Mizu Edelstahl-Trinkflasche mit integriertem Wasserfilter Mizu Edelstahl-Trinkflasche mit integriertem Wasserfilter Mizu Edelstahl-Trinkflasche mit integriertem Wasserfilter

Mizu Edelstahl-Trinkflasche mit integriertem Wasserfilter

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor einem Monat

Wer auf Reisen geht, hat nicht immer Zugang zu sauberem Trinkwasser. Dank der Mizu-Edelstahlflasche mit integriertem Wasserfilter schon.

„Enjoy the journey, leave nothing behind“ – das Mizu-Motto trifft zweifellos den Zeitgeist und bietet einen Ansatzpunkt, Einwegbecher zu vermeiden. Gegründet wurde die Marke 2008 vom ehemaligen Profi-Snowboarder Jussi Oksanen mit dem Ziel, Plastikmüll auf Reisen konsequent zu vermeiden.

Neben Trinkgefäßen und Coffee-to-go-Bechern in unterschiedlichsten Größen gehört auch das V7 Everyday Kit zum Mizu-Sortiment. 600 Milliliter Fassungsvermögen hat der doppelwandige Edelstahlbecher, der Getränke bis zu 24 Stunden lang kühl halten soll. Clou ist jedoch der integrierte Wasserfilter, der es ermöglichen soll, bedenkenlos Wasser aus Bächen und Pfützen zu entnehmen. Ein Doppelmembran-System soll bis zu 99 Prozent der im Wasser enthaltenen Viren, Bakterien, Schwebstoffe und Schwermetalle entfernen. Das System kann 120 Liter Wasser filtern und ersetzt somit eine Vielzahl an Plastikflaschen. Der Filter stoppt zum Ende der Brauchbarkeit den Wasserdurchfluss, die Gefahr, dass ein verstopfter Filter unsauberes Wasser durchlässt, besteht also nicht.

Das Mizu V7 Everyday Kit aus Flasche, Trinkhalm und Filter kostet 59,95 Euro und ist online und im Fachhandel zu haben.

Infos unter www.mizulife.eu


Schlagwörter: Trinkflasche Wasserfilter


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag