Duotone Pro Center Torbole

  • Stephan Gölnitz
 • Publiziert vor einem Jahr

Neue Pächter, alter Platz: am Gardasee wechselt am Top-Spot das Material, einige alte Gesichter bleiben aber erhalten.

Blick auf Torbole mit dem Surf-Center

Die Lizenz für das Surfcenter am Conca d’Oro wurde in diesem Frühjahr turnusgemäß neu versteigert und wechselte vom Shaka Surf Center von Mikel Slijk und Giancarlo „Chiba“ Giulliani zu den Surf Planet Shops in Torbole. Als Duotone Pro Center hat es nun seine Pforten wieder geöffnet. Neben „Chiba“ und Eva werdet ihr auch unter den Surflehrern viele alte Gesichter wiedersehen. Neu ist dagegen das Material von Fanatic und Duotone und dass es ab sofort auch Kitekurse am Conca gibt. Die neue Webseite erreicht ihr unter:
www.duotoneprocentertorbole.com


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag