Surf Worldcup Podersdorf 2014 - Tag 6

  • Jeanette Borchers
 • Publiziert vor 7 Jahren

Steven van Broeckhoven (BEL) gewinnt auch die CHIEMSEE Tow-In Europameisterschaft am Neusiedler See.

Stephen van Broeckhoven gewinnt auch den CHIEMSEE Tow-In Wettbewerb am Neusiedler See

Bei perfekten Bedingungen fand am Abend das Finale der CHIEMSEE Tow-In Europameisterschaft statt. Für Steven van Broeckhoven hätte der Event nicht besser laufen können: Nach seinem Sieg beim EFPT Freestyle Bewerb holt er sich auch den ersten Platz bei der CHIEMSEE Tow-In Europameisterschaft und verteidigt seinen Europameistertitel erfolgreich.

Die Windbedingungen spielten heute Abend sehr gut mit: Wenig Wind, gutes Licht – tolle Bedingungen für einen Tow-In Bewerb also. Gleich als dritter Fahrer startete der Lokalmatador Max Matissek und knallte einen sauberen Funnel Into Air Funnel auf das Wasser. Den tollen Trick würdigten die Judges mit 39 Punkten. Besser waren im ersten von drei Durchgängen dann nur Adrien Bosson (FRA) mit 41,5 und Titelverteidiger Steven van Broeckhoven (BEL) mit 39,5 Punkten. Im zweiten Durchgang griffen dann die Favoriten in ihre Trickkiste und packten ihre besten stylischen Moves aus: Zuerst überzeugte Tonky Frans (NED) mit einem lupenreinen Burner 900 für den er 43 Punkte bekam und die Zwischenführung übernahm. Kurz darauf zeigte van Broeckhoven sein Können. Mit einem perfekten Air Funnel Into Burner erstaunte er die Judges und erhielt die Tageshöchstpunktzahl von 50 Punkten. Mit diesem Trick verteidigte er seinen Europameistertitel bravourös. Das Podium komplettiert Adrien Bosson, der nach der ersten Runde mit 41,5 Punkten noch in Führung lag, dann aber nicht mehr nachlegen konnte.

Tonky Frans erreicht Platz 2 beim CHIEMSEE Tow-In Wettbewerb

Die Siegerehrung des EFPT Bewerbs findet auch heuer wieder in Toni’s Martinskeller statt, wo heute noch die Max Matissek & Friends Party gefeiert wird. Ab morgen gehört der Neusiedler See dann den Kitesurfer, die mit wenigen Manövern, hohen Sprüngen und rasanten Moves für Spannung am See sorgen. Für den morgigen Feiertag am 01. Mai steht außerdem ein abwechslungsreiches Programm am Plan: Flugshow von Hannes Arch, Unplugged-Konzert von Emiliano auf der Ö3-Bühne und ein großes Feuerwerk am Abend direkt am See.

Ergebnisse CHIEMSEE Tow-In Europameisterschaft

CHIEMSEE Tow-In Siegerehrung (v.l.n.r.): Tonky Frans, Stephen van Broeckhoven, Adrian Bosson

1. Steven van Broeckhoven (BEL) 2. Tonky Frans (NED) 3. Adrien Bosson (FRA)

Max Matissek, der Lokalmatador, beim Posing - für einen Platz auf dem Treppchen hat es leider nicht gereicht beim CHIEMSEE Tow-In.

Gehört zur Artikelstrecke:

Surf Worldcup 2014 Podersdorf


  • Surf Worldcup 2014 Podersdorf

    11.04.2014

  • SURF Worldcup Podersdorf 2014 - Tag 1

    26.04.2014

  • SURF Worldcup Podersdorf 2014 - Tag 2

    27.04.2014

  • Surf Worldcup Podersdorf 2014 - Tag 3

    27.04.2014

  • Surf Worldcup Podersdorf 2014 - Tag 4

    28.04.2014

  • Surf Worldcup Podersdorf 2014 - Tag 5 vormittags

    29.04.2014

  • Surf Worldcup Podersdorf 2014 - Tag 5 nachmittags

    29.04.2014

  • Surf Worldcup Podersdorf 2014 - Tag 6

    01.05.2014

Themen: PodersdorfSurf Worldcup


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Surf Games Podersdorf 2017

    12.05.2017

  • 20 Jahre Surf Worldcup Neusiedler See

    10.04.2018

  • Surf Worldcup 2015: Windsurf Weltstars wieder am Neusiedler See

    14.04.2015

  • Aufsteiger-Spot des Monats - Podersdorf am Neusiedler See

    10.06.2016

  • Surf Worldcup Podersdorf 2016

    22.04.2016

  • Instruktoren-Ausbildung des VÖWS am Neusiedler See

    05.02.2018

  • SURF Worldcup Podersdorf 2014 - Tag 1

    26.04.2014

  • Surf Worldcup Neusiedler See 2018: EFPT-Sieger ist Tonky Frans

    02.05.2018

  • Surf World Cup 2017 am Neusiedler See: Alle Ergebnisse

    08.05.2017