Dunki, der Crashpilot

 • Publiziert vor 11 Jahren

Rammen, rempeln, crashen! Björn Dunkerbeck, bei Stefan Raabs Abenteuerspielen (WOK-WM) seit Jahren auf ProSieben Stammgast, ließ auch die Einladung auf den Crash-Kurs in der Schalker Arena nicht aus.

Hartes Rennen in der Schalker Arena

Dunki matchte sich mit Formel 1-Pilot Adrian Sutil, DTM-Sieger Timo Scheider sowie weiterer Prominenz im Oval. Im letzten Rennen des Abends ging Dunki als strahlender Sieger aus dem Stock Car Rodeo hervor. Ist das jetzt der Start zur nächsten Karriere? Denn Speed liegt Björn ja im Blut.

Dunki als strahlender Sieger

 

 

Themen: Björn Dunkerbeck


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Tag 8 beim GP Joule Windsurf Worldcup Sylt

    05.10.2013

  • Buch Neuerscheinung: Björn Dunkerbeck

    11.09.2015

  • Björn Dunkerbeck: Fragt den Profi

    27.11.2008

  • Tag 5 beim GP Joule Windsurf Worldcup Sylt

    02.10.2013

  • Tag 6 beim Davidoff Cool Water Windsurf Worldcup Sylt

    01.10.2015

  • Windsurf-Artistik bei der Dunkerbeck Extreme Jump Challenge 2016

    23.08.2016

  • Interview Robby Naish und Björn Dunkerbeck

    23.09.2008

  • Björn Dunkerbeck reist mit Spinout SportTours

    07.10.2010

  • SPEED: WM-Titel Nr. 42 für Björn Dunkerbeck

    04.07.2016