Bernd Flessner: Rekordfahrt von Norderney nach Sylt(TODO: VIDEO)

  • TV Sylt
 • Publiziert vor 10 Jahren

140 km in 4 Stunden: Als erster Windsurfer durchquerte Bernd Flessner (16facher Deutscher Meister im Windsurfen) die Deutsche Bucht von Norderney nach Sylt. Begleiten Sie Bernd im Film bei dieser Rekordfahrt.

Bernd Flessner nach der langen Überfahrt

Lange haben Bernd Flessner und sein Team warten müssen, bis sie ihre Idee von Norderney bis Sylt zu surfen endlich umsetzen konnten. Denn eigentlich war sie schon im Juli geplant, die Tour quer durch die Deutsche Bucht, aber die Wetterbedingungen hatte es bisher einfach nicht zugelassen. Doch er wollte sich seinen Traum, den er schon seit 20 Jahren hat, von Norderney nach Sylt zu surfen, unbedingt in diesem Jahr erfüllen.

Dann endlich deutete sich am Wochenende an, dass es heute am 15. August 2011 endlich möglich wäre. Spannend blieb es trotzdem bis zur letzten Minute, ob es klappen würde, denn der Wind war immer so an der Grenze des machbaren und es war sehr neblig Startort, sodass es ziemlich hektisch zuging. Trotzdem entschied man sich heute Morgen um 9:00 den Versuch zu starten. Das Begleitboot, der Helikopter und die TV-Begleitcrew waren auf Standby und gegen 12:30 Uhr ging Bernd Flessner mit seinem Board am Strand von Norderney in Wasser. Das Surfbrett war ein speziell für diese Fahrt präpariertes Slalom-Board.

Die Route, die das Team ausgewählt hatte, war nicht der direkte Weg zur Insel Sylt, sondern führte noch an Helgoland vorbei. Die Strecke ist 80 Seemeilen lang, was so ungefähr 130 Kilometern entspricht. Um sich unterwegs ein wenig zu unterhalten, hat er sich einen Ipod mitgenommen. Während der genau 4 Stunden dauernden Durchquerung gab es zwei kritische Momente zu überstehen, erst riss ihm das Segel ein, was das ganze Unternehmen fast zum Scheitern gebracht hätte. Bei der zweiten kritischen Situation, hat er sich die Finne ins Bein gerammt, und sich eine tiefe Fleischwunde zugefügt. Das es da aber nicht mehr so weit war, hat er die Zähne zusammengebissen und die letzten Kilometer bis Hörnum unter Schmerzen gesurft. Dort landete er am Strandabschnitt unterhalb der Kersing-Siedlung.

Der erste Griff ging natürlich zum Telefon, um seiner Familie mitzuteilen, dass er gut auf Sylt angekommen ist. Bernd Flessner der noch einen erstaunlich guten Eindruck machte, für jemanden der gerade die Deutsche Bucht mittels Windsurfen durchquert hat, hat unterwegs 2 Pausen und Lockerungsübungen gemacht.

Die wichtigsten Momente im Film:

Flessner bei der langen Durchquerung in der Deutschen Bucht

 

Bernd Flessner bei der Landung auf Sylt

Leichte Verletzung am Bein

Nachricht an die Familie: Alles okay!

Themen: Bernd Flessner


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bernd Flessner fährt Mercedes

    09.08.2010Bernd Flessner (41) surft und fährt künftig unter gutem Stern. Mercedes Benz Transporter und der 14malige deutsche Rekordmeister aus Norderney gehen für die nächsten zwölf Monate ...

  • Bernd Flessner: Nordsee Langschlag 2011

    15.01.2012Geplant war Bernds längster Ritt schon lange, doch bis es soweit war, dass Bernd Flessner von seiner Heimatinsel Norderney 130 Kilometer über die offene Nordsee bis nach Sylt ...

  • Rund Norderney 2013

    21.08.2013Inzwischen ein fester Programmpunkt im Jahr: Das Rennen einmal um die ganze Insel Norderney. Auch für Lokalmatador Bernd Flessner ist "Round Norderney" eine Riesenherausforderung.

  • Surfer of the Year 2006

    06.02.20072899 surf-Leser hatten per Online-Voting im November und Dezember 2006 abgestimmt, wer national und international „Surfer of the Year“ werden sollte. Beide Wertungen wurden zum ...

  • Surfwoche mit Bernd Flessner

    13.06.2014Die Surf Week im Robinson Club Soma Bay vom 4. bis 11.9.2014 hat schon fast Kult-Charakter - exklusives Programm und erlesene Star-Gäste versprechen ein Top-Event.

  • Tag 7 beim GP Joule Windsurf Worldcup Sylt

    04.10.2013Ein spannendes Rennen um den WM-Titel lieferten sich die Freestyler. Bei arktischen Temperaturen hatte am Ende ein Fahrer aus der Karibik-Gang ganz knapp die Nase vorn.

  • Online-Chat bei windinfo.eu

    20.06.2007Ask your Local! Was Du schon immer wissen wolltest. Bernd Flessner & Co. stehen Rede und Antwort zu wirklich jeder Frage... so verspricht es der Betreiber der Windinfo.

  • Langstrecke 2017: Comeback von Dunkerbeck und Flessner

    05.06.2017Spektakuläres Comeback in Deutschland: Björn Dunkerbeck und Bernd Flessner starten beim Windsurf-Langstreckenrennen in Flensburg. Der PWA-Profi Gunnar Asmussen komplettiert das ...

  • Bernd Flessner: Der König dankt ab

    23.12.2013Der World Cup 2013 auf Sylt war die letzte Regatta für Bernd Flessner. Nach 26 Jahren Regattasport ist Schluss – und das ist gut so, sagt Flessi, der über viele Jahre das ...