Redaktion

German Freestyle Battles Fehmarn 2018

  • Jeanette Kühn
14.05.2018

Ein erfolgreiches Dithmarscher German Freestyle Battle beim Mercedes-Benz Surffestival (10.-13.05.2018) geht zu Ende: Gewinner wurde Niclas Nebelung.

Niclas Nebelung

Niclas Nebelung dominierte das Dithmarscher GFB Event beim Mercedes-Benz Surffestival 2018! Zweiter wurde Tilo Eber vor Adi Beholz auf Rang 3 und Valentin Böckler auf Platz 4.   Bei den Mädels konnte sich Lisa Kloster den Sieg auf Fehmarn vor Malin Körner und Johanna Rümenapp sichern. 

Youngster Niclas Nebelung dominiert das Dithmarscher German Freestyle Battle auf Fehmarn! Der erste Tourstop der German Freestyle Battles kam übers Himmelfahrtwochenende nach Fehmarn zum Mercedes-Benz Surffestival 2018. Bereits zum fünften Mal in Folge war die deutsche Freestyle Elite zu Gast bei der größten Outdoor Windsurf Messe.

Am Freitag, (11.5.) fand der Tow-In-Contest statt, bei dem sich Foivos Tsoupras, den wohl ersten Skopu in deutscher Towin Geschichte erzielen konnte und somit gewann. Niclas Nebelung sicherte sich knapp hinter Foivos den zweiten Platz mit einem AirFunnel Funnel. Anton Munz kam auf Platz 3 mit einem Airfunnel Funnel, Platz 4 ging an Tim Karsten, der einen Shaka im Towin zeigen konnte. Am Abend fand dann noch die German Freestyle Battle Party statt bei der DJ Kev das Haus ordentlich einheizte.

Am gestrigen Freitag 11.5. konnten wir ein spektakuläres Dithmarscher Towin Event vor einem vollen Publikum am Strand des Mercedes-Benz Surffestival 2018 durchführen. Nachdem am Mittag die Qualifikationsläufe seitliche des Eventgeländes durchgezogen wurden sind, haben sich Foivos Tsoupras, Niclas Nebelung, Tim Karsten und Anton Munz ins Finale ziehen lassen???? Um 17Uhr wurde das Finale am Hauptstrand des Festival Geländes über die Bühne gebracht. Hierbei konnte Foivos Tsoupras, den wohl ersten Skopu in deutscher Towin Geschichte erzielen. Niclas Nebelung sicherte sich knapp hinter Foivos den zweiten Platz mit einem AirFunnel Funnel. Anton Munz kam auf Platz 3 mit einem Airfunnel Funnel, Platz 4 ging an Tim Karsten, der einen Shaka im Towin zeigen konnte. Ein erfolgreicher Tag ging zu Ende. Am Abend fand dann noch die German Freestyle Battle Party statt bei der DJ Kev das Haus ordentlich einheizte. Für Sonntag sieht der Wind weiterhin gut aus, um einen Start der Dingle Elimination zu starten.

Bereits ab 26.5.2018 startet die Standby Phase für das GFB Rügen-Suhrendorf!

Aktuell mit dabei:  www.germanfreestylebattles.de

Weitere Stories

  • Buch-Tipp: Stand up Paddling

    11.02.2013

    Die Faszination einer neuen Sportart gibt es jetzt mit vielen Fotos, Reisetipps, Materialinfos und vieles mehr auf ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Deutschland erhält Zuschlag für Slalom Weltmeisterschaften 2013

    13.02.2013

    Deutschland hat den Zuschlag für die Ausrichtung der IFCA Slalom Weltmeisterschaften 2013 erhalten. Diese ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Surf Worldcup 2013 Podersdorf

    13.02.2013

    Von 25. April bis 5. Mai wird wieder die beste Action in den Bereichen Trendsport, Party, Musik & Lifestyle in ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Valentin Böckler fährt für Gun Sails

    13.02.2013

    Der 20-jährige Deutsche Freestyler und Junioren Europameister 2010, Valentin Böckler wurde von Gun Sails ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Defi Wind 2013

    13.02.2013

    Vom 8. bis 12. Mai werden sich 1000 Windsurf Amateure und Profis wieder in Gruissan treffen. Die Registrierung läuft ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Odyssey of Speed 2013

    15.02.2013

    Vom 1. März bis 30. September läuft die Odyssey of Speed in Griechenland in verschiedenen Kategorien wie ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined