JP-Australia: Softshell-Jacke und Mu?tze

 • Publiziert vor 11 Jahren

Passend zur frostigen Jahreszeit kommt von JP-Australia eine winddichte, abriebfeste und wasserabweisende Shoftshell- Jacke.

Die Innenseite soll weich und flauschig sein, ebenso der Kinnschutz am hoch schließenden Kragen. Mehrere Taschen für den Kleinkram sind in den körpernahen Schnitt integriert. JP möchte dafür 99,95 Euro. Deutlich günstiger sind die Beanies (24,95 Euro) aus der neuen Kollektion zu haben. Mehrere Muster und Farben stehen zur Verfügung, die Mützen sind aus 100 Prozent Softacryl und mit einem kuscheligen Fleeceband für die Ohren ausgestattet.

Mehr Informationen dazu auf www.jp-australia.com

 

Themen: JP-AUSTRALIASoftshell-Jacke


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • JP-Australia Super Sport 100 Pro

    20.03.2013surf-Empfehlung für JP-Australia: Ganz klar: Der Super Sport ist bei JP das heißeste Geschoss neben den Slalomshapes, gut für Heizer und schnelle Halsen. Der All Ride ist ein ...

  • Kaufberatung und Test 2016: Windsurf-Komplettriggs

    14.07.2016Alles dabei, sogar die Tampen. Das macht Komplettriggs für Einsteiger interessant – und mit Preisen ab 409 Euro günstiger als ein individuelles Paket. Allerdings hat „All In” ja ...

  • Test Freemoveboards 105: JP-Australia All Ride II Pro 106 2015

    25.02.2015Der neue All Ride ist das sportlichste Geschoss der Gruppe – wenn man rassige Fahrleistung und lebendige Manövereigenschaften zusammenzählt.

  • JP-Australia Fun Ride 140 ES

    25.07.2009Wegen der geringeren Breite ist der JP nicht der erste Tipp für die Jumbo-Fraktion, dafür ein sehr gutes Aufsteigerboard für mittelschwere und auch für leichte Fahrer.

  • JP-Australia Freestyle Wave 84 Pro

    30.05.2009Der beste Gleiter (gemeinsam mit Mistral) in dieser Volumensklasse: Spritzig und manöverstark schon bei wenig Wind. Rasant in klassischen Carving Moves, für New School Freestyle ...

  • Test 2017: Gaastra Matrix und JP Super Sport 125 Pro

    17.03.2017Alt gegen neu – 2017 wird sportlich: Das Gaastra Matrix 7,2 und den JP Super Sport 125 PRO konnten wir bereits als Modell 2017 fahren – im direkten Vergleich.

  • SURF 10/2012

    28.11.2012Top-Thema dieser Ausgabe: TEST: Boards - Freestyle vs. Freestyle Wave 100, Segel - Freestyle vs. Wave 5,2

  • Schon gefahren: JP-Australia Super Lightwind 92 Pro

    25.04.2012Mit dem neuen Super Lightwind 92 geht JP noch einen Schritt auf die wichtigste Zielgruppe bei Leichtwind zu: Surfer, denen ein Formulaboard zu speziell ist, die möglichst früh ...

  • JP-Australia Young Gun Wave 55

    11.02.2008Jetzt bietet JP-Australia seinen jungen Nachwuchstalenten endlich auch ein reinrassiges Waveboard an. Laut Brandmanager Martin Brandner ist es die kleine Ausgabe des Real World ...