Volvo Surf Cup 2013 presented by Flens: Deutsche Meisterschaft 2013

  • Choppy Water GmbH
 • Publiziert vor 8 Jahren

Vom 24. bis 28. Juli 2013 findet der legendäre Volvo Surf Cup 2013 presented by Flens in Westerland auf Sylt statt. Im Rahmen des nationalen Saisonhöhepunktes wird die Deutsche Meisterschaft der Saison 2013 ausgetragen.

Disziplin Racing

Auf Sylt kämpfen die besten deutschen Windsurfer um die Titel des Deutschen Meisters in den Disziplinen Racing, Slalom und Wave. Dazu lockt das reichhaltige Rahmenprogramm wieder zehntausende Gäste und Touristen an den beliebten Brandenburger Strand.

Der Favoritenkreis für die Deutschen Meister Titel 2013 ist groß. Nach dem spektakulären Tourstopp auf Fehmarn am vergangenen Wochenende, wurde die Rangliste des Rollei Windsurf Cups noch einmal ordentlich durcheinander geschüttelt. Mit einem zweiten Racingplatz und dem ersten Platz in der Disziplin Slalom sicherte sich der Hannoveraner Helge Wilkens (GER-63, Starboard, Severne) den Veranstaltungssieg auf Fehmarn und liegt in der Jahresrangliste vor dem Volvo Surf Cup auf Platz zwei hinter dem deutschen Racingmeister 2012, Vincent Langer (GER-122, Starboard, Severne) aus Kiel. Der Ravensburger Fabian Mattes (GER-202, Gaastra, Tabou) konnte auf Fehmarn die Disziplin Racing dominieren und liegt nun mit seinem dritten Platz der Jahresrangliste in einer optimalen Angriffsposition.

Ebenfalls zum Favoritenkreis zählen der Flensburger Gunnar Asmussen (GER-88, Patrik, North), der zu Himmelfahrt auf Sylt im Rahmen des Rollei Summer Openings Slalom Weltmeister wurde. Sebastian Kördel (GER-220, Lorch, Gaastra) aus Aach bei Konstanz krönte seine junge Karriere im vergangenen Jahr, als er den deutschen Rekordmeister Bernd Flessner (GER-16, JP, Neil Pryde) nach vielen Jahren an der Spitze entthronen konnte. Aber auch mit dem Norderneyer Flessner ist weiterhin zu rechnen. Nach einer längeren Verletzungspause plant er für die DM auf Sylt einen abermaligen Angriff auf den Titel.

Die Youngster erhöhen vor der DM den Druck auf die etablierten Fahrer. Gleich drei Nachwuchssurfer haben den Sprung in die Top-10 geschafft. Nicolas Prien (GER-179, Fanatic, North), Tim Poggemann (GER-130, Gun Sails) und Jan-Moritz Bochnia (GER-495, Gun, F2) liegen aktuell auf den Plätzen acht, neun und zehn. Alle drei sind damit in einer aussichtsreichen Form für den Volvo Surf Cup.

In der Einzeldisziplin Wave liegt der Vorjahressieger Holger Beer (GER-789, Quatro, Maui Sails) im Augenblick nur auf dem 12. Platz. Klaas Voget (GER-4, Fanatic, Simmer) konnte sich durch seinen Sieg beim Rollei Summer Opening 2013 auf den ersten Platz der Jahresrangliste setzen. In Lauerstellung dicht auf den Plätzen zwei, drei und vier folgen Florian Jung (GER-213, Gun, RRD), Fabian Weber (GER-999, Fanatic, North) und Manuel Vogel (GER-401).

Die spannenden Wettkämpfe der Windsurfer werden begleitet von einem großen und abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Volvo als Titelsponsor der Veranstaltung präsentiert seinen neuesten Modelle, Rollei actioncam zeigt seine neuesten Kameras, Chiemsee biete die neuste Strandmode und bei Panasonic kann man sich über die neusten Trends aus den Bereichen TV und mobile Elektronik informieren. Kulinarische Genüsse werden mit geschmackvollen Weinen und Cocktails und natürlich einem frischen Flens abgerundet.

Chiemsee Beach Jump

Beim Chiemsee Beachjump powered by Panasonic kann sich jeder Besucher des Volvo Surf Cup 2013 presented by Flens von der Eventmeile sein ganz eigenes Bild aus der Luftperspektive machen, um sich danach mutig in die Tiefe zu stürzen.

Wenn der Tag und die Wettkämpfe sich dann dem Sonnenuntergang nähern, werden die fachkundigen Moderatoren der Regatten den Fahrern beim abendlichen Surfer Talk einige Geheimnisse entlocken und Autogrammwünsche erfüllen. Passend zum roten Licht der Abendsonne wartet der legendäre Beach Club mit chilligen Sounds, Liegestühlen und kühlen Drinks auf Zuschauer und Gäste und sicherlich auch die Surfer der Deutschen Meisterschaft 2013.

Web: www.windsurfcup.de bzw. www.surfcup-sylt.de

Themen: Deutsche MeisterschaftFlensSyltVolvo Surf CupWesterland


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Philip Köster: Ich will Weltmeister werden!

    26.09.2017Der dreimalige Weltmeister Philip Köster ist in dieser Saison nach einer schweren Verletzung wie Phönix aus der Asche in die Weltspitze zurückgekehrt. Im Interview sagt er: "Ich ...

  • Reno Windsurf World Cup Sylt Tag 5

    02.10.2012Slalom-Drama um Dunkerbeck, starker Auftritt der Deutschen – so konnte man den ersten Slalom Tag beim Worldcup auf Sylt zusammen fassen. Dominator des Tages war Antoine Albeau, ...

  • Reno Windsurf Worldcup Sylt Tag 10

    07.10.2012Finale Grande auf Sylt: Philip Köster gewann vor großem Publikum zum ersten Mal den Sylter Worldcup und bekam seine WM-Trophäe überreicht.

  • Bewegende Premiere von "Below the Surface"

    29.09.2013André Paskowskis letzter Film "Below the Surface" feierte gestern im Kino Westerland Premiere. Neben Victor Fernandez und den anderen Stars waren auch Freunde und Familie von ...

  • Tag 6 beim Davidoff Cool Water Windsurf Worldcup Sylt

    01.10.2015Die Hoffnung auf weitere Rennen wurde im Laufe des Tages immer geringer. Dafür zeigten die Freestyler wieder beim Tow In, was sie drauf haben.

  • Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt 2017: Vorschau

    18.09.2017Während in München mit dem Oktoberfest das größte Volksfest der Welt auf Hochtouren laufen wird, geht mit dem Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt vom 29. September bis 8. ...

  • Multivan Summer Opening Sylt 2020 abgesagt

    05.05.2020Corona nimmt Surfern Wind aus den Segeln. Der Multivan Windsurf Cup an Pfingsten auf Sylt findet in 2020 nicht statt.

  • Tag 7 beim GP Joule Windsurf Worldcup Sylt

    04.10.2013Ein spannendes Rennen um den WM-Titel lieferten sich die Freestyler. Bei arktischen Temperaturen hatte am Ende ein Fahrer aus der Karibik-Gang ganz knapp die Nase vorn.

  • Vincent Langer ist Windsurfing Weltmeister 2015

    27.07.2015Nach fünf Tagen ging der Volvo Surf Cup auf Sylt am 26.07.2015 zu Ende. Der Kieler Vincent Langer (GER-1) schaffte das Meisterstück und sicherte sich den Weltmeistertitel bei der ...