Multivan Windsurf Cup 2018 in Grömitz

29.05.2018 Choppy Water GmbH, Jeanette Kühn - Auch 2018 wird das Ostseebad Grömitz erneut zum Austragungsort des Multivan Windsurf Cups. Vom 31. Mai bis zum 03. Juni ist die deutsche Windsurf-Elite hier anzutreffen.

© Choppy Water / Lightnic Photography
Multivan WIndsurf Cup 2018 in Grömitz
Multivan WIndsurf Cup 2018 in Grömitz

Am 31.05. startet der nächste Tourstopp des Multivan Windsurf Cups in Grömitz. Bis 03. Juni werden sich die besten deutschen Windsurfer vor der Wassersportschule Grömitz gegeneinander messen. Die Teilnehmer kämpfen um wichtige Punkte für die Jahresgesamtrangliste.

Zu den klaren Favoriten auf eine Podiumsplatzierung zählen Gunnar Asmussen (GER-2) aus Flensburg, der Ravensburger Fabian Mattes (GER-202), der Schönberger Nicolas Prien (GER-7) oder auch der Norderneyer Dennis Müller (GER-89). Auch der frisch gekürte Slalom Europameister Vincent Langer (GER-1) aus Kiel wird beim Multivan Windsurf Cup in Grömitz teilnehmen. Als Lokalmatador geht auch Christoph Künzel (GER-281) an den Start.

Neben den zahlreichen nationalen Windsurfstars werden in diesem Jahr wieder die Teilnehmer der BIC Techno 293 Klasse beim Multivan Windsurf Cup in Grömitz dabei sein. In dieser Jugend-Nachwuchsklasse starten weltweit über 8.000 Windsurfer und Windsurferinnen im Alter ab 12 Jahren. In Grömitz haben sie erneut die Chance auf der gleichen Regattabahn, wie ihre Idole zu starten.

Tagsüber dürfen sich die Besucher über reichlich Action auf dem Wasser freuen. Durch eine fachkundige Moderation wird allen Fans das Geschehen auf dem Wasser nähergebracht. Täglich von 10:00 - 23:00 Uhr stehen schlemmen, shoppen, tanzen und genießen auf dem Programm des Multivan Windsurf Cups. DJ "Biskuit" und die Live-Bands "One Wall Free" und "Projekt Caramba" sorgen abends für die richtige Stimmung.

Windsurfer, die jetzt auf den Geschmack gekommen sind und beim Multivan Windsurf Cup in Grömitz mit dabei sein möchten, sollten sich schnellstmöglich auf der offiziellen Website www.windsurfcup.de anmelden. Für ganz spontan Entschlossene gibt es auch noch die Möglichkeit, sich direkt vor Ort anzumelden.

Hier das vorläufige Programm:

Donnerstag, 31.05.18
16:00 Uhr: Eröffnung der Veranstaltung
18:00 Uhr: Surfer Talk auf der Eventbühne
18:00-19:00 Uhr: Einschreibung der Teilnehmer / Freies Training
bis 23:00 Uhr: Öffnungszeiten Eventgelände

Freitag, 01.06.18
08:00-09:00 Uhr: Einschreibung der Teilnehmer
10:00 Uhr: Skippersmeeting
10:45 Uhr: Erster möglicher Start
bis 18:00 Uhr: Wettkämpfe der Windsurfer
10:00-22:00 Uhr: Öffnungszeiten Eventgelände
11:00 & 17:00 Uhr: Black Label Power Yoga
19:00 Uhr: Surfer Talk auf der Eventbühne
ab 19:30 Uhr: DJ "Biskuit" und "One Wall Free" auf der Eventbühne

Samstag, 02.06.18
09:00 Uhr: Skippersmeeting
09:45 Uhr: Erster möglicher Start
bis 18:00 Uhr: Wettkämpfe der Windsurfer
10:00-22:00 Uhr: Öffnungszeiten Eventgelände
11:00 & 17:00 Uhr: Black Label Power Yoga
19:00 Uhr: Surfer Talk auf der Eventbühne
ab 19:30 Uhr: "Projekt Caramba" auf der Eventbühne

Sonntag, 03.06.18
09:00 Uhr: Skippersmeeting
09:45 Uhr: Erster möglicher Start
bis 15:00 Uhr: Wettkämpfe der Windsurfer
10:00-18:00 Uhr: Öffnungszeiten Eventgelände
11:00 Uhr: Black Label Power Yoga
17:00 Uhr: Große Siegerehrung auf der Eventbühne

© Choppy Water / Lightnic Photography
Multivan WIndsurf Cup 2018 in Grömitz
Multivan WIndsurf Cup 2018 in Grömitz

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

CK_180131_NKB_1869
Goodbye NorthSails Hello Duotone 20.06.2018 —

North Sails ist seit fast 40 Jahren eine der bekanntesten und erfolgreichsten Segelmarken im Windsurfbereich. Ab dem 1. August ist der Name beim bisherigen Lizenznehmer Boards & More mehr oder weniger Geschichte, aber nicht die Produkte und die Köpfe dahinter. Im Interview erklärt Geschäftsführer Till Eberle, warum es die neue Marke Duotone gibt und was das für die Kunden bedeutet.

mehr »

20180513_M0A3076 Fotostrecke
Mercedes-Benz Surf-Festival – So war's 20.06.2018 —

Oh wie schön ist Fehmarn, kann man nur nach dem 16. Surf-Festival sagen. Es passte wieder so gut wie alles – Stimmung, Wetter, Wind und tolle Aktionen.

mehr »

20180513_M0A2910
Zurück zu den Wurzeln: Comeback des "Windsurfer" 20.06.2018 —

Weil Produzent Cobra und einige namhafte Hersteller an einem Strang ziehen, erlebt der legendäre Windsurfer sein Comeback. Edoardo Thermes erklärt im surf-Interview, wie es dazu kam.

mehr »

Multivan Windsurf Cup in Zinnowitz 2018: <p>
	Multivan Windsurf Cup in Zinnowitz 2018</p>
Multivan Windsurf Cup in Zinnowitz 2018 18.06.2018 —

Vom 22. bis 24. Juni 2018 wird es in Zinnowitz sportlich hoch hergehen. Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen auf Sylt und in Grömitz, wird der dritte Tourstopp des Multivan Windsurf Cups nun in Zinnowitz auf Usedom ausgetragen.

mehr »

IMG_8715: <p>
	Simpel und sekundenschnell bedienbar &ndash; beim Barloc rastet der Schnellverschluss auf einer Metallleiter ein &ndash; das spart im Vergleich zum Gurtsystem auch etwas Gewicht.</p>
Gurtfreie Zone 15.06.2018 —

Gurte gehören an ein Trapez, wie die Räder an ein Auto. Insofern ist das neue, gurtfreie Verschluss-System von ProLimit, genannt Barloc, sicher bemerkenswert. Wir haben es ausprobiert.

mehr »

Schlagwörter

Multivan Windsurf CupGrömitz


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie