boot Düsseldorf im Aufwind

  • Andreas Erbe
 • Publiziert vor einem Jahr

Die boot Düsseldorf vom 18. bis 26. Januar 2020 steht ganz im Zeichen der Ein- und Aufsteiger in den Wassersport. Auch für neue Windsurfer gibt es nicht nur viel zu entdecken, sondern auch Vergünstigungen für den Eintritt und ganz neu die Surf Academy – aber die richtet sich nicht nur an Aufsteiger.

Bereits im dritten Jahr haben die Boardsportler auf der Messe in Düsseldorf in Halle 8a ein großzügiges und attraktives Zuhause gefunden.

Das haben nicht nur die Besucher festgestellt, sondern auch viele Aussteller. 2020 werden so viele Board-, Segel- und Zubehörmarken wie schon lange nicht mehr auf der Messe ihre Produkte präsentieren (siehe unten).

Dazu bietet die Messe für alle neuen Windsurfer einen sensationellen Rabatt auf den Eintrittspreis. Wer seinen VDWS-Surfschein aus den Jahren 2018 oder 2019 zusammen mit seinem Personalausweis an der Tageskasse vorzeigt, zahlt statt 25 nur 12 Euro Eintritt. Und damit nicht genug. Am VDWS-Stand wartet dann ein Welcome Package mit vielen nützlichen und informativen Überraschungen auf euch. Zusammen mit dem surf Magazin und dem VDWS hat die boot Düsseldorf darüber hinaus auch die Surf Academy ins Leben gerufen. In einem extra Seminarraum am linken Ende des Wasserbeckens finden während der Messe fünf unterschiedliche Workshops statt, die nicht nur für Ein- und Aufsteiger interessant sind. Hier sind alle Surfer nach vorheriger Anmeldung am VDWS-Stand willkommen.

Folgende Themen stehen auf dem Stundenplan:

  • Schlaufen- und Trapezfahren
  • Gleiten und Kontrolle
  • Windsurfen kraftsparend und leicht gemacht
  • Einstieg ins Foilboarden
  • Mein erstes Windsurf-Equipment (nur an den Wochenenden)

Die Seminare werden von Spezialisten des VDWS und den Redakteuren des surf Magazins durchgeführt. Es stehen für einige Themenbereiche auch spezielle Simulatoren bereit. An den Ständen des VDWS und des surf Magazins findet ihr die genauen Informationen, wann die Seminare stattfinden. Natürlich sind sie kostenlos.

Alexia Kiefer und Lennart Neubauer wurden 2019 zum "Rookie of the Year" gekürt.

Im Januar 2019 gewannen Alexia Kiefer (14) und Lennart Neubauer (15) den „Rookie of the Year“. Beide starteten in der Saison voll durch und gewannen nicht nur in ihren Altersklassen Weltmeister-Titel, sondern sorgten auch schon unter den Profis für Aufsehen. Auch 2020 wählt eine Jury wieder ein Mädchen und einen Jungen zum „Rookie of the Year“. Der Preis ist mit 2020 Euro dotiert und wird am Samstag, 18.1. um 14:45 Uhr auf der Bühne in Halle 8a übergeben.

Publikumsmagnet "The Wave" – Ausprobieren ausdrücklich erwünscht.

Richtig zur Sache geht es auch 2020 wieder auf dem Publikumsmagnet „The Wave“. Auf der stehenden Welle von City Wave gibt es nicht nur spannende Wellenreit- und SUP-Contestes, sondern jeder kann selber ein bisschen die Wellen shredden. Alle Infos und wie ihr euch anmelden könnt, erfahrt ihr unter: thewave.boot.de/de/Home

Zusätzlich finden auch auf dem ganz großen Aktionsbecken neben SUP- und Wakeboard-Contests auch wieder ein spannender Windsurf Tow-in-Wettbewerb statt.

Die Trickser der German Freestyle Battles zeigen auf dem Wasserbecken eine sehenswerte Show.

Auf der Bühne vor dem Wasserbecken wird es wieder interessante Interviews mit aktuellen Stars und Legenden des Windsurfens, sowie viele Ehrungen wie den „Rookie of the Year“ und der diversen Klassenvereinigungen geben.

Seit Jahren Stammgast auf der boot Düsseldorf sind die Windsurf-Legenden Robby Naish (links) und Björn Dunkerbeck

Infos boot Düsseldorf

  • Anreise: Wer bereits ein Online-Ticket kauft, der fährt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Verkehrsverbund Rhein Ruhr kostenlos. Auf dem Parkplatz P-1 gibt es ein Caravancenter mit Strom, Wasser und Müllentsorgung.
  • Aussteller: AV-Boards, Duotone, Fanatic, FMX Racing, F2, GA Sails, Goya, GunSails, I-99, Indiana SUP, Mistral, Molo Sails, Patrik Boards (plus neue Segelmarke), Point-7, Quatro, Severne, SIC Maui, Starboard, S2 Maui, Tabou, Thommen Boards, Tiki Factory, Vandal, Yolo Boards
  • Termine: Verleihung des Nachwuchspreises „Rookie of the Year“: 18.1. um 14:45 Uhr // WAVE Masters: 18./19.1.2020 // Tow-in Windsurfing Contest: 18./19.1.2020 // SUP WAVE Masters: 25./26.1.2020 // Pooltastic Wakeboard Contest: 25.1.2020 // European Skimboarding Cup: 25.1.2020 // SUP Shorttrack Masters: 26.1.2020
  • Preise: Das Tagesticket auf der boot Düsseldorf kostet 25 Euro (online 19 Euro). Windsurf-Einsteiger mit VDWS-Schein aus 2018/19 zahlen an der Tageskasse nach Vorlage von Schein und Personalausweis 12 Euro. Weitere Ermäßigungen für Schüler und Studenten.
  • Infos: https://www.boot.de/

Themen: boot DüsseldorfMesse


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Boot Düsseldorf – Rabatt für Aufsteiger

    17.09.2019

  • Invalid date

  • Produktneuheiten auf der boot Düsseldorf

    23.01.2019

  • Filmpremiere auf der boot Düsseldorf

    13.01.2020

  • Lina Erpenstein als boot Windsurf-Talent des Jahres ausgezeichnet

    20.01.2015

  • Messe: BOOT & FUN BERLIN 2016

    26.10.2016

  • boot Düsseldorf mit Filmvorführung

    16.01.2014

  • Passion - die Messe in Bremen

    04.01.2013

  • Interboot 2014 in Friedrichshafen

    15.09.2014

  • Video: Die Tow-in-Highlights auf der boot Düsseldorf

    21.01.2020

  • Vincent Langer ist Surfer of the Year 2016

    26.01.2017