Surf Worldcup 2014 Podersdorf

  • Jeanette Borchers
 • Publiziert vor 7 Jahren

Top-Stars kommen nach Podersdorf: Spektakuläre Moves, geniale Tricks und atemberaubende Action am Wasser – mit dieser Mischung beeindruckt die Windsurf- und Kite-Elite beim diesjährigen Surf Worldcup, der von 25. April bis 04. Mai in Podersdorf stattfindet.

Surf Worldcup 2014 Podersdorf

Die legendäre Atmosphäre, die Interaktion mit dem Publikum und das umfangreiche Rahmenprogramm machen Podersdorf zu einem der beliebtesten Tourstopps der Rider. Wassersport-Fans können sich jetzt schon auf beeindruckende Wettbewerbe am Neusiedler See freuen, denn die weltbesten Wind- und Kitesurfer liefern garantiert eine Show der Extraklasse.

Von 25. bis 30. April stellen sich die besten 32 Windsurfer der Welt aus 12 Nationen der harten Competition beim EFPT Windsurf Freestyle am Neusiedler See. Mit diesem Bewerb beginnt die Windsurf Freestyle Saison 2014. Mit dabei sind der Weltmeister und 3-fache Europameister Steven van Broeckhoven aus Belgien, der Publikumsliebling Tonky Frans aus Bonaire, der junge Landsmann von Steven van Broeckhoven und 2-facher Vize-Europameister Dieter van der Eyken. Ebenfalls am Start ist Davy Scheffers, Europameister 2012.

Als größter nationaler Favorit gilt der Podersdorfer Max Matissek. Nachdem er den Winter über in Kapstadt trainiert hat und ausgezeichnet in Form ist, rechnet er sich hohe Chancen auf eine gute Platzierung aus. Speziell bei der CHIEMSEE Tow-In EM ist fix mit ihm zu rechnen. Nach seinem 3. Platz im vorigen Jahr beim Tow-In Bewerb in Holland gilt er als einer der Top-Favoriten in diesem Bewerb.

Max Matissek, der österreichische Favorit beim Surf Worldcup 2014 in Bodelsdorf

Noch mehr Action, noch mehr Geschwindigkeit: Der PKRA Kitesurf Slalom

Nach siebenjähriger Pause feiert die Worldtour der Kitesurfer ihr großes Comeback am Neusiedler See. Die PKRA bringt ihre Topp-Slalom-Rider nach Österreich. Hier darf man sich auf rasanten Duelle auf dem Wasser freuen und gespannt sein, wer den ausgelegten Bojenkurs am raschesten absolviert. Der erste Stopp im heurigen Jahr verspricht Duelle der Extraklasse. Der Top-Favorit und amtierende Weltmeister bei den Herren ist schon fix dabei: Bryan Lake aus den USA. Auch am Start ist der Deutsche Florian Gruber, der sich bestimmt ins Zeug legen wird. Ebenso bereits angemeldet und damit auf jeden Fall am Neusiedler See zu sehen ist die aktuelle Weltmeisterin im Slalom: Christine Bönninger aus Deutschland.

Auch die PKRA Freestyle Show verspricht Action vom Allerfeinsten: Von 02. Bis 04. Mai zeigen sechs Freestyle-Cracks ihr Können. Mit am Start die beiden bestplatzierten Österreicher auf der Worldtour: Stefan Spiessberger und Michael Schitzhofer. Zusätzlich zu den heimischen Top-Ridern sind der amtierende Europameister Mario Rodwald aus Deutschland, der Brasilianer Alex Neto, aktuell 3. PKRA Tour, Niklas Huntgeburth aus Deutschland und der Holländer Dylan van der Meij.

Mario Rodwald, amtierender Europameister bei den Kitern

SURF WORLDCUP 2014 - Alle Daten auf einen Blick.

Ort: Podersdorf am See / Neusiedler See / Burgenland Datum: 25. April bis 04. Mai 2014

EFPT Windsurf Freestyle: 25. bis 30. April 2014 CHIEMSEE Tow-In Europameisterschaft: 25. bis 27. & 30. April 2014 PKRA Kitesurf Slalom: 01. bis 04. Mai 2014 PRKA Kitesurf Freestyle Show: 02. bis 04. Mai 2014

Ö3-Konzert von CRO: 25. April 2014 BACARDI Worldcup Partys: 25. April bis 04. Mai 2014 www.worldcuppartys.at ; www.facebook.com/worldcuppartys ZIPFER Seaside Festival: 02. & 03. Mai 2014 www.seaside.at ; www.facebook.com/seasidefestival

Website: www.surfworldcup.at Facebook: www.facebook.com/surfworldcup

Gehört zur Artikelstrecke:

Surf Worldcup 2014 Podersdorf


  • Surf Worldcup 2014 Podersdorf

    11.04.2014Top-Stars kommen nach Podersdorf: Spektakuläre Moves, geniale Tricks und atemberaubende Action am Wasser – mit dieser Mischung beeindruckt die Windsurf- und Kite-Elite beim ...

