Kultspot Weissenhaus für Womos gesperrt Kultspot Weissenhaus für Womos gesperrt Kultspot Weissenhaus für Womos gesperrt

Kultspot Weissenhaus für Womos gesperrt

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor 2 Monaten

Am Wavespot Weissenhaus in der Hohwachter Bucht gibt es neuerdings eine Höhenbeschränkung. Hohe Busse und Womos bleiben damit leider ausgesperrt.

Schlechte Nachrichten für die norddeutsche Waveszene – am Spot Weissenhaus gibt es jetzt auch am westlichen Parkplatz beim Bistro "Alte Liebe" eine Höhenbeschränkung. Fahrzeuge über 2,10 Meter Höhe müssen fortan draußen bleiben. Zwar kann theoretisch am Wegesrand auf der Zufahrt geparkt werden, hier herrscht allerdings Parkverbot und es wurden bei unserem Besuch bereits Tickets verteilt und mit dem Abschleppwagen gedroht.

Jetzt leider mit Höhenbeschränkung – der Parkplatz "Alte Liebe" in Weissenhaus

Da auch der weiter östlich gelegene, kostenpflichtige Parkplatz hinter dem Deich am Restaurant "Bootshaus" bereits höhenbeschränkt ist (2,30 Meter), haben Surfer mit sehr hohen Vehikeln nun de facto keine Möglichkeit mehr, legal in Strandnähe zu parken. Schade ist dies insofern, da es eigentlich genug Parkraum am Spot gäbe, dieser aber verstärkt reglementiert wird. Das ursprüngliche Bekenntnis des Resort-Besitzers "den Spot für die Wassersportszene zugänglich zu halten" errodiert damit zunehmend.


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag