Surf Fahrtechnik-Serie jetzt als APP Surf Fahrtechnik-Serie jetzt als APP Surf Fahrtechnik-Serie jetzt als APP

Surf Fahrtechnik-Serie jetzt als APP

  • Andreas Erbe
 • Publiziert vor 5 Jahren

Das ist das Schöne am Windsurfen – man lernt nie aus. Es gibt immer wieder Neues zu entdecken, egal wie gut man bereits ist. Deshalb gibt's die große Surf-Fehrtechnikserie 2015 jetzt auch komplett als digitale Version.

SURF Magazin

Ein neues Manöver zu lernen, ist das Öl, welches das Windsurf-Feuer am Lodern hält. Ob es der erste Gleitrausch, eine durchgeglittene Powerhalse oder ein gelungener Wellenritt auf einer sauberen Zweimeterwelle ist, welche dir Freudenschreie und Adrenalinschübe beschert, ist egal. Was zählt, ist einzig der Spaß den du dabei hast. Weil Windsurfen aber eine technisch anspruchsvolle Sportart ist, warten auf dem Weg zum nächsten (Spaß-)Level zahlreiche Stolpersteine, die man als Lernender nur schwer erkennt und überwindet. Für diese Fahrtechnikserie haben wir uns deshalb bewusst auf massentaugliche Manöver und Basics konzentriert, Dinge die im allgemeinen "höher-weiter-radikaler-Wahn" leider immer wieder unter den Tisch fallen.

SURF Magazin

Auf 56 Seiten stellen wir dir aber nicht nur zahlreiche Manöver aus Freeride, Freemove und Welle zum Weiterüben vor, sondern zeigen dir darüberhinaus, wie du dein Material perfekt einstellst und eigene Fehler erkennst und abstellst.

Für nur 99 Cent bekommst du die Fahrtechnik-APP 2015 ab dem 20.11. im iTunes App Store oder auf Google Play

Themen: 2015AppFahrtechnikFreemoveFreerideSpecialSurf MagazinWave


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Windsurf-Manöver: Beachstart

    10.08.2015Wer Windsurfen lernt, kommt am Beachstart nicht vorbei. Wir zeigen euch im Video-Tutorial den eleganten und kraftsparenden Aufstieg aufs Brett.

  • Freeride 150 gegen Freerace 150 2003

    01.04.2005Auf 150-Liter-Boards werden Slalomrennen gewonnen und erste Erfahrungen im Trapezsurfen gesammelt. Darauf wird die Halse gelernt und in Perfektion um die Boje gecarvt. Mit diesen ...

  • Vorfahrt & Sicherheit

    15.04.2015Windsurfen ist mit Sicherheit eine ungefährliche Sportart. Deshalb erklären wir hier die richtige Verhaltensweise auf dem Wasser bei der Begegnung mit Motorbooten oder ...

  • Test 2016 Waveboards: Naish Wave 82

    29.12.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Naish Wave 82.

  • Goya One Pro Wave Freewave 86

    25.04.2012surf-Empfehlung: Ein bestens kontrollierbares Board mit bequemer Standposition, das zum Freestylen ebenso animiert, wie es sich als Starkwindhobel für Kabbelwasser eignet.

  • KeikiSurfer Wave- und Freestyletraining

    09.10.2013Kostenlos Springen oder Spock und Flaka lernen oder auch mal nen Frontloop stehen? Wenn Du am 11. Oktober Zeit hast und in Großenbrode sein kannst, dann bist Du bei den ...

  • Dein digitales SURF-Magazin – mit vielen multimedialen Features!

    23.07.2019Videos, Bildergalerien, Links, die Volltextsuche und viele weitere multimediale Features ergänzen das digitale SURF Magazin im Vergleich zur gedruckten Ausgabe. Zudem kannst du ...

  • Video: Carving Jibe (strap to strap)

    17.05.2013Die entscheidenden Knackpunkte der Carving Jibe (strap to strap) im Video. Die ausführlichen Manöversequenzen, Fehleranalysen und Tipps & Tricks zum Materialtuning findest du im ...

  • App GPSLOGIT: GPS-Speed für alle

    23.12.2015Persönliche Speedrekorde hat jeder schon gefahren, nur – es gibt meist keinen Beleg dafür. Häufig scheitert es dabei einfach nur am passenden Messgerät.