Sowei Ohrstöpsel – Maßanfertigungen für Wassersportler Sowei Ohrstöpsel – Maßanfertigungen für Wassersportler Sowei Ohrstöpsel – Maßanfertigungen für Wassersportler

Sowei Ohrstöpsel – Maßanfertigungen für Wassersportler

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor 2 Monaten

Hörluchs bietet mit dem Modell Sowei Surf maßangefertigte Ohrenstöpsel für Wassersportler an. Wir haben sie ausprobiert.

Exostosen, auch „Surfer’s Ear“ genannt, entstehen durch das Eindringen kalten Wassers in den Gehörgang, was zur Verknöcherung der Gehörgänge führt und oft operativ entfernt werden muss. Abhilfe schaffen Plugs, allerdings ist die Liste an möglichen Problemen mit Stöpseln von der Stange lang.

Lösung könnte das Modell „Sowei Surf“ von Hörluchs sein, die wir ausprobiert haben. Bei einem von knapp 3000 Partner-Akkustikern lässt man sich Abdrücke nehmen. Dauer: etwa zehn Minuten, die Kosten liegen bei 30 Euro. Auf Basis der Abdrücke stellt Hörluchs dann maßangefertigte Stöpsel aus Silikon her, die perfekt und überaus bequem im eigenen Ohr sitzen. Zwar dämpfen auch diese Stöpsel die Umgebungsgeräusche, ein dumpfes, abgeschottetes Gefühl kommt aber dank eines integrierten Filters nicht auf.

Die Ohrstöpsel werden individuell angepasst. Das garantiert einen perfekten Sitz

surf-Fazit: Mit 80 Euro pro Seite plus 30 Euro für die Abdrücke sind die „Sowei Surf“ Stöpsel nicht billig, dafür aber überaus bequem und funktional. Dank der guten Passform vergisst man schnell, dass man sie überhaupt trägt und auch bei Waschgängen muss man in der Regel keine Verlustängste haben.

Infos unter www.hoerluchs.com


Die gesamte Digital-Ausgabe 10/2020 können Sie in der SURF-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag