Steffi Wahl wird Dritte beim PWA World Cup in Pozo 2014

  • 9pm media
  • Jeanette Borchers
 • Publiziert vor 7 Jahren

Toller Erfolg für Steffi Wahl vom Team Reno: Trotz leichter Verletzung springt die Kieler Wellenreiterin Steffi Wahl beim PWA World Cup in Pozo auf das Treppchen.

Steffi Wahl freut sich über den dritten Platz beim PWA World Cup in Pozo 2014

Die Windsurferin aus Kiel  wurde beim PWA World Cup in Pozo (Gran Canaria) Dritte und feierte damit ihre beste Platzierung seit dem dritten Rang beim World Cup Sylt 2007. Trotz einer leichten Fußverletzung kämpfte sich die Wellenreiterin bis ins Halbfinale vor, in dem sie knapp an der mehrfachen Weltmeisterin Iballa Moreno aus Spanien scheiterte. Das kleine Finale gegen Amanda Beenen aus den Niederlanden gewann Steffi Wahl danach souverän und sprang damit beim ersten World Cup der Saison gleich auf das Podium.

"Ich bin total glücklich über meinen zweiten Podestplatz bei einem World Cup. Dieser tolle Saisonstart gibt mir viel Selbstvertrauen für den nächsten Wettkampf Anfang August auf Teneriffa", freute sich die Waveriderin über ihr tolles Abschneiden.

Siegerin bei den Damen wurde die Spanierin Daida Moreno vor ihrer Zwillingsschwester Iballa. Bei den Herren gewann Victor Fernandez.

Absolutes Highlight für Steffi Wahl ist der Windsurf World Cup Sylt im September: "Vor den eigenen Fans zu fahren ist das Größte. Vielleicht stehe ich ja auch dort auf dem Treppchen", erklärt das Team Reno Mitglied.  

Steffi Wahl beim World Cup auf Sylt 2013

Themen: PozoPWA World CupSteffi Wahl


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Grandioses Comback von La Torche

    22.10.2014In den 1980er Jahren war der Worldcup in La Torche in der Bretagne legendär. Atemberaubende Waveaction und Slalom in masthohen Wellen in der Stadion-ähnlichen Bucht lockten ...

  • Movie: PWA Waveriderin Caterina Stenta auf Gran Canaria

    04.12.2015Caterina Stenta ist seit zwei Jahren auf PWA-Tour und hat sich den 8. Platz in der Welle erobert. Im Movie könnt Ihr sie beim Training auf Gran Canaria begleiten...

  • 2015 Ulsan PWA World Cup

    15.05.2015Antoine Albeau und Sarah-Quita Offringa setzten in Korea ein Zeichen für die Slalom-Saison 2015. (PWA Report)

  • netIP Cold Hawaii PWA World Cup 2016 - Tow-In-Session

    26.09.2016Dieter van Eyken gewinnt die Tow-In-Session in Klittmöller. Leider blieben die Bedingungen hinter den Erwartungen zurück, sodass kein Finaltag für die Windsurfer mit Ergebnissen ...

  • Gran Canaria PWA World Cup 2015

    21.07.2015Philip Köster und Daida Moreno bewiesen in Pozo erneut ihre Unbesiegbarkeit. (PWA Report)

  • PWA Fuerteventura Freestyle Word Cup 2016 - Highlight Clips

    27.07.2016Der Highlight Clips Tag 1 bis 5 vom Fuerteventura Freestyle World Cup sind online. Seid dabei bei der Action auf den Kanaren...

  • PWA Worldcup vs. International Windsurfing Tour

    17.10.2018Lina Erpenstein ist eines der größten Wave-Talente im Worldcup. Sowohl 2107 als auch 2018 fuhr sie auf der PWA (Professional Windsurfers Association) Tour auf den vierten Rang. In ...

  • La Torche PWA Grand Slam 2014

    27.10.2014Ricardo Campello gewinnt den PWA World Cup in La Torche. (PWA Report "Event Summary")

  • PWA Airwaves Noumea Dream Cup 2015

    03.12.2015Die Overall-Sieger im PWA World Cup Slalom sind Sarah-Quita Offringa und Antoine Albeau. Die Gewinner von Noumea heißen Delphine Cousin und Pierre Mortefon. (PWA Report)