Produktneuheiten auf der boot Düsseldorf

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor 3 Jahren

Auch im Jahr 2019 wird auf der boot Düsseldorf noch so manche Neuheit präsentiert, die man sonst nirgends zu sehen bekommt. Wir haben uns mal umgesehen und stellen euch die Top-5 der Hingucker vor.

5. Finnenneuheiten von Maui Ultra Fins

Seit Jahren auf der boot dabei – die Crew von Maui Ultra Fins

Designer Rick Hanke kam wie immer persönlich zur Messe und hatte einige Neuheiten dabei – etwa die klassische und deutlich weichere Wavefinne mit dem schönen Namen X-Twin R-02 (im Bild ganz rechts). Auch die speziell für flache Gewässer entwickelten Delta-Finnen (links im Bild) bekommen 2019 Verstärkung in Form von leichten und steifen Carbonversionen. Mehr dazu lest ihr bald in surf.

4. Segeln, Surfen und Paddeln mit dem Maverick

Segelboot? Surfboard? SUP?

Ist es ein Segelboot? Oder ein Surfbrett? Die Antwort von Seiten des Herstellers Maverick lautet: Beides! Der Kunststoffrumpf kann wahlweise als kleine Jolle gesegelt werden, Windsurffans tauschen das Großsegel einfach gegen ein Windsurfrigg. Kippstabil dürfte der Maverick dank 400 Liter Volumen allemal sein, ob man damit wirklich flott unterwegs sein kann und das Teil, wie vom Hersteller versprochen, auch als SUP funktioniert, sei angesichts von 43 Kilo Rumpfgewicht und der üppigen Breite jetzt mal dahingestellt. Infos unter www.mavericksailboats.de

3. "Gleitwunder" von Thommen

Markenvertreter Mark Thoms steht am Stand in Halle 8a Rede und Antwort

Shaper Peter Thommen ist vielen Windsurfern sicher noch ein Begriff, viele erfolgreiche Serien-Shapes gehen auf sein Konto. Seit einiger Zeit macht er mit der Marke Thommen Custom sein eigenes Ding. Zur Palette gehört, neben Wave- und Freemoveboards, auch der Freerider mit dem verheißungsvollen Namen "Gleitwunder". Das im Volumensbereich von 125 bis 185 Liter erhältliche Modell werden wir im Frühjahr unter die Lupe nehmen und auf dem Wasser ausprobieren. Einen Fahrbericht lest ihr bald in surf. Wer sich schonmal einen Eindruck verschaffen will, findet unter www.thommen1.com alle Infos.

2. FMX – die neue Marke von Finian Maynard

Weltcupper Finian Maynard (rechts) designt die Boards, Tom Eierding von TPE Sports kümmert sich um den Vertrieb

Finian Maynard ist seit Jahren eine Größe im PWA World Cup und gehört zu den besten Slalomfahrern der Welt. Jetzt forciert er sein eigenes Label – FMX Racing. Der Schwerpunkt liegt, wie sollte es auch anders sein, auf sportlichen Slalom- und Speedboards für anspruchsvolle Surfer, z.B. mit dem Modell Invictus (im Bild). Aber auch ein reines Foilbrett, das Modell Hyperion, gehört bereits zur Palette. Alleinstellungsmerkmal, so Maynard, "soll vor allem die Konstruktion sein. Vollcarbon auf Deck und Bottom und ein Bekenntnis zu bestmöglicher Qualität sollen die schlagenden Argumente gegenüber anderen Herstellern sein."

Die neue Marke und alle Hintergründe stellen wir ebenfalls bald in surf vor. Infos unter www.fmxracing.com

1. Membran-Segel von GunSails

GunSails-Entwickler Pieter Bijl mit dem neuen Seal Membrane

Der Hingucker der boot 2019 war definitiv das neue Membransegel von GunSails. Das Wavemodell Seal soll ab Frühjahr 2019 auch in hochwertiger Membran-Technologie á la Avanti zu haben sein. Dabei werden extrem reißfeste Fäden aus Aramid zwischen zwei Folien laminiert, das dadurch entstehende Material soll leicht und quasi unzerstörbar sein. In der März-Ausgabe von surf stellen wir euch das neue Konzept mit allen Hintergründen ausführlich vor. Und surf wäre nicht surf, wenn wir nicht schon ein Segel für eine erste Testfahrt geordert hätten...

Themen: boot DüsseldorfProdukte


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • boot 2019 - 19.-27. Januar

    24.01.2019Die weltgrößte Wassersportmesse wird 50. und die Besucher erleben viele Attraktionen und eine große Produktvielfalt an den Ständen der Surfshops und Hersteller in der Beach ...

  • boot Düsseldorf im Aufwind

    08.01.2020Die boot Düsseldorf vom 18. bis 26. Januar 2020 steht ganz im Zeichen der Ein- und Aufsteiger in den Wassersport. Auch für neue Windsurfer gibt es nicht nur viel zu entdecken, ...

  • SURF-Party auf der boot Düsseldorf

    15.01.2019Nach einem Jahr Pause steigt sie 2019 wieder – die legendäre SURF-Party auf der boot Düsseldorf.

  • Rookie of the Year

    06.12.2018Seit 2011 küren die boot Düsseldorf und das surf Magazin das „Windsurftalent des Jahres“. Aus den bisherigen Preisträgern sind mittlerweile zum Großteil sehr erfolgreiche Sportler ...

  • Sonnenbrille von "Take a Shot"

    23.11.2015Sonnenbrillen mit Bügeln aus Naturhölzern gepaart mit hochwertigen Kunsstoffgläsern.

  • Simmer Boards - Interview mit Ola Halenius

    17.11.2015Als Segelhersteller ist Simmer altbekannt, dass die Marke auch eine, zugegeben recht spezielle Brettrange anbietet, wissen nur die wenigsten. Im Interview spricht Shaper Ola ...

  • Taschen und Rucksäcke von "Notabag"

    02.11.2015Die clevere Kombi bietet „Notabag“ mit einer Mischung aus Henkeltasche und Rucksack.

  • JP-Australia Waveslate - Interview mit Werner Gnigler

    18.11.2015Rein äußerlich erinnert der neue Wave Slate an das Stubby-Konzept des Mitbewerbers Fanatic. Woher die Inspiration dafür wirklich stammt und warum vor allem Nord- und Ostseewaver ...

  • boot Düsseldorf mit Filmvorführung

    16.01.2014Wenn am 18.01.2014 wieder die größte Wassersportmesse der Welt ihre Pforten öffnet, wird auch ein großer Teil der Windsurfbranche in der Beach World (Halle 1) zu Gast sein. Und ...

  • boot Düsseldorf – neuer Termin im April 2021

    03.12.2020Die boot Düsseldorf 2021 wird vom 17. bis 25. April. stattfinden. Der ursprüngliche Zeitraum vom 23. bis 31. Januar ließ sich aufgrund der anhaltend hohen Infektionszahlen in ganz ...