Wassersportverbot in Frankreich Wassersportverbot in Frankreich Wassersportverbot in Frankreich

Wassersportverbot in Frankreich

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor 5 Monaten

Mit Entsetzen hat die französische Wassersportgemeinde auf Surfverbote an vielen Stränden reagiert. Was die Hintergründe sind, erfahrt ihr hier.

Die Strände offen, das Meer gesperrt – diese Maßnahme zur Bewältigung der Corona-Pandemie klingt erstmal wenig nachvollziehbar. Fakt ist, dass in Zeiten von unverändert hohen Infektionszahlen in Frankreich immer mehr Regionalregierungen sämtlichen Wassersport auf dem Meer untersagen. Dabei geht es nicht um eine etwaige Ansteckungsgefahr – diese ist vermutlich nirgends so niedrig wie beim Surfen, SUPen oder Wellenreiten auf dem Meer – als vielmehr um die Vermeidung von Rettungseinsätzen, etwa wenn ein Surfer abtreibt und dann zeitaufwändig gesucht werden muss.

In der Wassersportgemeinde stoßen diese Maßnahmen erwartungsgemäß auf Gegenwehr, es hat sich bereits Widerstand über Petitionen formiert – allerdings mit wenig Aussicht auf Erfolg.

Themen: CoronaFrankreichSurfverbot


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Invalid date

  • Fahrlander See droht Surfverbot

    10.08.2020Der Fahrlander See westlich von Berlin mauserte sich zuletzt mehr und mehr zum Hotspot der Berliner Windsurf-Szene. Jetzt droht dem See ein Surfverbot. Die Locals wollen das vor ...

  • Surfverbot in Griechenland ab Windstärke 6 – Update

    07.09.2020Was sich anhört, wie ein schlechter Scherz, ist leider Realität: Wind- und Kitesurfen ist in Griechenland ab Windstärke 6 tatsächlich verboten. Das Gesetz selbst gibt es schon ...

  • Frankreich: Marseilles

    07.07.2001320 Tage Sonne, fast genauso viele Tage Wind und Wellen, die schon mal die Stadtautobahn unter Wasser setzen. Die zweitgrößte Stadt Frankreichs schmeckt nach Salz und ist die ...

  • Südfrankreich – neue Spots, Center, Clubs & Shops

    01.06.2019Unsere interaktive Karte mit jeder Menge Surfspots, Shops, Clubs und Surfcentern wächst immer weiter. Gerade haben wir euch aktuelle Infos zu den Top-Spots in Südfrankreich ...

  • Südfrankreich Teil 2: 20 Windsurfspots von St. Maries de la Mer bis Les Sablettes

    01.06.2016Die Gegend um Marseille gilt als einer der Hot Spots der europäischen Windsurfszene. Zwischen dem flachen Rhone-Delta im Norden und der vom Mistral geprügelten Cote d’Azur im ...

  • Aufsteiger-Spot des Monats - Piantarella im Süden Korsikas

    19.10.2017Du kannst mit uns auf Reisen gehen und jeden Monat einen neuen Windsurfspot entdecken. Wir suchen dir weltweit aufsteigerfreundliche Spots heraus wo du Wind, Stehrevier und die ...

  • Südfrankreich Teil 3: 25 Windsurfspots um Cannes, Nizza, St. Tropez

    30.09.2016Cannes, Nizza, St. Tropez – Inbegriffe von Reichtum, Dekadenz und Schickimicki. Doch zwischen Villenvierteln, Yachthäfen und Privatstränden gibt es noch immer die andere Seite ...

  • Surfreisen in Zeiten von Corona: #stayathome oder #jetzterstrecht?

    14.09.2020Die Ausbreitung des Corona-Virus hat auch das Reiseverhalten der Surfer massiv beeinflusst. Uns als Redaktion beschäftigt vor allem die Frage, welche Regionen wir euch in den ...

  • Reportage: Bretagne mit Fahrrad, SUP- und Surfboards

    06.04.2017Surfgeschichten über Roadtrips gibt es viele. Die von Flo Jung, Jules Denel und Fotograf Pierre Bouras aber ist etwas Besonderes. Auf dem Fahrrad mit Windsurfboard, SUP und Zelt ...

  • Surf-Skatepark in Leucate

    21.05.2011Skateboarder haben sie, Snowboarder auch, Wakeboarder und sogar Kiter nutzen sie – Obstacle Parks. Hindernisse zum Draufspringen, Drüberspringen, Sliden, auf die Schnauze legen. ...

  • Frankreich: Wissant

    29.01.2005An der engsten Stelle zwischen Großbritannien und europäischem Festland pressen sich Wind und Wellen vehement durch den Ärmelkanal und treffen ungebremst an den Strand des kleinen ...