NeilPryde 40th

 • Publiziert vor 10 Jahren

40 Jahre NeilPryde, wenn das kein Anlass für eine Limited Edition in begrenzter Auflage ist. Zum Jubiläum gibt’s ein Wavesegel, dessen Shape nahe dem bekannten Zone liegt.

Flacher Profilverlauf für schnelles Depowern, vorne liegender Druckpunkt für maximale Kontrolle und weit unten liegendes Segelprofil für besseres Handling. Die limitierte Stückzahl wird durch eine individuelle Nummer dokumentiert, jedes Segel ist also ein Unikat. Da hilft nur noch schnelles Zugreifen.

Größen: 4,2/4,5/4,8/5,2 qm

Preise: von 679 bis 739 Euro

Infos: Pryde Group GmbH, Tel. 089/6650490 und www.neilpryde.de

Themen: 40thNeilPryde


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2017: Power-Wavesegel 5.0

    31.07.2017

  • Neilpryde Combat 2014

    31.08.2013

  • SURF 10/2012

    28.11.2012

  • Freestylesegel 2006

    03.04.2006

  • Test 2018 – Freeracesegel: Neilpryde V8 7,2

    31.01.2019

  • NeilPryde RS: Racing EVO V

    14.01.2013

  • Test 2015: Freerace Pro Segel 7,8

    29.07.2015

  • Wavesegel 2007

    20.06.2007

  • Test 2017 – Freeridesegel: Neilpryde V8 7,2

    10.01.2018