"Die Welle meines Lebens" - Buch von Clay Marzo

  • Jeanette Borchers
 • Publiziert vor 5 Jahren

Clay Marzo ist ein Ausnahmetalent. Eine Surflegende – und dass nicht obwohl, sondern eben weil der 26-jährige am Asperger-Syndrom leidet. Jetzt gibt es die deutschen Erstausgabe seines Buches „Die Welle meines Lebens“.

Die Welle meines Lebens"- Buch von Clay Marzo

Im Buch erzählt Clay Marzo, unterstützt von seinem Co-Autoren Robert Yehling, vom wahren Surfen, von einer einmaligen Gabe und einer Krankheit (einer Variante innerhalb des Autismusspektrums), an der seine Familie zerbricht.

"Ist er ein Delfin? Klebt er sein Surfbrett an den Füßen fest?" Die erfolgreichsten Surfer der Welt fragen sich das, wenn sie den 26-jährigen Clay Marzo in Aktion sehen. Eben dieser junge Mann, der sich unerschrocken in meterhohe Monsterwellen stürzt, braucht im Alltag oft Hilfe bei den einfachsten Dingen. Clay hat das Asperger-Syndrom, eine spezielle Form von Autismus. Dieses Buch erzählt von seinem Aufstieg in die Profi-Liga des Surfsports und den vielen Herausforderungen, die es dabei für ihn zu überwinden galt – in seiner Familie, in der Liebe und auf sportlicher Ebene. Sein Gehirn hat jede Welle abgespeichert, die er jemals beobachtet oder gesurft hat. Acht bis zehn Stunden am Tag verbringt Clay Marzo im Ozean, so viel wie andere Menschen im Büro. Oft riskiert er dabei Hunger, Dehydrierung und völlige Erschöpfung. Das Wasser ist sein Element: Nur in seiner Nähe fühlt er sich wohl, findet Frieden – und beginnt zu sprechen.

"Die Welle meines Lebens" berichtet zum ersten Mal auf Deutsch von der Kindheit und Jugend des Surf-Champions, der Suche nach einem Namen für seine Verhaltensweisen und den Folgen der Diagnose für seine sportliche Laufbahn. Familienmitglieder, Freunde und internationale Surf-Profis kommen dabei zu Wort und zeichnen ein vielschichtiges Bild von Clay, seiner Persönlichkeit, seinem Blick auf die Welt und seinem Ringen um ein ganz normales Leben. Viele Farbfotos im Innenteil des Buches zeigen ihn in Aktion auf riesigen Wellen und im Kreis seiner Familie.

Clay Marzos Geschichte ist nicht nur für Surf-Begeisterte und Menschen mit Autismus spannend zu lesen: Es ist eine nachhaltige Inspiration, unser eigenes Element zu finden, unsere Stärken zu leben, uns von keinem Menschen und keiner Diagnose davon abhalten zu lassen und konsequent unseren Weg zu gehen – auch wenn wir uns dabei hohen Wellen stellen müssen.

>>> Leseprobe (Sorriso Verlag) und Bestell-Infos  (VK 24,95 Euro)

Themen: BuchClay MarzoDie Welle meines Lebens


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Buch WATERMEN von Lars Jacobsen

    24.02.2017Lars Jacobsen portraitiert in seinem neuen Buch Menschen, die vom Meer geprägt wurden und die ihre Spuren im Meer hinterlassen haben.

  • Buch: Surfers Paradise

    04.06.2010„Surfers Paradise“ zeigt die besten Wellen der Welt. Von Kalifornien bis Australien, von Hawaii bis Wales, von der afrikanischen Elfenbeinküste bis zu den südlichen Inseln Japans. ...

  • Windsurfing Guide

    21.12.2005Der Spot Almanach: Über zwei Jahre haben Udo Hölker und sein Team gebraucht, dann war der umfassendste deutschsprachige Windsurf- und Kite-Guide für Europa fertig. Auf über 400 ...

  • Dunkis Buch THE SEARCH

    05.02.2008Wer Björn Dunkerbeck etwas frägt, bekommt eine klare Antwort. Und Dunki gibt viele ungeschminkte Antworten in seinem neuen Buch „The Search“. Ganz intim wird es in den vier ...

  • DVD und Buch: Planet Blow

    12.07.2011RRD präsentiert stolz das neue Projekt (DVD und Buch) des internationalen Teamfahrers und Künstlers Sylvain Demercastel. Ebenfalls mit dabei ist sein RRD Teamkollege Fabrice Beaux.

  • Das Fun-Buch

    28.06.2010Dass man sich als Windsurfer nicht immer todernst nehmen sollte, beweist Tommy Brandner schon seit den 80ern in seinen Glossen im surf Magazin. Schon die Geschichten aus dem Cutty ...

  • Buch-Tipp "BOARDERLINES" von Andreas Brendt

    12.06.2014Der erfrischende Debüt-Roman von Andreas Brendt lässt aufhorchen: Er weckt nicht nur Fernweh bei jungen Wilden und Sinnsuchern, sondern beleuchtet mit einem Schmunzeln auch die ...

  • Buch und DVD: Ocean Flow

    15.10.2007Die in Australien lebende schwedische Fotografin Margareta Engstrom und Worldcupper und Weltenbummler Scott McKercher haben gemeinsam ein Buch- und DVD-Projekt auf die Beine ...

  • Die Quiksilver-Story

    05.09.2007The Mountain and the Wave – die Quiksilver-Story beschreibt die Entstehung und Entwicklung des Kultlabels – von ihren Anfängen 1969 als Boardshortschneider in Australien bis heute ...