Vogelwilde Umweltstudien? Vogelwilde Umweltstudien? Vogelwilde Umweltstudien?

Vogelwilde Umweltstudien?

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor 4 Jahren

Darüber ob und wie stark Wind- und Kitesurfer brütende Vögel stören, ist ein Streit entbrannt. Ein neues Gutachten aus Dänemark geht nun mit den Autoren älterer Studien hart ins Gericht.

Stephan Gölnitz Nicht immer im Einklang – Windsurfer und Natur.

Kiten ist Stress! Aber Windsurfen schien, zumindest aus Sicht vieler Vögel im Watt, nicht besser – so konstatierten es zumindest einige Gutachten zu den Einflüssen des Wind- und Kitesurfens auf Vogelpopulationen. Weil Vögel, die die schnell übers Wasser flitzenden Segel und Kites mit Räubern verwechseln, aufgescheucht würden. Auf Basis dieser Ergebnisse drängten Umweltverbände verstärkt darauf, das Kiten auf ausgewiesene Zonen zu beschränken.

Eine neue von der Global Kitesports Association in Auftrag gegebene Studie des dänischen Instituts COWI relativiert nun die Ergebnisse älterer Studien – und geht mit der Methodik der verantwortlichen Autoren teilweise hart ins Gericht: Demnach können Segel und Kites zwar sehr wohl schädliche Fluchtreaktionen von Vögeln auslösen, allerdings in einem Maße wie diese auch von Spaziergängern, Hunden oder Booten ausgelöst werden. Dass zusätzliche Störquellen wie etwa Spaziergänger, die zeitgleich in den Untersuchungsgebieten anwesend waren, von den Autoren früherer Studien überhaupt nicht erfasst wurden, wird in der COWI-Studie kritisiert. Auch dass die begrenzte zeitliche Ausdehnung – gesurft wird eben nur, wenn Wind ist – nicht bei früheren Bewertungen berücksichtigt wurde, wird von den COWI-Autoren bemängelt: „Der Mangel an empirischen Daten“, so die COWI-Autoren, „lässt eine Bewertung der Scheuchwirkung eigentlich bisher überhaupt nicht zu.“

Die gesamte Studie ist auch HIER zu finden.

Themen: kitennaturUmweltverbotvögelWattZone


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Hindernislauf im Pazifik

    18.12.2018Vor einigen Wochen wurde zwischen Kalifornien und Hawaii das erste System des Ocean Cleanup Projects installiert, um Plastikmüll aus dem Meer zu fischen. Die ersten Ergebnisse ...

  • Vogelwilde Umweltstudien?

    21.04.2018Darüber ob und wie stark Wind- und Kitesurfer brütende Vögel stören, ist ein Streit entbrannt. Ein neues Gutachten aus Dänemark geht nun mit den Autoren älterer Studien hart ins ...

  • Ocean Cleanup testet Prototypen

    02.01.2018Boyan Slat entwickelt mit einem Team aus Wissenschaftlern ein System, welches eines der größten Umweltprobleme unser Zeit bekämpfen soll: Die Verschmutzung der Ozeane mit Plastik. ...

  • Plastikflut

    22.04.2018Drei Jahre lang haben Wissenschaftler im Dienste des Projekts „The Ocean Cleanup“ das Ausmaß der Plastikverschmutzung im pazifischen Müllstrudel untersucht. Die Ergebnisse ...

  • Fahrlander See droht Surfverbot

    10.08.2020Der Fahrlander See westlich von Berlin mauserte sich zuletzt mehr und mehr zum Hotspot der Berliner Windsurf-Szene. Jetzt droht dem See ein Surfverbot. Die Locals wollen das vor ...