Gollito Estredo wechselt zu RRD

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor 2 Monaten

Es ist der prominenteste Wechsel in diesem Winter – der 9-fache Freestyle-Weltmeister Gollito Estredo verlässt Fanatic/Duotone und wechselt zu RRD.

Gollito Estredo und Fanatic/North – das gehörte immer irgendwie zusammen. Umso überraschender war jetzt die Nachricht, dass Gollito – 9-facher Weltmeister in der Disziplin Freestyle – und seine langjährigen Sponsoren in der neuen Saison getrennte Wege gehen.

Zwischen diesem Bild aus dem Jahr 2003 liegen neun WM-Titel und 18 Jahre.

Weil Gollito aber noch nicht ans Aufhören denkt, war es nur eine Frage der Zeit, bis er einen neuen Sponsor präsentieren würde. Estredo will in der kommenden Saison mit Boards und Segeln von RRD auf die Jagd nach Titel Nummer 10 gehen.

Themen: FahrerkarussellGollito Estredo


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Freestyle beim Worldcup Sylt: Vrieswijk mit einer Hand am WM-Pokal

    03.10.2016

  • Gollito Estredo wechselt zu RRD

    16.01.2021

  • Tag 6 beim GP Joule Windsurf Worldcup Sylt

    03.10.2013

  • Worldcup Sylt 2016: Gollito in letzter Minute Weltmeister!

    09.10.2016

  • Tag 7 beim GP Joule Windsurf Worldcup Sylt

    04.10.2013

  • ION Trapez: Maddox 2015

    02.04.2015

  • Weltmeister-Tag beim Worldcup Sylt: Fernandez holt den Wave-Titel, Gollito gewinnt die Freestyle-WM

    03.10.2018

  • Gemalte Action: Gollito in Öl

    21.05.2008

  • Nico Prien: Wechsel ins Starboard-Management

    10.01.2021