Deutschland bewegt sich - auf dem Wasser!

  • Jeanette Borchers
 • Publiziert vor 9 Jahren

Deutschlandweit bieten die Wassersportschulen des VDWS (Verband Deutscher Wassersport Schulen) im Zeitraum 20. Juni bis 31. Juli 2013 allen Interessierten kostenfreie Windsurf- und SUP-Schnupperstunden.

Im Rahmen der Gesundheitsinitiative "Deutschland bewegt sich!", initiiert von der Krankenkasse BARMER GEK, der Sonntagszeitung BILD am SONNTAG und dem Zweiten Deutschen Fernsehen wird in diesem Jahr im Juli erstmalig das Windsurfen und Stand Up Paddling präsentiert.

Deutschlandweit bieten die Wassersportschulen des VDWS (Verband Deutscher Wassersport Schulen) im Zeitraum 20. Juni bis 31. Juli 2013 allen Interessierten kostenfreie Windsurf- und SUP-Schnupperstunden. "Wir freuen uns, erstmalig bei dieser großen, bundesweiten Aktion dabei zu sein. Windsurfen ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden, nicht zuletzt deshalb, weil das Material heute sehr einfach zu handhaben ist. Wir hoffen, dies vielen Interessierten, von der Enkeltochter bis zum Großvater, zeigen zu dürfen", so Thomas Weinhardt, der Vorsitzende des VDWS. Das Windsurfen ist zudem ein sanfter Fitmacher, das den gesamten Körper trainiert.

Der Windsurfclub Emsland e.V. am Speicherbecken in Geeste ist mit folgenden kostenfreien Aktionen bei Deutschland bewegt sich! vertreten: • 07.07.2013 Schnupper-Windsurfskurs • 21.07.2013 Schnupper-Windsurfkurs

Weitere Informationen per Mail unter info@wsce.de oder auf der Website www.wsce.de .

Weitere Informationen zum Aktionsmonat und zu den teilnehmenden Schulen gibt es bei World of Windsurfing e.V.  und unter Deutschland bewegt sich

Themen: Deutschland bewegt sichVDWS


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Werde VDWS Wassersportassistent!

    03.06.2016Du möchtest den Sommer am Wasser verbringen, jede Menge surfen gehen, den Alltag an einer Surfstation kennen lernen und abends mit den anderen Windsurflehrern am Feuer sitzen? ...

  • Surflehrer/-innen gesucht

    23.03.2021Der Beruf als Surflehrer ist mehr als nur ein „Job“. Surfschulen boomen und suchen dringend qualifizierte Mitarbeiter.

  • Alle Aus- und Fortbildungstermine für die Saison 2021

    06.08.2020Der Windsurftrend ist ungebrochen. Der Ausbildungsverband VDWS bietet zahlreiche Ausbildungen zum “Windsurfing Instructor“ an. Der Clou – es gibt Jobangebote wie Sand am Meer.

  • 20. - 27.09.2020, VDWS Windsurf Instructor Norderney

    06.08.2020Der Windsurftrend ist ungebrochen. Der Ausbildungsverband VDWS bietet eine 8 tägige Ausbildung zum “Windsurfing Instructor“ an. Der Clou – es gibt Jobangebote wie Sand am Meer.

  • Versicherung fürs Windsurf-Material

    05.08.2019Viele Surfcenter bieten für Leihmaterial Zusatzversicherungen an – leider oft zu gesalzenen Preisen. Welche alternativen Möglichkeiten es gibt, eigenes und Leihmaterial zu ...

  • Deutschland bewegt sich - auf dem Wasser!

    14.06.2013Deutschlandweit bieten die Wassersportschulen des VDWS (Verband Deutscher Wassersport Schulen) im Zeitraum 20. Juni bis 31. Juli 2013 allen Interessierten kostenfreie Windsurf- ...

  • surf-Aufsteigerspecial – jetzt kostenlos downloaden!

    21.05.2015Seit Mitte Mai wird an zahlreichen VDWS-Windsurfcentern das neue Aufsteiger-Special mit vielen praktischen Tipps zu Material, Spots und Fahrtechnik an Neu- und Wiedereinsteiger ...

  • Studenten sollen für frischen Wind im VDWS sorgen: Interview mit Florian Krämer

    09.09.2017Der VDWS möchte in Zukunft noch enger mit den Hochschulen zusammenarbeiten und u.a. die Ausbildungszeit reduzieren. Florian Krämer verrät im surf-Interview, was es damit auf sich ...

  • Sicherheitsupgrade beim VDWS

    10.01.2019Das SavetyTool des VDWS dürfte mit aktuell rund 13800 Versicherten das am weitesten verbreitete Sicherheitspaket für Wassersportler auf dem Markt sein. Jetzt bekommt die Police ...