DWC-Saisonabschluss: Langer siegt in Kühlungsborn

  • Jeanette Borchers
 • Publiziert vor 9 Jahren

Einen erfolgreichen Saisonabschluss erlebte die Deutsche Windsurf-Elite beim DWC-Saisonfinale in Kühlungsborn. Bei vier bis fünf Windstärken konnten insgesamt vier Racings und eine Slalomelimination absolviert werden. Vincent Langer (GER-122, Starboard, Severne) aus Kiel konnte seine Top-Form der DWC-Saison 2012 bestätigen und gewann den DWC Kühlungsborn 2012 vor Helge Wilkens (GER-63, Starboard, Gun) aus Hannover und Fabian Mattes (GER-202, Starboard, NeilPryde) aus Kiel.

Gesamtwertung (v.l.n.r.): Fabian Mattes, Vincent Langer, Helge Wilkens

Bereits am ersten Veranstaltungstag hatten die Teilnehmer die Chance noch einmal Einfluss auf die Slalomrangliste zu nehmen. Bei fünf Windstärken wurde eine komplette Slalomelimination ausgetragen. Der 16-malige Deutsche Meister Bernd Flessner (GER-16, JP, NeilPryde) von Norderney dominierte das Finale und sicherte sich somit den Sieg in dieser Disziplin. Der zweite Platz ging an Vincent Langer. Ebenfalls einen Platz auf dem Treppchen sicherte sich Helge Wilkens. Fabian Mattes landete auf Platz vier vor Oliver-Tom Schliemann. Wie bereits bei den vergangenen Tourstopps des Deutschen Windsurf Cups kam auch beim Saisonfinale in Kühlungsborn niemand an dem deutschen Racingmeister Vincent Langer in seiner Paradedisziplin vorbei. Mit souveränen Siegen legte er die Basis für seinen Triumph mit der Idealpunktzahl von 2,1 Punkten. Auf dem zweiten Platz konnte sich der Hannoveraner Helge Wilkens mit 7,0 Punkten platzieren. Mit nur einem Punkt Differenz folgt Thade Behrends (GER-94, 8,0 Punkte) aus Bremen auf Platz drei. Platz vier im Racing sicherte sich Fabian Mattes vor Oliver-Tom Schliemann (GER-1001, Starboard, Point-7) aus Eckernförde.

In der Overallwertung werden die beiden Disziplinen Racing und Slalom kombiniert. Mit einem ersten Platz aus der Disziplin Racing und einem zweiten Platz aus der Disziplin Slalom kommt Vincent Langer auf 2,7 Punkte und sicherte sich überlegen den Sieg beim DWC in Kühlungsborn. Helge Wilkens zeigte ebenfalls seine Bestform und erkämpfte sich den zweiten Platz mit 5,0 Punkten. Mit einem konstanten vierten Platz in beiden Disziplinen schafft auch Fabian Mattes mit 8,0 Punkten den Sprung aufs Podium. Mit jeweils einem fünften Platz kam der Eckernförder Oliver-Tom Schliemann auf 10,0 Punkte und belegt somit Platz vier.

Beim fünften Platz der Gesamtwertung wurde es noch einmal spannend. Die beiden Konkurrenten Denis Standhardt (GER-189, Gaastra, Tabou) aus Bochum und Thade Behrends haben beide 15,0 Punkte. Behrends kann sich jedoch aufgrund seines besseren Ergebnisses in der Einzeldisziplin an Standhardt vorbei schieben und verweist ihn auf Platz sechs. Dieser Saisonabschluss war die letzte Chance noch wichtige Punkte für die DWC-Jahresgesamtrangliste zu sammeln. Die Sieger werden im Januar im Rahmen der BOOT-Messe in Düsseldorf geehrt.

Weitere Infos unter www.windsurfcup.de

Alle Fotos: Choppy Water

Siegerehrung Racing (v.l.n.r.): Helge Wilkens, Vincent Langer, Thade Behrends

Die Bestenwertung

Themen: DWCKühlungsborn


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Rollei Surf & SUP Opening Fehmarn eröffnet die Regatta-Saison 2014!

    05.02.2014Vom 01. bis 04. Mai 2014 eröffnet das Rollei Surf & SUP Opening Fehmarn die Windsurf- und SUP-Saison 2014.

  • Deutscher Windsurf Cup Norderney 2016

    17.05.2016Der zweite Tourstopp des Deutschen Windsurf Cups im Rahmen des White Sands Festivals auf Norderney (3. bis 15. Mai) hatte es in sich. Vincent Langer wird Overall Sieger der ...

  • DWC: Vincent Langer gewinnt Slalom-Gesamtwertung 2016

    09.09.2016Insgesamt sieben Veranstaltungen standen 2016 auf dem Tourplan und bei allen Tourstopps konnte die Disziplin Slalom ausgetragen werden. Der amtierende Deutsche Meister Vincent ...

  • Choppy Water sichert sich Sylt-Events

    06.02.2014Der Insel Sylt Tourismus Service und die Choppy Water GmbH haben einen langfristigen Vertrag über die Ausrichtung des Rollei Summer Openings und des Volvo Surf Cups auf Sylt ...

  • Ostseebad Kühlungsborn kehrt auf den DWC Tourplan zurück

    13.01.2012Die Choppy Water GmbH freut sich einen neuen Tourstopp des Deutschen Windsurf Cups (DWC) bekannt geben zu können.

  • GWA Windsurf Cup Kühlungsborn 2015

    01.07.2015Vom 10. bis zum 12. Juli 2015 wird die deutsche Windsurfelite im Ostseebad Kühlungsborn zu Gast sein.

  • Multivan Windsurf Cup Kühlungsborn 2017

    04.07.2017Vom 07. bis 09. Juli 2017 wird der dritte Tourstopp des Multivan Windsurf Cups in Kühlungsborn ausgetragen. Neben den sportlichen Wettkämpfen der Windsurfer auf der Ostsee wird es ...

  • Multivan Windsurf Cup Kühlungsborn 2017: Vincent Langer siegt

    10.07.2017Vincent Langer siegt vor Gunnar Asmussen und Nico Prien beim Multivan Windsurf Cup in Kühlungsborn.

  • Topsurfer auch 2012 beim DWC in Eckernförde zu Gast

    13.01.2012Auch in diesem Jahr wird der Deutsche Windsurf Cup (DWC) wieder im Ostseebad Eckernförde einen Tourstopp machen.