Hindeloopen und Stavoren für euch ganz aktuell unter die Lupe genommen und sagen euch, wo ihr wann hinfahren solltet.

© John Carter/North

Test: Freestylesegel
Die Disziplin Freestyle scheint einfach keine Grenzen zu kennen. Zurzeit zaubern die Profis Manöver aus dem Hut, die vor wenigen Jahren noch undenkbar waren. Hat sich auch das Material entsprechend weiterentwickelt? Wir haben’s getestet.

© Gilles Calvet

Abenteuer Mosambik
Im Süden liegt Südafrika, im Osten die Insel Madagaskar – beide für gute Windsurfbedingungen bekannt. Dann sollte es doch auch in Mosambik gut sein, dachten sich Fotograf Gilles Calvet und die Worldcupper Thomas Traversa und Justin Denel. Es wurde ein ganz besonderer Trip.

Außerdem

  • Segelhaltbarkeit
    Leider fand das Thema in diesem Heft aus aktuellen Gründen keinen Platz – dafür kommt es im Oktober, versprochen.
     
  • Windsurfen mit Handicap
    In Großenbrode lernen Menschen mit Einschränkungen Windsurfen – ein spannendes Projekt.
     
  • Mission Olympia
    Konnte Toni Willhelm sich seinen Medaillentraum erfüllen?

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Schlagwörter

MagazinAktuelles Heft

Diese Ausgabe SURF 9/2016 bestellen


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie

Neueste Downloads