Team Germany reist zur Youth-WM nach La Tranche

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor 2 Jahren

Slalom-Youngster aufgepasst! Ein Team der German Windsurfing Association (GWA) plant mit einigen talentierten Jugendlichen eine Reise zur IFCA Slalom Youth WM im französischen La Tranche. Es gibt noch Restplätze, sei dabei!

Vom 24. bis zum 29. Juni findet in La Tranche (Frankreich) die IFCA Slalom Youth Weltmeisterschaft statt. Ein Team der German Windsurfing Association (GWA) plant mit einigen talentierten Jugendlichen zu dieser Meisterschaft zu reisen.

Über die DWC-Agentur Choppy Water ist es gelungen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, den Titelsponsor des Multivan Windsurf Cups zu gewinnen, die Aktion zu unterstützen. Der Automobilpartner wird mehrere Fahrzeuge für diese Aktion bereitstellen und so die Anreise mit dem Material wesentlich erleichtern.

Leon Delle, der auch bereits als Trainer beim „Windsurf Pro-Training" in Kiel aktiv ist wird das deutsche Team als Coach begleiten, das Projekt leiten und einer der Fahrer sein.

Als Coach dabei – Leon Delle (GER-6)

Die GWA wird die Aktion aus den für die Jugendförderung verfügbaren Mitteln unterstützen. Details werden gerade abgestimmt.

Achtung! Es sind noch einige wenige Plätze für talentierte Nachwuchsfahrer verfügbar. Interessenten werden aufgefordert, sich schnellstmöglich bei der GWA-Geschäftsstelle zu melden ([email protected]).

Themen: Deutscher Windsurf CupIFCASlalom


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Neuer Slalom-Cup für Youngster

    20.04.2017

  • Tag 4 beim GP Joule Windsurf Worldcup Sylt

    01.10.2013

  • JP-Australia Slalom IX

    15.01.2013

  • Lorch Hunter Slalom

    25.06.2012

  • EngadinWind 2019 – Die Highlights des 3. Tages

    26.08.2019

  • Team Germany reist zur Youth-WM nach La Tranche

    14.06.2019

  • GWA-Rangliste Slalom 2014: Dennis Müller sichert sich Sieg im Slalom

    24.09.2014

  • NeilPryde RS: Racing EVO IV und RS: Slalom MK IV

    15.12.2011

  • Worldcup Sylt: Iachino nicht zu schlagen, aber Langer ist dran

    05.10.2016