30 Jahre Naish Hawaii

 • Publiziert vor 13 Jahren

Jubiläum im Hause Naish: Seit 1979 existiert durch die Familie Naish das erfolgreiche Windsurf-Business, das auch ein eigenes Label entwickelt hat. Wir gratulieren!

Robby Naish – eine lebende Legende

Als Robby Naish mit 13 Jahren 1976 bei der Windsurfer-Weltmeisterschaft auf den Bahamas als strohblonder Knirps auftauchte und mit dem ersten WM-Titel seinen Siegeszug begann, ahnte er sicher nicht, dass er 2009 mit Naish Hawaii ein Firmen Jubiläum feiern würde.

1979 begann die Naish-Family mit ihrem erfolgreichen Business. Vater Rick shapte mit seinem Freund Harold Iggy für Mistral den ersten Mistral Naish (rechts) und noch viele weitere Boards, Mutter Carol baute die Surfshops auf und Robby gründete später seine eigene Marke (Boards, Segel, Kites, Zubehör).

Jetzt kann Naish, noch immer in der Welle aktiv, das Jubi feiern. Wir gratulieren!

Robby Naish, einer der erfolgreichsten Windsurfer überhaupt.

 

Themen: Naish


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Naish Session 6,1

    15.05.2011surf-Empfehlung: In der Freemovegruppe ist das Session ein eher technisch anspruchsvolles Segel für Surfer mit gutem Segelgefühl. Dafür kann es als Wave- und Freestylesegel voll ...

  • Wavetest 2005

    05.07.2005Die Kurzen kommen! Genau die Hälfte unserer Testgruppe misst mittlerweile unter 2,40 Meter. Wir haben die Stärken und Schwächen der Zwergen-Boards gegenüber den ganz und gar nicht ...

  • Test 2015: Freeride- und Freeraceboards 125

    29.05.2015Freeride oder Freerace – schnell sind alle Boards. Aber ob du wirklich ein noch schnelleres oder doch eher ein komfortableres oder besser zu halsendes oder einfacher zu surfendes ...

  • Freestyle-Boards und Freestyle-Segel 2007

    01.03.2007Die Spielzeugmesse 2007 ist eröffnet – so frisch gibt es die neuen Freestyleboards und -segel sonst in keinem Vergleichstest. Und genau hinschauen lohnt sich auch bei den bunten ...

  • Freemovesegel 2004

    04.04.2005Freemove ist die geniale Komposition aus Freerideleistung, Freestylehandling und Welleneignung – oder nur ein unverdaulicher Mischmasch? Neun Designs im Vergleich bieten ...

  • Freestylesegel 2006

    03.04.2006Wie definiert man ein Freestylesegel? Eine Frage, die wohl jeder Segelmacheranders beantworten würde. Das zeigt sich auch in ihren Kreationen, die im diesjährigen surf-Test an den ...

  • Test 2017: Naish Hardline Carbon Pro

    31.05.2017Back to the roots – Naish Hardline Quirlig, klein, radikal und sicher nichts für Jedermann – der neue Wellenschlitzer von Naish fällt ziemlich kompromisslos aus.

  • Freestyleboards 100 2002

    01.04.2005Mit rund 100 Litern Volumen sind die Bretter dieser Gruppe wohl die vielfältigsten Freestyler. Als Leicht- und Mittelwindboards für gute Surfer zwischen 75 und 85 Kilo, ideal ...

  • Freestylesegel 2004

    04.04.2005Am liebsten würden die Freestyler ihr Segel ganz weglassen – aber dann kämen sie ja nicht mehr vorwärts. So streben sie den bestmöglichen Kompromiss an – so viel Power wie nötig, ...