Redaktion

JP-Australia Super Sport - Palette 2014

  • Presseinfo JP-Australia
20.03.2014

Drei Linien bietet JP-Australia für die Freeraceboards an, und zwar eine Gold Edition, eine Pro Edition und eine Version Full Wood Sandwich.

JP-Australia Super Sport 2014: Die Palette im Überblick

GOLD EDITION Technologie - 124: Preis 2.499 Euro PRO EDITION Technologie - 100, 112, 124, 136: Preis 1.999 Euro FULL WOOD SANDWICH 100, 112, 124, 136: Preis 1.649 Euro

HIGH SPEED - EASY RIDING

Die Super Sports haben schon immer slalomähnliche Leistung geboten, waren dabei aber einfacher zu fahren. Deshalb erhielten sie so großartiges Feedback und gewannen viele Tests. Die Serie kombiniert die besten Shape-Merkmale des X-Cite Ride und der Slalomboards. Damit sie auch wirklich schnell sind, hat Werner Gnigler seine Erfahrungen aus der Slalomboard-Entwicklung eingebracht. Der Einfluss seiner X-Cite Ride Shapes erlaubt, dass die Power der neuen Super Sports nicht nur für World Cup Fahrer beherrschbar ist.

SHAPE

Die Gesamtlänge wurde reduziert, was den Boards ein lebendigeres Fahrgefühl verleiht. Die Boards haben weiterhin eine sehr ausbalancierte Volumenverteilung - ein essentielles Merkmal, um früh und mühelos anzugleiten. Werner hat für diese Bretter ein so genanntes Race Deck entwickelt. Der Schlüsselfaktor ist die Kombination eines erhöhten Decks im Fußschlaufenbereich und einer runderen und konstanteren Deck-Kurve im Standbereich. Dadurch stehst du komfortabler und bleibst jederzeit mit dem Board verbunden.

Das Unterwasserschiff ist im vorderen Bereich mit einem doppelkonkaven V ausgestattet, das zum Heck hin in ein flaches V übergeht und mit etwas größeren Cut-Outs endet. Die Konkaven wirken im Chop wie eine Federung. Das flache V, unterstützt durch die Cut-Outs am Heck, bewirkt den besten und effizientesten Wasserabriss, was auf jedem Kurs Top Speed bringt. Zusätzlich nehmen die Cut-Outs Druck vom Heck und unterstützen den Fahrer, indem sie das Board sogar in den stärksten Böen flach auf dem Wasser halten.

Die Outline ist ziemlich parallel gehalten, besonders im hinteren Teil des Boards, dadurch ist ein fester Stand mit gleichmäßiger Gewichtsverteilung auf beiden Füßen gegeben. Im vorderen Bereich bewirkt der volle Kantenradius Auftrieb, wenn das Board nicht im Gleiten ist und gleichmäßigen Lift in Carving Manövern auf der Kante. Die Finnen sind wahrscheinlich die besten Powerbox Finnen, die du bekommen kannst.

FAZIT

Die Super Sports sind so schnell wie je zuvor, nur leichter zu fahren als reinrassige Slalomboards.  Fortgeschrittenen Fahrern ist es ein Leichtes, die maximale Performance aus ihnen herauszuholen. Entspannt stehend kannst du die gesamte Power des Segels auf das Board übertragen, um mehr und mehr zu beschleunigen. Ganz einfach kannst du kontrolliert hin und her Heizen und schnelle Carving Jibes ziehen. Wahrer Spaß und wirklich schnelle Boards für sportliche Fahrer.

Weitere Stories

  • German Speedking – Jugendliche im Vollgas-Modus

    vor 3 Tagen

    Vor einiger Zeit haben wir euch die Ergebnisse des German Speedking im surf-Magazin mitgeteilt, die Resultate der ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • surf Magazin lesen in Zeiten von Corona

    vor 7 Tagen

    Trotz aller Einschränkungen, ihr müsst auch jetzt nicht auf das aktuelle surf Magazin verzichten. Die April-Ausgabe ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Defi Wind 2020 abgesagt

    27.03.2020

    Auch das legendäre Defi Wind in Gruissan musste nun aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Die ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • PWA Termine 2020 - Absagen wegen Corona-Virus

    27.03.2020

    Auch der PWA-Worldcup bleibt nicht vom Corona-Virus unbeeinflusst: Die Cups in Südkorea und Japan wurden abgesagt.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Surf-Festival im September

    26.03.2020

    Das Mercedes-Benz Surf-Festival Fehmarn wird dieses Jahr nicht wie geplant über das lange Himmelfahrts-Wochenende ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Board für World Sailing Jugend Weltmeisterschaften 2020: Techno 293 OD+

    26.03.2020

    Auch 2020 wird im Jugendbereich das Techno 293 One Design Plus Material als offizielles Equipment für die zum ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Surf 4/2020

    24.03.2020

    Top-Themen dieser Ausgabe: Test: Freerideboards 125 - für Aufsteiger, Heizer und Umsteiger aufs Foil. Freemovesegel ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Sensoboard im Wert von 399 Euro gewinnen!

    20.03.2020

    Das Sensoboard wird erfolgreich als Hometrainer für diverse Funsportarten genutzt, das Schwierigkeitslevel lässt ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Neuheiten von Mistral

    20.03.2020

    Der frühere Branchenprimus Mistral hatte sich in den letzten Jahren nicht unbedingt mit Windsurf-Innovationen ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • International Ocean Film Tour 2020 wird verschoben

    17.03.2020

    Die aktuelle Sicherheitssituation rund um die Ausbreitung des Corona-Virus lässt es leider nicht zu, die ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • PWA Worldcup – neue Regeln und Absagen wegen Corona-Virus

    11.03.2020

    Auch der PWA-Worldcup bleibt nicht vom Corona-Virus unbeeinflusst: Die Cups in Südkorea und Japan wurden bereits ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Surf & Action Company - Neubuchungen kostenlos stornieren

    09.03.2020

    Der Surfreiseveranstalter "surf & action" bietet vor dem Hintergrund der Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined