Goya One Eco

  • Christl Borst-Friebe
 • Publiziert vor 9 Jahren

Der Name One steht für eine ganze Linie, die Bezeichnung Eco für günstigere Preise (1390 bzw. 1450 Euro) gegenüber der PRO-Ausgabe.

Die Palette besteht aus sechs Boards – vom Wave-Shape mit 86 Liter Volumen bis zum großen Freeride-Freeracer (144 Liter) präsentiert sich diese Wood-Produktion aus einem Guss. Und ist ausgestattet mit Flossen von Maui Fin Company.

Info: www.goyawindsurfing.com

Themen: GoyaOne Eco


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2018: Wavesegel 4,5 qm

    28.06.2018

  • Test 2016: Wavesegel 4,5

    31.03.2016

  • Test 2016: Freestyle-Waveboards 95

    30.09.2016

  • Goya Banzai Pro White Edition

    15.03.2012

  • Test 2018: Freestyle-Waveboards 85

    10.08.2018

  • Test 2017: Freeracesegel Goya Mark Pro 7,2

    25.08.2017

  • Test 2017 Power-Wavesegel: Goya Banzai Pro 5,0

    30.07.2017

  • Test 2017: Freerideboard Goya Volar 130

    16.08.2017

  • Test Wavesegel: Goya Fringe 4,5 2015

    05.03.2015