Redaktion

Werbe-Star Philip Köster

  • Jeanette Borchers
15.01.2013

Die Werbung entdeckt Windsurfen wieder dank der grandiosen Erfolge des deutschen Windsurf-Profis: Philip Köster und seine Schwester Kyra werben für ZOTT Monte - das neue Power-Team für das beliebte Schoko-Milch Dessert ab 2013.

Philip Köster und seine Schwester Kyra sind die neuen Werbeikonen für ZOTT Monte.

Ab Januar 2013 setzt die Genussmolkerei ZOTT erneut auf ein sportlich-dynamisches Geschwisterpaar. Nach René und Rico Adler stürzen sich der Surf-Weltmeister Philip Köster (18 Jahre) und seine drei Jahre ältere Schwester Kyra als rekordverdächtiges Power-Team zuerst aufs Board und danach auf ZOTT Monte. Beide sind mit Monte groß geworden und von "groß werden" versteht Shootingstar Philip Köster, der als absolutes Ausnahmetalent der Surfszene gilt, allerhand. "Monte schmeckt mir einfach und man bekommt nie genug davon. Es hat so einen unvergleichlichen Geschmack nach Milch, Haselnüssen und leckerer Schokolade. Außerdem gibt es Monte auch im großen Becher, also genau die richtige Portion für meinen Hunger.", so der Surf-Star.

Windsurfen ist wieder stark im Trend, der Windsurf World Cup Sylt ist das größte Ereignis seiner Art. Dank des amtierenden Weltmeisters Philip Köster mischt Deutschland hier ordentlich mit. Doch egal, ob Newcomer, Fortgeschrittener oder Crack, Surfen wird immer beliebter und Monte gehört dazu. Ob Freestyle, Wave Riding oder Slalom es zählt der Spaß und der Genuss. "Philip und Kyra Köster sind für uns die idealen Nachfolger für René und Rico Adler. Sie sind jung, erfolgreich und ausgesprochen sympathisch. Ihre Leidenschaft fürs Surfen und ihre sportlichen Rekorde machen sie zum Vorbild für zahlreiche Fans. Und wenn man ihnen so  zuschaut, bekommt man sofort Lust aufs Surfen und auf Monte, so Marion Rothgänger, Leitung Corporate Marketing bei ZOTT.

Der neue TV-Spot mit Philip und Kyra Köster wird erstmals im Januar auf verschiedenen Fernsehsendern zu sehen sein.

Hintergrundinformationen zu Philip und Kyra Köster:

Philip Köster ist einer der jüngsten Wave World Champions überhaupt. Er wurde 1994 in Las Palmas geboren und wuchs gemeinsam mit seiner Schwester Kyra auf Gran Canaria auf, wo seine Eltern eine Surfschule betreiben. Bereits mit acht Jahren war klar, dass er Windsurfen lernen möchte. Vor Beginn seiner Windsurf-Karriere war er bereits kanarischer Meister im Freistil-Schwimmen. Mit 12 erhielt er seine erste Wildcard für den PWA World Cup in Pozo. Die Teilnahme an diesem Cup spornte ihn zusätzlich an und so gewann er drei Jahre später bereits den ersten World Cup. 2011 im Alter von unfassbaren 17 Jahren wurde er erster deutscher Windsurf-Weltmeister in der Kategorie Wellenreiten. Diesen Titel konnte er 2012 erfolgreich verteidigen und gilt seitdem als Jahrhunderttalent.

Auch seine Schwester Kyra ist begeisterte Windsurferin, widmet sich derzeit jedoch vorranging ihrem Pharmazie-Studium in Marburg.

Informationen über ZOTT Monte www.zott.de

Weitere Stories

  • Worldcup Sylt: Nicolas Goyard schnappt sich den Foil-Titel, Kördel dominiert

    06.10.2019

    Während Sebastian Kördel den Renn-Tag dominiert, holte Nicolas Goyard den Event-Sieg und ist damit Weltmeister!

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Worldcup Sylt: Enger WM-Fight zwischen Goyard und Iachino

    05.10.2019

    Zweimal Foil-Slalom, zweimal Foil-Kursrennen: Spannende Läufe bei traumhaften Bedingungen zeigten zwei Aspekte des ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Worldcup Sylt: Premiere für die Foiler

    04.10.2019

    Nach einer Woche Warten durften heute auch die Foiler aufs Wasser. Nach drei Kursrennen und einem Slalom wurde die ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Worldcup Sylt: Flaute, Sonne, Rettungsboote

    03.10.2019

    Kein Wind, keine Wettkämpfe, dafür genügend Zeit sich auf die kommenden Tage vorzubereiten - und ein ganz besonderer ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Worldcup Sylt: Yentel Caers ist neuer Freestyle-Weltmeister

    02.10.2019

    Hochspannende Heats in der Double Elimination: Während Yentel Caers seinen ersten WM-Titel feiern konnte, holte sich ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Worldcup Sylt: Layday zur Erholung

    01.10.2019

    Der Wind machte eine Pause und bot Gelegenheit, sich auf das morgige Freestyle-Finale vorzubereiten.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Worldcup Sylt: Traversa und Offringa gewinnen im Waveriding

    30.09.2019

    Ein ereignisreicher Tag beim Worldcup Sylt: Thomas Traversa, Sarah-Quita Offringa und Amado Vrieswijk sind die ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Worldcup Sylt: Zwei Stunden Sideshore-Traum

    29.09.2019

    Auch heute wieder bot Sylt zwischenzeitlich traumhafte Bedingungen. Während Philip Köster dreifach Glück hatte, war ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Worldcup Sylt: Offringa ist erste Siegerin 2019

    28.09.2019

    Neun Stunden Action zum Auftakt des Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt! Freestyle und Waveriding bei teilweise ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Olympia 2024 – Regattabrett gesucht

    25.09.2019

    Windsurfen bleibt olympisch, auch für 2024 in Paris bzw Marseille. Nach dem der Weltsegelverband das aktuelle ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Surf 10/2019

    24.09.2019

    Test: 51 Mastverlängerungen aus Alu und Carbon. Freeride-Special: 16 Seiten Fahrtechnik. Neuheiten: 2020er Material ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Viel Action bei der innogy Deutschen Meisterschaft am Dümmer See

    19.09.2019

    106 Starter kamen am ersten Sptember-Wochenende zur innogy Deutschen Meisterschaft Team und Jugend Windsurfing. 66 ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined