Red Bull Stormchase vor dem Start

  • Andreas Erbe
 • Publiziert vor 9 Jahren

Es wird ernst! Die erste Mission des Red Bull Stormchase steht kurz vor dem Startschuss. Ein gewaltiges Sturmtief mit bis zu zehn Meter hohen Wellen nähert sich Irland.

Ein Monsterswell nähert sich Irland.

Drei Stürme mit mehr als zehn Windstärken bezwingen – das ist die Mission der Red Bull Storm Chaser. Zehn der besten Windsurfer der Welt wollen sich dieser Herausforderung stellen und ermitteln, wer der beste 'Rider in the Storm' ist. Mehr als sechs Monate mussten sie warten, bis der erste perfekte Sturm auf einen der ausgewählten Spots zurollt. Nun scheint es soweit zu sein. Die Prognosen für Montag und Dienstag sehen für Irland extrem gut oder besser brutal aus. Jetzt läuft die Orga-Maschinerie an. Die Supporter Vorort bereiten alles vor, die Orga-Crew von bsp-media aus Hamburg ist bereits unterwegs nach Irland und die meisten Fahrer ebenfalls. Philip Köster, Kai Lenny, Ben Proffitt und Alex Mussolini können entweder wegen Verletzungen oder aus terminlichen Gründen nicht dabei sein. Mit dabei sind Marcilio Browne, Daniel Bruch, Victor Fernandez, Boujmaa Guilloul, Robby Swift, Julien Taboulet, Thomas Traversa, Kenneth Danielsen, Leon Jamaer und Josh Angulo. Der Marrokaner Boujmaa Guilloul bekam noch in letzter Minute ein Visum für Irland. Wir sind gespannt, ob es am Montag tatsächlich losgehen wird. Wir halten euch auf dem Laufenden

Themen: irlandRed BullStorm Chase


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Red Bull Storm Chase 2013

    14.01.2013Der Red Bull Storm Chase wird nach der letzten windarmen Saison mit zwei Stand-By-Phasen neu gestartet. Am 10. Januar 2013 macht man bei diesem herausragenden Contest da weiter, ...

  • Irland

    07.10.2001Eigentlich hätte dies ein Bericht über einen Surftrip nach Schottland werden sollen. Doch Andy Wolff, Ingo Meyer, Kevin Ponichtera und Levi Siver kamen nie dort an. Schuld daran ...

  • Mission 1 accomplished

    28.01.2013Die beste Nachricht: Alle Surfer haben die Mission 1 des Red Bull Storm Chase gesund überstanden. Was heute in der Brandon Bay im Westen Irlands abging, hat es noch nie bei einem ...

  • Irland: Roadtrip

    21.10.2005Die absurdesten Erlebnisse behält man für immer. Und so wird es wohl den fünf Surfern ergehen, die eigentlich nur die schönsten Wellen der irischen Westküste schlitzen wollten. ...

  • Red Bull Storm Chase – Start der Warteperiode

    20.10.2018Der härteste Contest der Welt kommt zurück – seit heute steht der Red Bull Storm Chase wieder in den Startlöchern. Sobald ein Sturm mit mindestens Windstärke 10 und hohen Wellen ...

  • Red Bull Stormchase vor dem Start

    25.01.2013Es wird ernst! Die erste Mission des Red Bull Stormchase steht kurz vor dem Startschuss. Ein gewaltiges Sturmtief mit bis zu zehn Meter hohen Wellen nähert sich Irland.

  • Red Bull Storm Chase gestartet

    28.01.201350 Knoten Wind und acht Meter hohe Wellen – der Storm Chase in Brandon Bay/Irland läuft.