  • SURF Worldcup Podersdorf 2014 - Tag 1

    26.04.201425.04.2014: Tag 1 war ohne Wind, aber CRO hat die Abendveranstaltung mit einem Mega-Auftritt eröffnet.

  • SURF Worldcup Podersdorf 2014 - Tag 2

    27.04.201426.04.2014: Auch Tag 2 brachte keinen Wind für die Fahrer, allerdings herrschte strahlendes Sommerwetter. Max Matissek qualifizierte sich beim CHIEMSEE Tow-In-Wettbewerb fürs ...

  • Surf Worldcup Podersdorf 2014 - Tag 3

    27.04.201427.04.2014: Tag 3 - Endlich sah es nach Wind aus und die ersten Heats sollten möglich sein, aber ....

  • Surf Worldcup Podersdorf 2014 - Tag 4

    28.04.201428.04.2014: Tag 4 - Es begann mit etwas Wind, aber kurz danach herrschte erneute Flaute. Also war der Jetski dran und danach kam eine Weinprobe....

  • Surf Worldcup Podersdorf 2014 - Tag 5 vormittags

    29.04.201429.04.2014 - WIND, WIND, WIND, Böen bis 5 Bft am Vormittag und bis zum Halbfinale konnte gefahren werden. Alle hoffen auf einen windigen Nachmittag. Start zum Finale der CHIEMSEE ...

  • Surf Worldcup Podersdorf 2014 - Tag 5 nachmittags

    29.04.2014Steven van Broeckhoven gewinnt die Single Elimination beim EFPT Freestyle Bewerb vor Tonky Frans und Jacopo Testa. Max Matissek hofft auf gute Chancen beim CHIEMSEE Tow-In Finale ...

  • Surf Worldcup Podersdorf 2014 - Tag 6

    01.05.2014Steven van Broeckhoven (BEL) gewinnt auch die CHIEMSEE Tow-In Europameisterschaft am Neusiedler See.

Themen: Neusiedler SeePodersdorfWorldcupWorld Cup


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Tag 3 beim Davidoff Cool Water Windsurf Worldcup Sylt

    28.09.2015Genug Zeit zum SUPen, Sonnen und Relaxen beim PWA-Worldcup auf Sylt: An Windsurfen war nicht zu denken, es herrschte den ganzen Tag nahezu Flaute. Aber es gibt Hoffnung auf ...

  • Tag 6 beim Davidoff Cool Water Windsurf Worldcup Sylt

    01.10.2015Die Hoffnung auf weitere Rennen wurde im Laufe des Tages immer geringer. Dafür zeigten die Freestyler wieder beim Tow In, was sie drauf haben.

  • Tag 2 beim Davidoff Cool Water Windsurf Worldcup Sylt

    27.09.2015Bei Wind am unteren Limit war der zweite Tag auf Sylt ein Nervenspiel für die Slalom-Piloten. Am Ende kam aber doch eine komplette Elimination zustande, die eine Vorentscheidung ...

  • Interview mit Julian Salmonn: Auf dem Weg an die Worldcup-Spitze

    22.07.2019Julian Salmonn war 15 und Hobbysurfer, als er seine Zelte in Deutschland abbrach, um alleine auf die Kanaren zu gehen. Sein Ziel: Am Meer leben. Vier Jahre später ist aus dem ...

  • Surf Worldcup 2017 am Neusiedler See

    26.04.2017Von 28. April bis 07. Mai findet der Surf Worldcup zum ersten Mal in Neusiedl am See statt. Neben dem neuen Veranstaltungsort warten noch 14 weitere Premieren auf die Besucher. ...

  • PWA CATALUNYA WORLD CUP 2013

    20.06.2013Antoine Albeau errang an der Costa Brava den Sieg, obwohl am Finaltag der Wind die Nerven der Teilnehmer stark strapazierte. (PWA Pressereport englisch)

  • Windsurfing Movie Festival beim Worldcup

    03.10.2012Alle Windsurf-Film-Freunde aufgepasst: André Paskowski veranstaltet am Freitag um 22:00 in der Kinowelt Westerland ein Windsurfing Movie Festival.

  • Tag 4 beim Davidoff Cool Water Windsurf Worldcup Sylt

    29.09.2015Wieder mal kein Wind, dafür aber Freestyle-Action hinter dem Motorboot: Am vierten Tag beim Sylter Worldcup zeigte Adam Sims bei der Tow In-Session den besten Move und durfte die ...

  • Surf Worldcup 2015: Windsurf Weltstars wieder am Neusiedler See

    14.04.2015Nach einjähriger Pause kehren die Windsurf Stars der PWA (Professional Windsurfers Association) wieder an den See zurück. Von 24. April bis 03. Mai 2015 wird Podersdorf zum ...